9 Dinge, die Ärzte tun, wenn sie eine Erkältung spüren

Warme Flüssigkeiten wie Kräutertee können einen juckenden Hals beruhigen und Ihnen helfen, bei frühen Erkältungssymptomen hydratisiert zu bleiben.Bildquelle: gece33/E+/GettyImages

Wenn das Kratzen im Hals und die Gliederschmerzen einsetzen, wissen Sie einfach, dass eine Erkältung im Anmarsch ist – und im Moment kann es sich so anfühlen, als ob Sie es nur noch loswerden müssen, indem Sie Ihr Immunsystem machen lassen.

Aber auch wenn Erkältungssymptome bereits begonnen haben, ist es zu spät, um etwas dagegen zu unternehmen.

Werbung

„Die frühen Anzeichen einer beginnenden Erkältung sind von Vorteil, damit wir reagieren können, bevor uns das Virus von den Beinen hält“, sagt Naueen Safdar, MD, medizinische Direktorin von EHE Health, gegenüber morefit.eu. „Im Allgemeinen dauert es zwei bis drei Tage, nachdem das Virus in den Körper eingedrungen ist, bevor eine Erkältung beginnt, sodass wir Zeit haben, das Virus zu bekämpfen, bevor es sich verschlimmert.“

Was die Erkältungsstrategien angeht, gibt es mehrere, auf die Ärzte persönlich schwören, um die Schwere und Dauer ihrer Symptome zu begrenzen.

1. ‚Bleiben Sie hydratisiert‘

„Wenn ich bemerke, dass eine Erkältung auftritt, achte ich darauf, meine Elektrolyte zu hydratisieren und aufrechtzuerhalten“, sagt Ameet R. Kamat, MD, Direktorin für Sinus- und Schädelbasischirurgie am White Plains Hospital in New York.

Werbung

Seine Trinkstrategie beinhaltet das Trinken von ausreichend Wasser (und manchmal Elektrolytgetränken) und das Vermeiden von dehydrierenden Getränken, wie beispielsweise hohen Dosen Koffein oder Alkohol.

„Wasser hilft bei der Sauerstoffzufuhr und der Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper“, sagt Dr. Kamat. „Es hilft auch beim Lymphfluss [dem Filtersystem des Körpers], das für die Funktion des Immunsystems unerlässlich ist.“

2. „Trinken Sie warme Flüssigkeiten“

Der in New York ansässige integrative Arzt Patrick Fratellone, MD, trinkt viel warme Flüssigkeiten – insbesondere Kräutertees – wenn er Erkältungssymptome bemerkt.

Lesen Sie auch  Die 5 besten Fußbehandlungen für Sportler, laut einem Arzt

Werbung

Abgesehen davon, wie beruhigend sie sein können, wenn Ihr Hals juckt und wund ist, sorgen warme Flüssigkeiten dafür, dass der vom Körper produzierte Schleim nicht zu dick wird, was es einfacher macht, Stauungen aufzulösen, während Ihr Körper das Virus bekämpft.

„Einige der Tees, die ich verwende, sind Brennnesselblätter, Echinacea, Gelbwurzel und Holunder wegen ihrer antiviralen Eigenschaften und ein Teelöffel roher Honig wegen seiner antioxidativen und antimikrobiellen Eigenschaften“, sagt Dr. Fratellone.

Lesen Sie auch  157 Grippestatistiken und Fakten, die Sie kennen sollten

3. ‚Weg gurgeln‘

Eine weitere Anlaufstelle für Dr. Fratellone ist das Gurgeln mit Salzwasser, „was helfen kann, Halsschmerzen zu lindern.“ Mischen Sie 1/4 bis 1/2 Teelöffel Kochsalz in 4 bis 8 Unzen Wasser und gurgeln Sie, um Schwellungen und Reizungen zu lindern. Spucken Sie die Lösung aus, wenn Sie fertig sind.

