Start Schwangerschaft Schwangerschaft und was zu erwarten ist Die Auswirkungen von Lackdämpfen auf die Schwangerschaft

Die Auswirkungen von Lackdämpfen auf die Schwangerschaft

0
Die Auswirkungen von Lackdämpfen auf die Schwangerschaft

Malen während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen, da die genauen Auswirkungen der Farbdämpfe von Ärzten und Wissenschaftlern nicht gut verstanden werden. Verschiedene Arten von Farben sind für schwangere Frauen mit unterschiedlichen Risiken verbunden. Laut Baby Center werden Latex- oder Acrylfarben nicht mit Lösungsmitteln hergestellt. Aus diesem Grund gelten sie im Allgemeinen als sicher, wenn der Bereich gründlich belüftet wird. Lacke auf Ölbasis enthalten dagegen aggressive Lösungsmittel und erfordern Chemikalien zur Reinigung. Sie werden nicht für Frauen empfohlen, die etwas erwarten.

Fehlgeburt

Obwohl die genauen Auswirkungen von Lackdämpfen nicht vollständig bestimmt wurden, erklärt Lori Wolfe, eine genetische Beraterin von Baby Center, dass einige Studien gezeigt haben, dass die Exposition gegenüber Lackdämpfen während der Schwangerschaft das Risiko einer Fehlgeburt erhöhen kann. Eine längere Exposition, insbesondere während des ersten Trimesters, kann zu einem noch höheren Risiko einer Fehlgeburt führen.

Geburtsfehler

Frauen, die während der Schwangerschaft wiederholt und über einen längeren Zeitraum Farbdämpfen ausgesetzt waren, haben möglicherweise ein höheres Risiko, ein Baby mit Geburtsfehlern zur Welt zu bringen. BabyCentre stellt fest, dass ein bestimmter Geburtsfehler, der als Gastroschisis bekannt ist, bei Frauen mit Farbrauchbelastung vermutlich häufiger auftritt. Gastroschisis ist eine Erkrankung, bei der der Darm und andere Bauchorgane aufgrund eines Lochs in der Bauchdecke außerhalb des Bauches wachsen.

Lernprobleme

Die Einwirkung von Lackdämpfen während der Schwangerschaft kann sich auch Jahre nach der Geburt auf das Baby auswirken. Lernschwierigkeiten waren mit der Exposition gegenüber Farbrauch verbunden, insbesondere mit der Exposition gegenüber Farben auf Ölbasis. Um das Auftreten dieser Effekte zu verhindern, wird Schwangeren geraten, das Malen während der Schwangerschaft zu vermeiden und nach dem Malen einen gut belüfteten Raum zu schaffen, selbst wenn professionelle Maler oder andere Familienmitglieder malen. Babys sollten nicht in einen frisch gestrichenen Kindergarten gebracht werden.

Lesen Sie auch  Ist Stevia sicher für die Schwangerschaft?