Start Neugeborene Stillen Die besten Trainingsprogramme für stillende Mütter

Die besten Trainingsprogramme für stillende Mütter

0
Die besten Trainingsprogramme für stillende Mütter

Wenn Sie nach der Geburt Pfund abwerfen möchten, ist eine gesunde Ernährung und tägliche Bewegung sicher, auch wenn Sie stillen. Die National Institutes of Health empfehlen, langsam abzunehmen – nicht mehr als anderthalb Pfund pro Woche, wenn Sie stillen. Befolgen Sie während Ihrer postpartalen Monate ein moderates Trainingsprogramm. Sport nach der Geburt verbessert das Immunsystem und die Stimmung. Fragen Sie Ihren Geburtshelfer oder Ihren Hausarzt, bevor Sie mit dem Training beginnen.

Kinderwagen Fitness

Ein Kinderwagen zu schieben, während Sie joggen oder schnell gehen, ist eine Möglichkeit, Cardio-Arbeit zu erledigen. In der Regel hat ein Jogging-Kinderwagen größere Räder als ein normaler Kinderwagen und eine gute Federung, sodass Ihr Baby beim Laufen stoßfrei fahren kann. Wenn Sie eine kostenlose Option suchen, geben Sie den dreirädrigen Kinderwagen weiter und ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an. Gehen ist die empfohlene Übung in der frühen Erholungsphase, aber sobald Sie die Freigabe von Ihrem Arzt erhalten haben, ist schnelles Gehen oder Joggen absolut sicher.

Fit sein Mama

„Be-Fit Mom“ ​​wurde von der Perinatalexpertin und Autorin Helene Byrne gegründet und hilft Frauen, während und nach ihrer Schwangerschaft fit und gesund zu bleiben. Mit einer Lehr-DVD und mehreren Büchern baut das „Be-Fit Mom“ ​​-System die Bauchdecke von innen nach außen wieder auf und entwickelt die Kernkraft. Die DVD „Bounce Back Fast! Post Natal Core Conditioning“ enthält zwei progressive Workouts nach der Geburt, bei denen Pilates, Yoga und Tanz kombiniert werden. Mit Übungen, die von tatsächlichen Müttern nach der Geburt demonstriert wurden, bietet das erste Training „Gentle First Moves“ Wiederherstellungsübungen, die Sie möglicherweise nur Tage nach der Geburt beginnen. Das zweite Training, „Bounce Back Fast!“ baut auf dem ersten Programm auf und bietet ein herausfordernderes Ganzkörpertraining.

Lesen Sie auch  Welche Lebensmittel sollte eine stillende Mutter vermeiden?

Mama und ich Workout

Für ein Programm, das Sie bequem zu Hause mit Ihrem Baby machen können, probieren Sie das „Mommy and Me Workout“. Der Lehrplan wurde von der professionellen Ballerina Apphia Laune Noel entwickelt und kombiniert klassisches Ballett, Jazz und Yoga. Die „Yoga-Dance for Mommy & Baby“ -DVD bietet vielbeschäftigten Müttern die Möglichkeit, nach der Schwangerschaft ihre Kraft und ihren Muskeltonus wiederzugewinnen. Dieses Training bezieht Ihr Baby in jede Bewegung ein und beinhaltet Yoga-Übungen, die die Verdauung, den Schlaf, den Komfort und die Entspannung des Babys unterstützen.

Yoga

Yoga ist während der Schwangerschaft und nach der Geburt von Vorteil – es verbessert die Ausdauer der Atemwege, die Muskelkraft und die Flexibilität. Vorgeburtliche Kurse in Ihrem örtlichen Yoga-Studio können Ihnen dabei helfen, sich auf die Wehen vorzubereiten und Ihre Schwangerschaftserfahrung zu verbessern. Angela Gallagher in „Yoga für werdende Mütter“, veröffentlicht im Yoga Journal. Yoga-Übungen, die für junge Mütter empfohlen werden, die auf die Rücken- und Bauchmuskulatur abzielen, umfassen die Heuschrecke, das Dreieck, den nach unten gerichteten Hund und die nach unten gerichtete Planke.