Amanda B. verlor 85 Pfund und was als nächstes geschah, war erstaunlich

0
5

Name: Amanda B..

Siehe Amandas Verwandlung! Bildnachweis: Adair Freeman / morefit.eu

morefit.eu Benutzername: abirdsong02 (Mitglied seit: Juni 2008)

Alter: 33 Jahre alt Höhe: 5’4 „

Vor dem Gewicht: 230 Pfund Kleider- / Hosengröße: 18/20

Nach dem Gewicht: 145 Pfund Kleider- / Hosengröße: 6

Amanda verlor 85 Pfund und ließ 7 Größen fallen! Bildnachweis: Adair Freeman / morefit.eu

morefit.eu: Wie war dein Leben vor dem Beitritt zu morefit.eu??

Amanda: Grundsätzlich habe ich gelebt, um zu essen. Meine Welt drehte sich um Essen. Es zeigte sich auch. Ich konnte keinen Hügel hinaufgehen, ohne mich zu winden. Ich konnte nicht in normale Frauenkleider passen. Ich machte mir Sorgen, ob ich einen Stuhl zerbrechen würde oder ob ich mit meinen kleinen Kindern in die Kinderfahrten passen könnte. Mir fehlte die Energie, um mit meinen Kindern zu rennen und zu spielen. Ich brachte ihnen auch schlechte Gewohnheiten bei.

Bevor Amanda abnahm, machte sie sich Sorgen um das Beispiel, das sie ihren Kindern gegeben hatte. Bildnachweis: Adair Freeman / morefit.eu

morefit.eu: Was war Ihre Inspiration für eine Änderung??

Amanda: Ich schaute auf ein Bild von mir und sah mich wirklich. Nicht die Person, für die ich mich hielt, sondern die Person, die ich wirklich war. Mir hat nicht gefallen, was ich gesehen habe. Ich war fett. Ich habe mich nie als dicke Person gesehen – nur ein bisschen übergewichtig. Tatsache war, dass ich fettleibig war. Ich hatte alle Ausreden. Ich hatte schlechte Gene auf der Seite meiner Mutter. Ich war ein Asthmatiker, der täglich inhalierte Steroide und manchmal Steroidpillen einnahm (und immer noch einnimmt). Es war also nicht meine Schuld, dass ich übergewichtig war. Und ich konnte mich nicht wirklich ändern – bis ich dieses Bild sah und beschloss, dass ich mich ändern würde. Ich würde „fit“ finden.

Lesen Sie auch  Können Sie Apfelessig und Zimt verwenden, um Gewicht zu verlieren?

Zu Beginn ihrer Reise war Amanda entschlossen, „fit“ zu finden. Bildnachweis: Adair Freeman / morefit.eu

morefit.eu: Wie hat morefit.eu Ihnen beim Abnehmen geholfen??

Amanda: Der MyPlate Calorie Tracker hat mir sehr geholfen. Über die Website hatte ich die Möglichkeit, mein Essen zu verfolgen und ein Lebensmitteljournal zu führen. Das ist das erste, was ein Arzt einer Person vorschlagen würde, die verlieren möchte. Schreiben Sie alles auf, was Sie in den Mund nehmen. Sie werden sich bewusst, was und wie viel Sie davon essen. Es verhindert wirklich übermäßiges Essen. Ich mag auch die Unterstützung und den Rat der Community-Foren von morefit.eu.

Amanda verfolgte ihre Kalorien auf dem MyPlate-Kalorien-Tracker. Bildnachweis: Adair Freeman / morefit.eu

morefit.eu: Wie war Ihr Support-System??

Amanda: Als ich meine Reise begann, hatte ich diesen Freund, der auch abnehmen wollte. Sie wog damals nur 180 Pfund, aber wir beschlossen, auf 150 Pfund zu rennen (mein ursprüngliches Ziel). Sie hat mich auf 150 geschlagen, aber ich habe meine mehr als fünf Jahre lang ferngehalten.

Infolge ihrer gesunden Lebensweise ändert sich Amandas Asthma erheblich. Bildnachweis: Adair Freeman / morefit.eu

morefit.eu: Was war die größte Herausforderung, vor der Sie standen??

