Diät & Bewegung, um Ergebnisse in zwei Wochen zu sehen

0
1

Ändern Sie Ihre Ernährung und Bewegung, um in zwei Wochen Ergebnisse zu erzielen, ohne sich selbst zu verhungern oder jeden Tag Stunden im Fitnessstudio zu verbringen. Wenn Sie gewissenhaft und Ihrem 14-Tage-Plan verpflichtet sind, können Sie durch eine ausgewogene, kalorienarme Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität sicher abnehmen. Nutzen Sie Ihre kurzfristigen Ergebnisse als Motivation, um einen gesunden Lebensstil fortzusetzen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit einem Diät- und Fitnessplan beginnen.

Eine Frau beginnt ein hochintensives Trainingsprogramm mit einem Trainer. Bildnachweis: Jupiterimages / Stockbyte / Getty Images

Faser hinzufügen

Ein Vater und eine Tochter genießen ein gesundes Frühstück mit Früchten. Bildnachweis: Digital Vision./Digital Vision / Getty Images

Um Ergebnisse in zwei Wochen zu sehen, reduzieren Sie die Kalorien, ohne so hungrig zu werden, dass Sie versucht sind, zu binge. Laut „Easy Natural Weight Loss“ von Patrick Engelen, der Ballaststoffe als geheime Zutat zur Gewichtsreduktion bezeichnet, können Sie mit einer ballaststoffreichen Ernährung mehr essen und gleichzeitig weniger Kalorien zu sich nehmen. Essen Sie zur schnellen Gewichtsabnahme viel frisches Obst und wässriges Gemüse wie Spinat, Tomaten und Paprika. Verbrauchen Sie mäßige Mengen ballaststoffreicher Vollkornprodukte wie Haferflocken und brauner Reis.

ISS weniger

Lernen Sie, kleinere Portionen auf kleineren Tellern oder Schalen zu essen. Bildnachweis: Stockbyte / Stockbyte / Getty Images

Das Essen übergroßer Portionen sabotiert Ihre zweiwöchige Diät. Lernen Sie, weniger zu essen, indem Sie kleine Teller und Schalen verwenden, wenn Sie zu Hause speisen. Wenn Sie in ein Restaurant gehen, bitten Sie Ihren Kellner, die Hälfte Ihrer Mahlzeit sofort in eine Tasche zum Mitnehmen zu packen, damit Sie nicht versucht sind, das Ganze zu essen. Ersetzen Sie ein Hauptgericht durch eine Vorspeise, wenn Sie Ihre Reste nicht mitnehmen können.

Lesen Sie auch  Bleiben in Ketosis vs. Carb Cycling

Laufen gehen

Laufen liefert bessere Ergebnisse als Gehen. Bildnachweis: Stockbyte / Stockbyte / Getty Images

Gehen und Laufen verbrauchen laut „Smart Running: Expertenratschläge zu Training, Motivation, Prävention von Verletzungen, Ernährung und guter Gesundheit“ von Hal Higdon ungefähr 100 Kalorien pro Meile. Das Gehen einer Meile dauert jedoch viel länger als das Laufen. Laufen bringt Ihnen am Ende Ihres zweiwöchigen Plans bessere Ergebnisse. Zum Beispiel kann jemand, der 400 Kalorien pro Stunde verbrennt, indem er zügig geht, seinen Kalorienverbrauch auf 700 erhöhen, indem er in einem gleichmäßigen Tempo läuft. Fügen Sie Ihrem Training Intervalltraining hinzu, um mehr Kalorien zu verbrennen. Higdon empfiehlt, mindestens einen langen Lauf pro Woche durchzuführen, um noch schneller abzunehmen.

Fett verbrennen

Man sollte dreimal pro Woche 60 Minuten lang hochintensive Cardio-Intervalle anstreben. Bildnachweis: IT Stock / Polka Dot / Getty Images

Erhöhen Sie die Intensität und Dauer Ihres Trainings, um Gewicht zu verlieren. Das „Journal of Applied Physiology“, das über eine Studie aus dem Jahr 2006 an der University of Guelph in Ontario, Kanada, berichtete, zeigte, dass sich die Fettverbrennungskapazität von acht Frauen, die dreimal pro Woche 60 Minuten lang hochintensive Cardio-Intervalle absolvierten, um 36 verbesserte Prozent. Dies gilt für jede Art von Übung, egal ob Sie laufen, Fahrrad fahren oder schwimmen.