Start Ernährungsgrundlagen Kohlenhydrate Einfache Kohlenhydratliste

Einfache Kohlenhydratliste

0
Einfache Kohlenhydratliste

Kohlenhydrate bilden zusammen mit Fetten und Proteinen eine der Hauptkategorien von Nahrungsmitteln. Die Versorgung des Körpers mit Energie, insbesondere des Gehirns, ist die Hauptfunktion von Kohlenhydraten, stellt Medline Plus fest. Kohlenhydrate werden in zwei Gruppen eingeteilt: einfache Kohlenhydrate mit einem oder zwei Zuckern, die schneller absorbiert werden, und komplexe Kohlenhydrate mit drei oder mehr Zuckern, die langsamer absorbiert werden. Es wird empfohlen, dass Menschen zwischen 40 und 60 Prozent ihrer gesamten Kalorien aus Kohlenhydraten beziehen, obwohl komplexe Kohlenhydrate bevorzugt werden. Es sind jedoch nicht alle einfachen Kohlenhydrate in stark verarbeiteten Lebensmitteln mit reichlich raffiniertem einfachen Zucker enthalten, die nur sehr wenig Nährstoffe liefern. Einige kommen natürlich in verschiedenen Nahrungsquellen vor.

Kohlenhydrate aus nautischen Quellen werden über Tischzucker empfohlen. Bildnachweis: moggara12 / iStock / Getty Images

Fruchtzucker

Fruktose ist ein einfaches Kohlenhydrat, das in Früchten vorkommt. Gutschrift: Goodshoot / Goodshoot / Getty Images

Fruktose ist ein einfaches Kohlenhydrat, das aus einem Zucker besteht, der natürlich in Früchten vorkommt, bemerkt Medline Plus. Während Fruchtzucker aus Fruchtquellen von Vorteil ist, weil er von Vitaminen und anderen Nährstoffen begleitet wird, hat sich gezeigt, dass hoch verarbeitete Fruchtzucker, wie er in Erfrischungsgetränken und anderen hoch raffinierten Lebensmitteln, üblicherweise in Form von Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt, negative gesundheitliche Auswirkungen hat . The Globe and Mail berichteten kürzlich über eine Studie, die zeigte, dass, obwohl alle Zucker Krebszellen füttern, Fructose ein starker Aktivator der Krebszellteilung ist.

Galactose und Lactose

Galactose ist ein einfaches Kohlenhydrat, das auf natürliche Weise in Erbsen und Milchprodukten vorkommt.Credit: Antonio_Diaz / iStock / Getty Images

Galactose ist ein einfaches Kohlenhydrat, das aus einem einzigen Molekül besteht, das natürlicherweise in Erbsen und Milchprodukten vorkommt, obwohl es laut Vertual Chem Book häufiger in Lactose vorkommt, einem Doppelzucker aus Glucose und Galactose. Von 18.000 Neugeborenen hat eines einen genetischen Defekt und ist nicht in der Lage, Galaktose zu verdauen. Dieser Zustand wird sich jedoch von selbst bessern, da die Reifung zur Entwicklung eines Enzyms zur Metabolisierung von Galactose führt.

Lesen Sie auch  Wie wirkt sich das Essen von Kohlenhydraten nicht auf Ihren Körper aus?

Maltose

Maltose kann in Bier und etwas Gemüse gefunden werden. Gutschrift: amanaimagesRF / amana images / Getty Images

Maltose ist in etwas Gemüse und Bier enthalten, merkt Medline Plus an. Maltose ist ein Doppelzucker, der aus zwei Glukosemolekülen besteht. Maltose, auch Malzzucker genannt, kommt in der Natur am seltensten vor. Bei der Herstellung von Bier müssen Gerstenkörner „gemälzt“ werden, wodurch das Getreide auf den höchstmöglichen Stärkegehalt gebracht wird. Dann wird der Zucker von den Hefen zu Bier vergoren.

Saccharose

Saccharose ist ein Doppelzucker, der aus einer Fruktose und einem Glukosemolekül besteht.Credit: YelenaYemchuk / iStock / Getty Images

Saccharose ist ein Doppelzucker, der aus einer Fructose und einem Glucosemolekül besteht. Saccharose wird üblicherweise als Haushaltszucker verwendet. Es ist auch in Ahornsirup, braunem Zucker, Puderzucker und Rübenzucker oder Rohrzucker enthalten. Diese Zucker, mit Ausnahme von Ahornsirup, gelten als raffinierter Zucker, der Kalorien liefert, aber keine anderen Nährstoffe wie Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien enthält, bemerkt Medline Plus. Kalorien aus raffiniertem Zucker gelten aus diesem Grund als „leere Kalorien“ und können zu einer Gewichtszunahme führen. Medline Plus merkt an, dass es am gesündesten ist, Kohlenhydrate mit Vitaminen und anderen Nährstoffen aus natürlichen Quellen wie Obst anstelle von Haushaltszucker zu verwenden.