Start Geistes- und Verhaltensstörungen Depression Depressionsmedikamente, die Sie abnehmen lassen

Depressionsmedikamente, die Sie abnehmen lassen

0
Depressionsmedikamente, die Sie abnehmen lassen

Laut der Mayo-Klinik kann eine klinische Depression sowohl durch Psychotherapie als auch durch Medikamente behandelt werden. Antidepressiva beeinflussen die Freisetzung und Wiederaufnahme einiger üblicher Neurotransmitter, die Nachrichten zwischen Neuronen senden. Einige davon sind Dopamin, Serotonin und Noradrenalin. Übliche Antidepressivumgruppen umfassen selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI), Monoaminoxidase-Hemmer (MOI) und tricyclische Antidepressiva.

Einige Antidepressiva können nicht nur die Stimmung beeinflussen, sondern auch beim Abnehmen helfen. Sie können dies verursachen, indem sie den Appetit verringern und das Energieniveau des Patienten erhöhen. Häufig verlieren Patienten auch aufgrund einiger antidepressiver Nebenwirkungen wie Übelkeit und Erbrechen an Gewicht.

Bupropion

Dr. K.M. Gadde und Kollegen zeigten in einer Studie, die im September 2001 im „Adipositas Research“ Journal veröffentlicht wurde, dass 50 übergewichtige Frauen, die acht Wochen lang ein Antidepressivum namens Bupropion erhielten, signifikant mehr Gewicht verloren als übergewichtige Frauen, die dieses Medikament nicht erhielten. Bupropin ist ein Antidepressivum, das hauptsächlich die Wiederaufnahme von Dopamin hemmt, aber auch die Noradrenalin- und Serotonin-Wiederaufnahme beeinflusst. Dies kann zum Gewichtsverlust führen, indem das Energieniveau des Patienten erhöht wird. Einige Patienten gaben auch an, aufgrund von Übelkeit oder Erbrechen abzunehmen. Der Markenname von Bupropion ist Wellbutrin.

Prozac

Prozac ist ein SSRI, der den Serotoninspiegel im Gehirn erhöht. Laut MedTV.com geben ungefähr 2 Prozent der Patienten, die Prozac einnehmen, an, während der Einnahme dieses Medikaments abgenommen zu haben. Normalerweise war die Gewichtsabnahme der Patienten nicht signifikant, aber einige Patienten geben an, mehr Gewicht zu verlieren. Die Gründe für einen starken Gewichtsverlust sind nicht vollständig geklärt, aber zumindest ein Teil davon könnte auf häufig berichtete Nebenwirkungen des Prozac wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall zurückzuführen sein.

Lesen Sie auch  Entzug von Levothyroxin

Adderall

Adderall wird zur Behandlung von Depressionen und ADHS angewendet. Nach Angaben von Drugs.com hat sich gezeigt, dass es bei einigen Patienten zu Gewichtsverlust kommt. Dieses Medikament verursacht den Gewichtsverlust, indem es den Appetit senkt und das Verlangen kontrolliert. Obwohl dieses Medikament dem Patienten beim Abnehmen helfen kann, hat es auch einige schwerwiegende Nebenwirkungen wie Herzprobleme, Schlaflosigkeit und Aggression.