Start Entwicklungsstörungen Entwicklungsstörungen Aktivitäten für Erwachsene mit Entwicklungsstörungen

Aktivitäten für Erwachsene mit Entwicklungsstörungen

0
Aktivitäten für Erwachsene mit Entwicklungsstörungen

Erwachsene mit geistigen und entwicklungsbedingten Behinderungen (IDD) stehen vor vielen Herausforderungen. Obwohl einige in der Lage sind, zu arbeiten und relativ autark zu sein, erfordern andere mehr Anleitung, Aufsicht und Pflege. Erholung und Freizeitaktivitäten, insbesondere solche, die soziale Bindungen und Freundschaften fördern, sind für die Lebensqualität von Menschen mit IDD von entscheidender Bedeutung. Verschiedene Aktivitäten können Erwachsenen mit IDD helfen, Kontakte zu knüpfen, ihre Gefühle auszudrücken und gesünder zu bleiben. Diese Aktivitäten sind am erfolgreichsten, wenn sie auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten einer Person zugeschnitten sind.

Musiktherapie kann eine therapeutische Aktivität für Erwachsene mit Entwicklungsstörungen sein.Credit: shevtsovy / iStock / Getty Images

Physische Aktivität

Bewegung und körperliche Aktivität können Erwachsenen mit IDD helfen, ihr Potenzial körperlich und geistig auszuschöpfen. Schwimmen, Tanzen, Sport, Bowling und Mannschaftssport sind Aktivitäten, die Spaß machen und die Gesundheit fördern können. Eine in der Herbstausgabe 2005 des „Therapeutic Recreation Journal“ veröffentlichte Studie berichtete über eine bessere Gesundheit, ein besseres soziales und familiäres Leben und eine bessere Lebensqualität von Studienteilnehmern mit Behinderungen, die an organisierten und anpassungsfähigen Freizeitaktivitäten wie Skifahren und Reiten teilgenommen haben. Erwachsenen mit IDD wird empfohlen, mindestens 150 Minuten pro Woche altersgerechtes Training mit geringer bis mäßiger Intensität zu absolvieren, wie in der April-Ausgabe 2014 von „Frontiers in Public Health“ veröffentlicht. Laut diesem Bericht kann die Kombination der Übung mit Gruppenaktivitäten und sozialer Interaktion die Motivation und den Spaß der Teilnehmer steigern.

Musiktherapie

Die Verwendung von Musik zur Verbesserung der physischen und emotionalen Gesundheit, die als Musiktherapie bezeichnet wird, ist ein weiteres hilfreiches Instrument für Erwachsene mit IDD. Aktivitäten können so einfach sein, wie Hände klatschen oder Füße klopfen, um Musik oder die Teilnahme an Sing-a-Longs. Das Spielen von Schlaginstrumenten ist eine weitere beliebte Musikaktivität, bei der Rhythmus und Vibrationen zu spüren sind. Musik stimuliert die Sinne und kann dazu beitragen, das geistige, soziale und emotionale Wohlbefinden eines Menschen zu verbessern. Obwohl sich die traditionelle Musiktherapie auf die Arbeit mit einer Einzelperson konzentriert, können Erwachsene mit IDD laut einem Bericht im November von einer Musiktherapie in einem Umfeld wie Handbell-Chor und Chor profitieren, um das Gemeinschaftsgefühl zu fördern und Freundschaften aufzubauen Ausgabe 2004 von „Voices: Ein Weltforum für Musiktherapie“.

Kunsttherapie

Erwachsene mit IDD sprechen häufig gut auf Kunsttherapie an. Kunst bietet die Möglichkeit, Gefühle und Emotionen auszudrücken, insbesondere wenn die Person nicht in der Lage oder nicht bereit ist, diese anderen gegenüber zu artikulieren. Kunst fördert auch die Kreativität und kann genutzt werden, um Erwachsene jeden Alters zu unterhalten. Aquarelle, Leinwand- oder Stoffmalereien, Malbücher für Erwachsene, das Buchen von Schrott oder das Herstellen von Schmuck aus Perlen sind nur einige der Kunstaktivitäten, die für Erwachsene mit IDD unter Umständen unterhaltsam und therapeutisch sind.

Natur-Aktivitäten

Menschen jeden Alters neigen dazu, Aktivitäten in der Natur zu genießen. Naturwanderungen bieten die Möglichkeit, im Freien zu sein und mehr über die Umwelt zu erfahren. Schnitzeljagden ermutigen Menschen, Dinge in der Natur zu finden und zu identifizieren – Pflanzen, Insekten, Bäume, Vögel und andere wild lebende Tiere. Sommercamps, Retreats oder Tagescamps für Erwachsene mit IDD bieten eine Reihe von Dienstleistungen an, von therapeutischem Reiten bis hin zu Berufskursen. Zu den Freizeitaktivitäten im Freien zählen Schwimmen, Bootfahren, Angeln, Wandern, Erkunden der Natur und die Teilnahme an Team-Sportarten im Freien.

Nächste Schritte

Erwachsene mit IDD profitieren von sozialer Interaktion, indem sie Freundschaften schließen und sich als Teil der Gemeinschaft fühlen, in der sie leben. Viele Aktivitäten können darauf abzielen, Erwachsene mit IDD in bestehende soziale Netzwerke wie Community-Musik- und Kunstprogramme, Übungsprogramme oder andere Aktivitäten einzubinden, die die sozialen Beziehungen stärken und das emotionale Wohlbefinden verbessern. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, von mehr Aktivitäten und Unterstützung in der Gemeinde profitieren möchten, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Ihre Sozialarbeiterin oder Ihr Gesundheitsteam, um Anleitungen und Empfehlungen zu erhalten.

Rezensiert von: Kay Peck, MPH, RD