Werbung

4. „Pop-Zink-Pastillen“

Dr. Fratellone hat auch alle 6 Stunden eine Zinktablette, eine Praxis, von der angenommen wird, dass sie dazu beiträgt, die Schwere und Dauer von Erkältungen zu verringern, indem sie die Replikation des Rhinovirus blockiert – das Virus, das für viele Erkältungen verantwortlich ist – laut einer Studie vom Mai 2017 in ​JRSM Open ​.

Zink hilft dem Immunsystem, Bakterien und Viren abzuwehren, und die Beschichtung von Zinkpastillen auf der Zunge und im Rachen könnte es dem Rhinovirus erschweren, in Ihre Schleimhäute einzudringen (obwohl mehr Forschung betrieben werden muss, um das genaue zu bestimmen Dosierung und Form von Zink einzunehmen – und wie lange – bevor es nach Angaben der National Institutes of Health als offizielles Erkältungsmittel angesehen werden kann).

Verwandte Lektüre

Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung, um gesund zu bleiben, wenn Sie sich unter dem Wetter fühlen

von Chaunie Brusie, BSN, RN

7 Mythen über die Verbreitung und den Fang von Keimen, die Sie kennen müssen

von Jaime Osnato

Lesen Sie auch  Kleine rote Beulen an der Unterseite des Fußes

5. „Mehr schlafen“

In der Nacht, in der sie eine Erkältung bekommt, sorgt die Notaufnahme-Ärztin Darria Long Gillespie aus Georgia dafür, dass sie ein oder zwei Stunden früher ins Bett geht.

„Wenn Sie unter Schlafmangel leiden, wird Ihr Immunsystem anfälliger für Infektionen“, sagt Gillespie. Sie hält Aleve auch bereit, falls Körperschmerzen, Schmerzen oder Fieber auftreten und möglicherweise ihre Schlafqualität beeinträchtigen.

Auch auf ausreichend Schlaf achtet Dr. Kamat sorgfältig: „Die Menge kann von Person zu Person variieren, aber im Allgemeinen versuche ich, mindestens sieben bis acht Stunden zu bekommen, wenn mir schlecht wird“, sagt er. „Verbesserter Schlaf kann die Produktion von Antikörpern und die Funktion von T-Zellen (die gegen Viren kämpfen) verbessern.“

Lesen Sie auch  Kann ich auf Amoxicillin Milch essen?

Es verringert auch die Stresshormonproduktion und entzündungsfördernde Moleküle, fügt er hinzu, was eine bessere Immunfunktion ermöglichen sollte.

6. ‚Spülen Sie Ihre Nebenhöhlen‘

Wenn Dr. Kamat beginnt, nasale Symptome zu verspüren, verwendet er zweimal täglich eine Nasenspülung mit Kochsalzlösung.

„Dies hilft den kleinen Zellen, die als Zilien bezeichnet werden und die die Schleimentfernung fördern sollen“, sagt er. „Die Spülung hilft auch, die Viskosität des Schleims zu verringern, sodass Ihr Körper ihn schneller entfernen kann.“

Eine Nasenspülung wird normalerweise mit einer speziell entwickelten 8-Unzen-Flasche (normalerweise ein Neti-Topf, eine Kolbenspritze oder eine Quetschflasche), destilliertes Wasser und Kochsalzpackungen durchgeführt, die im Wesentlichen Salz und Backpulver enthalten. Wenn sie richtig verwendet und gereinigt werden, können sie laut der Food & Drug Administration sehr effektiv sein.

7. „Nimm es leicht“

„Ich tue extra, um Stress zu bewältigen, wie z. B. Zeit außerhalb der Arbeit, tägliche Meditation und Bewegung (bei guter Flüssigkeitszufuhr)“, sagt Dr. Kamat. „Ich versuche, nur mäßig zu trainieren, da es typischerweise bei Symptomen wie Schnupfen, verstopfter Nase und Halsschmerzen hilft.“

Lesen Sie auch  Sollten Sie mit Gürtelrose trainieren?

