Start Schwangerschaft Schwangerschaft und Ernährung Einfache Möglichkeiten, um Ihre eigene gesunde Suppe während der Schwangerschaft zu machen

Einfache Möglichkeiten, um Ihre eigene gesunde Suppe während der Schwangerschaft zu machen

0
Einfache Möglichkeiten, um Ihre eigene gesunde Suppe während der Schwangerschaft zu machen

Warme und beruhigende Suppe ist die perfekte Mahlzeit für Schwangere. Konservensuppen in den Gängen Ihres Lebensmittelladens können mit Fett, Zucker, Natrium und anderen Zutaten gefüllt werden, die nicht gut für Sie und Ihr Baby sind. Abgepackte Suppen sind in der Regel auch nährstoffarm. Mit ein wenig Vorbereitung können Sie gesunde Suppen zu Hause zubereiten, die reich an Nährstoffen sind, die Sie für eine gesunde Schwangerschaft benötigen.

Gesunde Suppen während der Schwangerschaft (Bild: momcilog / iStock / GettyImages)

Vitalstoffe während der Schwangerschaft

Laut der American Pregnancy Association sind die wichtigsten Nährstoffe für werdende Mütter Eiweiß; Vitamine A, E, D und C; Thiamin; Riboflavin; Vitamine B6 und B12; Folat; Kalzium; Eisen; und Zink. Jeder dieser Nährstoffe bietet Vorteile in Bezug auf das Wachstum und die Entwicklung Ihres Babys und hält Sie während der Schwangerschaft gesund.

Hier ist ein Überblick über die Nährstoffvorteile, die Schwangere täglich benötigen:

  • Protein enthält die Aminosäuren, die alle Gewebe des Körpers aufbauen.

  • 71 g * Vitamin A Unterstützt das Wachstum von Knochen und Zähnen.

  • 770 mcg * Vitamin-D arbeitet mit Kalzium zur Unterstützung der Knochengesundheit.

  • 15 µg * Vitamin C stärkt das Immunsystem und hilft dem Körper, Eisen aufzunehmen.

  • 85 mg * Vitamin E unterstützt die Bildung roter Blutkörperchen.

  • 15 mg * Thiamin Hilft bei der Energiegewinnung aus Nahrungsmitteln und reguliert das Nervensystem.

  • 1,4 mg * Riboflavin spendet Energie und trägt zu einer gesunden Haut und Sehkraft bei.

  • 1,4 mg * Niacin fördert die gesunde Haut und Verdauung.

  • 18 mg * Vitamin B12 Unterstützt die DNA-Synthese und kann Neuralrohrdefekte verhindern.

  • 2,6 µg * Vitamin B6 Hilft bei Übelkeit und Bildung roter Blutkörperchen.

  • 1,9 µg * Folsäure unterstützt die Plazenta und beugt Geburtsfehlern, einschließlich Spina bifida, vor.

  • 600 µg * Kalzium Baut gesunde Knochen und Zähne auf, unterstützt die Nervenfunktion und beugt Blutgerinnseln vor.

  • 1.000 mg * Eisen Baut gesundes Blut auf und schützt vor Anämie, niedrigem Geburtsgewicht und Frühgeburt.

  • 27 mg * Zink Hilft bei der Produktion von Insulin und Enzymen.

Lesen Sie auch  Können schwangere Frauen Porgy Fish essen?

Weiterlesen: Ist in Dosen Suppe gesund?

Liste der gesunden Zutaten

Wenn Sie die richtigen Zutaten für Ihre Suppe auswählen, kann Ihnen eine Schüssel dabei helfen, den täglichen Bedarf für viele dieser Nährstoffe zu decken. Beispiele für gesunde Zutaten und deren Nährstoffe sind:

  • 3 Unzen Tofu: 6 g Protein.
  • 1 mittelgroße Karotte: 509 µg Vitamin A.
  • 1/2 Tasse gekochter Spinat: 122 mg Calcium, 3 mg Eisen, 0,2 mg Riboflavin, 131 mg Folsäure und 472 µg Vitamin A.
  • 1/2 Tasse gekochte Süßkartoffel: 1,2 mg Eisen, 21 mg Vitamin C, 0,9 mg B6, 1,5 mg Vitamin E und 1,291 µg Vitamin A.
  • 1/2 Tasse brauner Reis: 2,5 mg Niacin.
  • 1/2 Tasse Hühnerbrust, gehackt: 20 g Protein, 1,5 mg Zink und 6,5 mg Niacin.
  • 1/2 Tasse gekochte weiße Bohnen: 8 g Protein, 2,5 mg Eisen und 123 mg Folsäure.

Andere nahrhafte Suppenzutaten sind Grünkohl, Kohl, Erbsen, Brokkoli, rote Beete, Kichererbsen, Zucchini, Kichererbsen, Okra, Lauch, Zwiebeln und Tomaten.

Ideen für Suppenrezepte

Beginnen Sie mit Ihrer Basis. Die Verwendung von Gemüse- und Hühnerbrühen ist einfach und schmackhaft. Knochenbrühe ist eine weitere beliebte Ergänzung zu Suppen, und Sie können auch leichte Kokosmilch für eine cremige Basis probieren. Wasser macht auch eine feine Suppengrundlage, wenn Sie viele Kräuter, Gewürze und Gemüse hinzufügen.

Wählen Sie eine Proteinquelle wie Tofu, Huhn oder Bohnen und wählen Sie dann Ihre Gemüsekombinationen. In der Schwangerschaft empfiehlt es sich, mit einer natriumarmen Hühnerbrühe zu beginnen und Brathähnchen, Zwiebeln, Karotten und Sellerie hinzuzufügen. Fitta Momma bietet ein nährstoffreiches Rezept für Rote-Bete-Suppe mit Zwiebeln, Kartoffeln, Karotten und vielen Kräutern und Gewürzen. Belegen Sie es mit fettarmem griechischem Joghurt für eine Portion Protein.

Lesen Sie auch  Was tun, wenn ich schwanger bin und anfange zu zittern, wenn ich nichts esse?

Wenn Sie sich während der Schwangerschaft nach Miso-Suppe sehnen, wissen Sie, dass es keine Hinweise darauf gibt, dass Soja bei mäßigem Verzehr schwanger ist. Miso-Paste und Sojasauce sind jedoch reich an Natrium. Zu viel Natrium kann die Schwellung von Gesicht, Beinen, Händen und Füßen verschlimmern – ein häufiges Schwangerschaftssymptom. Verwenden Sie natriumarme Sojasauce und halbieren Sie die Menge an Misopaste, die in Ihrem Lieblingsrezept benötigt wird. Fügen Sie kräftige Aromen von Knoblauch, Frühlingszwiebeln und frischem Ingwer hinzu, um den fehlenden Miso-Gehalt auszugleichen.

Weiterlesen: Gesunde kalorienarme Suppen