Amanda: Mein Asthma ist meine Straßensperre. Solange ich mich erinnern konnte, hielt es mich körperlich zurück. Ich konnte nicht wie die anderen Kinder rennen, weil ich nicht atmen konnte. Durch die Ermutigung der Menschen in der Gemeinde habe ich mich Herausforderungen gestellt. Ich fing an, Tabatas zu machen. Ich liebe sie! Bis vor acht Monaten habe ich ein paar Wochen trainiert und musste wegen meines Asthmas aufhören. Durch eine schrittweise Übung konnte ich großartige Dinge erreichen. Ich habe auch das Couch to 5k-Programm begonnen, eine Leistung, die ich mir nie für möglich gehalten hätte. Ich habe seit November 2013 auch keinen Asthmaanfall mehr erlebt. Mein Arzt ist erstaunt! Ich ging mindestens jeden zweiten Monat für einen Schuss und eine Runde Steroide und Antibiotika gegen Asthma. Während ich immer noch Asthma habe, ist es jetzt tatsächlich kontrolliert.

Lesen Sie auch  Was Sie in den ersten zwei Wochen auf der South Beach-Diät essen sollten

„Ich liebe Junk genauso wie die nächste Person und ich esse ihn auch.“ Bildnachweis: Adair Freeman / morefit.eu

morefit.eu: Was ist Ihr größtes Erfolgsgeheimnis, das Sie mit anderen teilen möchten??

Amanda: Die Leute fragen mich immer, wie ich es gemacht habe? Ich antworte mit: „Zähle deine Kalorien und verbrenne mehr als du isst.“ Niemand glaubt, dass es so einfach ist. Theoretisch ist es einfach, aber tatsächlich erweist es sich als schwieriger. Es ist eine Änderung Ihres Lebensstils – keine vorübergehende Ernährung – eine Verpflichtung zu gesunder Ernährung für immer. Heißt das, ich mag keinen Müll? Nein, ich liebe Junk genauso wie die nächste Person und ich esse ihn auch. Ich bin meinen Freunden als Liebhaber von Donuts bekannt. Aber ich balanciere das auch mit gesunder Ernährung und viel Bewegung.

„Durch eine schrittweise Übung konnte ich großartige Dinge erreichen.“ Bildnachweis: Adair Freeman / morefit.eu

morefit.eu: Wie ist dein Leben jetzt??

Amanda: Mein Leben hat sich seit meinem Gewichtsverlust so sehr verändert. Jetzt mag ich die Person, die ich in Bildern sehe! Ich kann einen Hügel gehen und mich nicht aufgewühlt fühlen. Ich kann all die lustigen Dinge mit meinen Kindern machen, von denen ich einmal befürchtet hatte, dass ich sie nicht machen könnte. Vor meinem Gewichtsverlust war ich auf Herzmedizin für eine schnelle Herzfrequenz. Nach dem Abnehmen nehme ich dieses Medikament nicht mehr ein. Und jetzt gebe ich meinen Kindern ein gutes Beispiel, damit auch sie ein langes, gesundes Leben führen können.

„Mein Leben hat sich seit meinem Gewichtsverlust so sehr verändert. Jetzt mag ich die Person, die ich auf Bildern sehe!“ Bildnachweis: Adair Freeman / morefit.eu

Lesen Sie auch  Statistik der Gesundheitsrisiken durch Fast Food

Weiterlesen: morefit.eu Fotos von Mitgliedern vor und nach dem Abnehmen

Ann Rusnak ist Senior Community Manager bei MoreFit. Ihr Bestreben, das Babygewicht zu verlieren, bevor das Baby die Grundschule beendet hatte, weckte ein Interesse an Gesundheit und Fitness, das bis heute eine Leidenschaft ist. Sie liebt Wandern und Yoga und glaubt, dass die beste Übung eine ist, die man mit einem guten Freund machen kann. Im Laufe der Jahre hat sich Anns Wunsch, in eine bestimmte Größe zu passen, zu dem entwickelt, was sie für das wichtigere Ziel hält, sich gut zu fühlen und Energie zu haben, um das Leben in vollen Zügen zu leben.