Solange Ihre Erkältungssymptome über dem Hals liegen, kann leichte bis mäßige Bewegung hilfreich sein, so die Mayo Clinic. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Dauer und Intensität Ihrer üblichen Trainingseinheiten reduzieren und auf Ihren Körper hören, wenn es Zeit ist, ihn zu beenden (oder das Training ganz auszulassen).

Verwandte Lektüre

6 Möglichkeiten, um im Fitnessstudio nicht krank zu werden

von Jaime Osnato

Ist es in Ordnung, zu trainieren, wenn Sie krank sind? So sagen Sie es

von Bojana Galic

Eine Anleitung, um nach einer Krankheit wieder ins Fitnessstudio zu gehen

von Shelley Frost

8. „Saubere Luft atmen“

Kunjana Mavunda, MD, eine staatlich geprüfte pädiatrische Pneumologin bei KIDZ Medical Services in Florida, verwendet einen Luftreiniger zur Vorbeugung und Linderung einer Erkältung.

„Die Qualität der Atemluft beeinflusst die Gesundheit der Atemwege“, sagt sie. „Verschmutzte Luft, sei es Außenluft (Rauch durch Feuer, Verschmutzung durch Autos) oder Innenluft (Diffusoren, Stecker) kann die Schutzhülle der Atemwege beschädigen.“

Dies erleichtert Atemwegsinfektionen, fügt sie hinzu, weil dann ein Virus oder Bakterien leichter in die Atemwege eindringen können.

Lesen Sie auch  Sollten Sie mit Gürtelrose trainieren?

9. „Essen Sie immununterstützende Lebensmittel“

Dr. Kamat begrenzt den Zucker und bekommt viel Ballaststoffe und Vitamin C, wenn er eine Erkältung spürt.

„Ich esse viel Zitrusfrüchte (und manchmal füge ich meinem Wasser Zitrone hinzu)“, sagt er, zusammen mit Grünkohl, Brokkoli, roten Zwiebeln, Süßkartoffeln, Butternusskürbis und Hülsenfrüchten. „Viele dieser Lebensmittel sind für ihre antioxidative Wirkung bekannt.“

In der Zwischenzeit erhöht er seine Aufnahme von Getreide, da es reich an Ballaststoffen namens Beta-Glucanen ist, die mit der Immunfunktion in Verbindung stehen, so ein Bericht im International Journal of Molecular Sciences​ . vom September 2017 ​.

Werbung

Johanna Weber
Ein gesunder Lebensstil und die Liebe zu Menschen bringen diesen wunderbaren Menschen auf unseren Blog. Coaching sieht sie nicht als Job an, sondern als Schicksal. Ihre Artikel wurden vor kurzem in die Top-Beliebtheit auf unserer Website aufgenommen und sie wird hier nicht aufhören.

Wie man interne und externe Schulterrotationen für gesunde Schultern...

Sowohl interne als auch externe Schulterrotationen tragen dazu bei, die Muskeln der Rotatorenmanschette für...

Diese 4-wöchige Arm-Challenge stärkt Ihren gesamten Oberkörper

Mit unserer 4-wöchigen Arm-Challenge bauen Sie Kraft in Bizeps, Trizeps, Schultern, Brust und Rücken...

Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung, um den richtigen Therapeuten zu finden

Möglicherweise haben Sie Einführungssitzungen mit mehreren potenziellen Therapeuten, bevor Sie einen auswählen, mit dem...

Giftige Positivität kann Ihrer psychischen Gesundheit schaden. So erkennen...

Freunde zu finden, die deine Erfahrung bestätigen, anstatt deine negativen Emotionen abzutun, kann dir...

Kann ein „Geruchstraining“ Ihnen helfen, Ihren Geruchssinn nach COVID...

Sobald Sie einen Geruchsverlust bemerken, können Sie mit dem "Geruchstraining" beginnen, um den Sinn...

Warum Sie Kopfschmerzen bekommen, wenn sich das Wetter ändert

Änderungen des atmosphärischen Drucks, der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit können zu Kopfschmerzen beim Luftdruck...