Start Alternativmedizin Darmreinigung Ein hausgemachtes natürliches Darmreinigungsmittel

Ein hausgemachtes natürliches Darmreinigungsmittel

0
Ein hausgemachtes natürliches Darmreinigungsmittel

Wenn Sie an chronischer Verstopfung oder anderen Darmstörungen leiden, können Sie eine hausgemachte Darmreinigung versuchen, um einige der Giftstoffe in Ihrem Körper auszuspülen, die zu Ihrer schlechten Gesundheit beitragen. Sie müssen nicht viel Geld ausgeben, um Ihren Dickdarm zu reinigen. Sie können oft Zutaten verwenden, die Sie bereits für eine Darmreinigung benötigen. Sie sollten Ihre Darmreinigung jedoch so planen, dass sie an einem Tag beginnt, an dem Sie das Haus nicht verlassen müssen, um Ihrem Körper Zeit zu geben, sich an den internen Reinigungsprozess anzupassen.

Apple Cleanse

Schritt 1

Essen Sie Ihre Lieblingsapfelsorte den ganzen Tag, von morgens bis abends, um abzunehmen und Ihren Dickdarm zu reinigen, erklärt Dr. Ben Kim, Chiropraktiker und Akupunkteur, der in Ontario, Kanada, eine Klinik für Fasten und Chiropraktik betreibt. Äpfel enthalten Ballaststoffe, die dem Abfallmaterial, das durch Ihren Dickdarm fließt, mehr Masse hinzufügen. Diese Masse hilft Ihrem Körper, Abfallstoffe in wohlgeformte Stühle umzuwandeln, sagt Kim.

Schritt 2

Iss ein Abendessen, das zu mindestens 50 Prozent aus grünem Gemüse besteht, während du auf der Apfelreinigung bist. Wenn Sie auf diese Weise essen, wird Ihr Körper mit guten Kalorien versorgt und Sie werden vor unangenehmen Nebenwirkungen wie Müdigkeit bewahrt, wenn Sie die Apfelreinigung durchführen, erklärt Dr. Kim. Er empfiehlt Speisen wie gedünsteten Brokkoli, Grünkohl, Spinat, grüne Erbsen und Spargel, die mit wildem Lachs, Quinoa oder gedünstetem braunem Reis serviert werden.

Schritt 3

Wenn Sie spät abends hungrig werden, essen Sie wieder Äpfel, sagt Dr. Kim.

Meersalz reinigen

Schritt 1

Rühren Sie etwa ½ TL. von Meersalz in ein 8-Unzen-Glas warmes Wasser und trinken Sie die Mischung am Morgen auf nüchternen Magen. Laut ColonNews.com entfernt Meersalz Fäkalien aus Ihrem Darm und stellt die optimale Darmbewegung wieder her, die Lebensmittel durch Ihren Verdauungstrakt transportiert.

Lesen Sie auch  Kokosöl als Darmreiniger

Schritt 2

Mischen Sie etwa ½ TL. von Zitronensaft in die Meersalz-Wasser-Mischung, wenn Sie die Mischung gerade nicht trinken können.

Schritt 3

Wenn Sie die Mischung mit dem hinzugefügten Zitronensaft immer noch nicht trinken können, fügen Sie der Mischung genügend Ahornsirup oder Agavennektar hinzu, damit Sie sie vertragen können.

Cayenne Pfeffer-Zitrone reinigen

Schritt 1

Gießen Sie ½ TL. Cayennepfeffer in ein 10-Unzen-Glas. 4 EL zugeben. frisch gepresster Zitronensaft. Füllen Sie das Glas mit warmem Wasser und rühren Sie es gründlich um. ½ TL zugeben. von organischem Ahornsirup, um die Mischung zu versüßen, falls gewünscht. Trinken Sie bis zu fünf Mal pro Monat auf nüchternen Magen, um Ihren Dickdarm zu reinigen. Cayenne-Pfeffer zersetzt den Schleim in Ihrem Dickdarm, während Zitronensaft Giftstoffe beseitigt, heißt es bei ColonNews.com.

Schritt 2

Wenn Sie den Geschmack der warmen Mischung nicht mögen, lassen Sie die Cayennepfeffer-Zitronen-Reinigung ca. 10 Minuten abkühlen, rühren Sie sie erneut um und trinken Sie sie.

Schritt 3

Wenn der Cayennepfeffer Ihren Magen verbrennt, essen Sie 1 EL. etwa alle 15 Minuten etwas Honig auf den Bauch auftragen, bis er aufhört zu brennen.

Ingwer-Psyllium-Reinigung

Schritt 1

Saft genug Äpfel, um eine 8 Unzen zu füllen. Glas. Wenn Sie keinen Entsafter haben, füllen Sie das Glas mit Bio-Apfelsaft. 1 TL zugeben. jeweils gemahlener Ingwer und gemahlene Flohsamenschale. Gründlich mischen oder auf niedriger Stufe glatt rühren. Psyllium bindet Abfallstoffe zusammen, während Ingwer Giftstoffe aus dem Dickdarm spült, heißt es bei ColonNews.com, und die Nährstoffe im Apfelsaft unterstützen Ihren Dickdarm während der Reinigung.

Schritt 2

Trinken Sie nach dieser Reinigung acht bis zehn Gläser Wasser, um das Psyllium durch Ihren Dickdarm zu transportieren.

Lesen Sie auch  Wie man einen Darmreinigungs-Einlauf macht

Schritt 3

Essen Sie nach der Reinigung ein leichtes Mittag- und Abendessen, da sich das Psyllium in Ihrem Magen ausdehnt und schwere Lebensmittel Ihnen Bauchschmerzen bereiten können.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Äpfel

  • Grünes Gemüse

  • Andenhirse

  • brauner Reis

  • Wilder Lachs

  • Meersalz

  • Cayenne Pfeffer

  • Zitronensaft

  • Ingwer

  • Psyllium