Start Kochen und Backen Backgrundlagen Butterersatz zum Backen von Brot

Butterersatz zum Backen von Brot

0
Butterersatz zum Backen von Brot

Egal, ob Sie nach altmodischer Art backen oder eine Brotmaschine verwenden, viele Ihrer Lieblingsbrotrezepte erfordern wahrscheinlich Butter. Geschmolzene Butter ist eine häufige Zutat in Hefebroten, einschließlich Weiß- und Weizenbrot sowie in süßen Brötchen. Anders als bei den meisten Backwaren ist es bei Brot nicht wichtig, Butter durch ein anderes festes Fett zu ersetzen, um ein breiteres Spektrum an Substitutionen zu ermöglichen.

Brot backen.Credit: Brand X Pictures / Stockbyte / Getty Images

Funktion

Laib Brot.Kredit: Vieh / Vieh / Getty Images

Fett hat bei der Brotherstellung zwei unterschiedliche Funktionen. Das Hinzufügen von Fett schwächt das Gluten-Netzwerk im Brotteig und erzeugt einen weicheren Laib. Mit Fett gebackenes Brot fühlt sich eher zart an als zäh im Mund. Fett verlängert auch die Haltbarkeit Ihres Brotes. Brot, das ohne Fett hergestellt wurde, ist wahrscheinlich viel schneller altmodisch als Brot mit Butter oder anderen Fetten, stellt die Indiana 4-H-Ressource der Purdue University fest. Während Sie Brot ohne Fett backen können, erzielen Sie ein besseres Ergebnis, wenn Sie die Butter ersetzen, anstatt Fette insgesamt zu beseitigen.

Feste Fette

Kokosöl.Credit: jurgakarosaite / iStock / Getty Images

Sie können Butter durch eine Vielzahl anderer fester Fette ersetzen. Margarine, Backfett, Schmalz oder Kokosöl können Butter ersetzen. Erwägen Sie Geschmack, wenn Sie eines dieser Fette gegen Butter austauschen. Margarine darf den Geschmack nicht wesentlich verändern, aber Schmalz oder Kokosöl. Während Schmalz Ihrem Brot einen leicht fleischigen, salzigen Geschmack verleiht, verleiht Kokosöl ein wenig Süße und einen leicht nussigen Geschmack.

Flüssige Fette

Olivenöl.Credit: Jupiterimages / Stockbyte / Getty Images

Sie können die Butter in Ihrem Brotrezept durch pflanzliches oder Olivenöl ersetzen. Ersetzen Sie die Butter durch gleiche Mengen eines flüssigen Fettes. Rapsöl hat einen milden, neutralen Geschmack, der sich gut für viele Brotsorten eignet, einschließlich süßerer Brote. Probieren Sie Olivenöl in Fladenbrot, Pizzakruste oder Knoblauch-Kräuter-Brot. Oliven- und Rapsöl sind beide eine herzgesunde Wahl, ideal, wenn Sie keine gesättigten Fettsäuren zu sich nehmen

Lesen Sie auch  Was verursacht, dass ein Kuchen oben aufplatzt?

Ricotta-Käse

Ricotta cheese.Credit: tycoon751 / iStock / Getty Images

Überraschenderweise können Sie die Butter in Ihrem Lieblingsbrotrezept durch Ricotta ersetzen. Ersetzen Sie drei Viertel der Butter im Rezept durch Ricotta. Ersetzen Sie das verbleibende Fett durch ein herzgesundes Öl. Sie können fettreichen oder fettarmen Ricotta-Käse in Broten verwenden, um ein feuchtes, zartes Brot mit einer zarten Krume herzustellen. Lassen Sie die Ricotta-Brote vollständig abkühlen, bevor Sie sie in den Laib schneiden.