Welche Früchte sollten Diabetiker vermeiden?

Früchte haben in der Welt des Diabetes oft einen schlechten Ruf, und viele glauben, dass sie völlig tabu sind. Während Früchte eine Quelle für Kohlenhydrate sind – der Nährstoff, der für die Beeinflussung des Blutzuckers verantwortlich ist -, stammen ihre Kohlenhydrate aus natürlichem Zucker und können in einen gesunden Speiseplan aufgenommen werden. Wie alle Kohlenhydrate …

Zitronen, Limetten und Diabetes

Zitronen und Limetten gehören zur Familie der Zitrusfrüchte. Dies macht sie zu Diabetes-Supernahrungsmitteln, so die American Diabetes Association. Zitrusfrüchte sind für ihren hohen Vitamin C-Gehalt bekannt, aber die hohen Gehalte an löslichen Ballaststoffen in Zitronen und Limetten bieten den Diabetikern die größten Vorteile. Lösliche Ballaststoffe Die löslichen Ballaststoffe in den Schalen, im Saft und im …

Pfefferminze für Diabetes

Pfefferminze, wissenschaftlich bekannt als Mentha piperita, ist ein in Europa und Asien beheimatetes Kraut, das heute auf der ganzen Welt angebaut wird. Es wird häufig als Geschmacksstoff in Lebensmitteln, Kaugummis, Süßigkeiten und Zahnpasta verwendet. Pfefferminze wird auch als Kräutermedizin verwendet, insbesondere bei Verdauungs- und Hautproblemen. Es kann auch Diabetikern mit Verdauungsstörungen, Blähungen und Nervenkomplikationen helfen. …

Bier und Diabetes

Wenn Sie gerne Bier trinken, haben Sie eine große Auswahl. Wenn Sie an Diabetes leiden, gibt es jedoch Bedenken, welches Bier Sie wählen sollten. Vielleicht fragen Sie sich, ob das Trinken von Bier ein Gesundheitsrisiko darstellt oder die Kontrolle Ihres Blutzuckers erschwert. Während mit dem Trinken von Bier potenzielle Probleme mit dem Blutzucker verbunden sind, …