Start Ernährungsgrundlagen Kalorien Auswirkungen des Essens von 1200 Kalorien pro Tag und des 90-minütigen Trainings

Auswirkungen des Essens von 1200 Kalorien pro Tag und des 90-minütigen Trainings

0
Auswirkungen des Essens von 1200 Kalorien pro Tag und des 90-minütigen Trainings

Wenn Sie auf Ihre Kalorien achten und regelmäßig Sport treiben, ist dies entscheidend für Ihre Gesundheit und Ihr Gewicht. Zu wenig zu essen oder zu viel zu trainieren kann jedoch ein Risiko für Ihre Gesundheit darstellen und Ihren Gewichtsverlust sogar zum Erliegen bringen. Jeder Körper ist anders. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihren persönlichen täglichen Kalorien- und Trainingsbedarf. Sie können dann daran arbeiten, gesunde Gewohnheiten und Ziele zu schaffen, die Ihnen ein Leben lang dienen.

Vorteile von 1.200 Kalorien

Täglich 1.200 Kalorien zu essen ist genau das Richtige für Sie, vorausgesetzt, Sie geben Ihrem Körper immer noch alle Nährstoffe, die er benötigt, um zu funktionieren und gesund zu bleiben. Sie können die Menge der täglichen Kalorien bestimmen, die Sie benötigen, indem Sie Ihr aktuelles oder angestrebtes Gewicht mit 12 bis 15 multiplizieren. Je jünger und aktiver Sie sind, desto höher ist die Zahl. Eine kalorienarme, aber ausgewogene Ernährung kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und die Pfunde loszuwerden, sobald Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben. Darüber hinaus kann die Aufteilung dieser 1.200 Kalorien in fünf oder sechs kleine Mahlzeiten den Stoffwechsel ankurbeln und Ihre Bemühungen zur Gewichtsreduktion weiter unterstützen.

Vorteile von 90-Minuten-Workouts

Wie beim Essen variiert die Menge an Bewegung, die jeder braucht. Laut Johns Hopkins Medicine empfehlen die neuesten nationalen Richtlinien mindestens eine Stunde Aerobic an den meisten Tagen der Woche sowie mindestens zwei wöchentliche Krafttrainingssitzungen. Wenn Sie jeweils 90 Minuten lang trainieren, werden Kalorien verbrannt und Fett eliminiert. Außerdem wird die Muskelmasse erhöht, wodurch sich die Kalorienverbrennung weiter erhöht. Regelmäßige körperliche Aktivität kann Sie auch energetisieren und Ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern.

Lesen Sie auch  Wie Sie Ihre Oberschenkel größer und den Magen schlanker machen

Gefahren extremer Diäten

Wenn Ihr Körper mehr als 1.200 Kalorien benötigt, kann das Essen dieser Menge oder weniger eine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellen. Im Allgemeinen sollten Frauen diese tägliche Menge nicht unterschreiten, und Männer sollten nicht weniger als 1.500 Kalorien konsumieren. Wenn Sie eine extreme Diät einhalten, werden Sie nicht nur an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen gehindert, sondern es kann auch dazu führen, dass Ihr Körper das, was Sie essen, als Fett speichert. Darüber hinaus können strenge Diäten zu Müdigkeit, einem schlechten Immunsystem, Schwindel und Gallensteinen führen. Arbeiten Sie mit einem Ernährungsberater zusammen, um die richtige Menge an Kalorien für Sie zu bestimmen.

Gefahren des Übertrainings

Tägliches Training kann Wunder für Ihre Gesundheit und Fitness bewirken. 90-minütige Trainingseinheiten können Ihrem Körper jedoch mehr schaden als nützen. Übertraining birgt ein erhöhtes Verletzungsrisiko und kann zu Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit und einer erhöhten Herzfrequenz führen. Dies kann auch zu einer Abnahme Ihres Leistungsniveaus führen, wodurch Sie nicht optimal trainieren können. Dies kann wiederum die Vorteile verringern, die Sie möglicherweise aus dem Training ziehen. Sprechen Sie mit einem Arzt oder lizenzierten Trainer, um ein realistisches Trainingsprogramm für Ihren Körper zu finden.