Start Obst und Gemüse Brokkoli Brokkoli & Blumenkohl dünsten

Brokkoli & Blumenkohl dünsten

0
Brokkoli & Blumenkohl dünsten

Wenn es um gesunde Ernährung geht, kann man mit gedünstetem Brokkoli und Blumenkohl nichts falsch machen. Diese vitaminreichen Gemüsesorten ergänzen sich gut, nicht nur auf dem Teller, sondern auch beim Kochen, weil man sie zusammen dämpfen kann. Ein Kochfeld und andere grundlegende Küchenutensilien sind alles, was Sie benötigen, um diese Ernährungskraftwerke richtig zuzubereiten.

Schritt 1

Schneiden Sie den Stiel Ihres Brokkoli- oder Blumenkohlkopfes direkt unter der Krone durch, damit er in kleinere Stücke zerbricht oder sich leicht auseinanderziehen lässt. Die Röschen abspülen. Verwerfen Sie die Stiele oder bewahren Sie sie für eine spätere Verwendung auf, da sie länger dauern als die Röschen.

Schritt 2

Bringen Sie einen Topf Wasser zum Kochen; Der Wasserstand sollte etwa einen Zentimeter unter dem Boden des Dampfkorbs liegen. Legen Sie die Röschen in Ihren Dampfkorb oder ein kleines Sieb und legen Sie sie in den Topf. Setzen Sie den Deckel auf den Topf. Reduzieren Sie die Hitze auf eine mittlere bis hohe Stufe und lassen Sie sie köcheln.

Schritt 3

Kochen, bis die Röschen weich sind. Dies sollte je nach Größe der Charge zwischen 5 und 10 Minuten dauern. Beginnen Sie nach 5 Minuten mit der Überprüfung der Blüten, und setzen Sie die Überprüfung etwa jede Minute fort, bis sie die gewünschte Zartheit erreicht haben. Wenn Sie leicht eine Gabel durch das Gemüse schieben können, sind sie bereit.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Kochtopf oder Topf mit Deckel

  • Dampfkorb oder Metallsieb

Tipps

Damit das Gemüse seine leuchtende Farbe behält, kochen Sie es so schnell wie möglich und streuen Sie Zitronensaft darüber. Der Zitronensaft hilft Blumenkohl, seine hellweiße Farbe zu behalten, und verleiht beiden Gemüsen einen Geschmacksschub.

Lesen Sie auch  Chinesische Garnelen & Brokkoli Ernährung