Erhöhtes Eisen & B-12 im Blut

0
3

Ihr Körper benötigt Vitamine und Mineralien für eine optimale Gesundheit, da diese Nährstoffe dazu beitragen, lebenswichtige Stoffwechselprozesse durchzuführen. Ihr Körper arbeitet jedoch in einem präzisen Gleichgewicht, sodass mehr nicht immer besser ist, wenn es um die Konzentration von Nährstoffen in Ihrem Blut geht. Ein erhöhter Eisen- und Vitamin B-12-Spiegel im Blut kann auf schwerwiegende körperliche Probleme hinweisen. Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie Maßnahmen ergreifen, um solche Situationen anzugehen.

Bedeutung von Eisen

Obwohl ein hoher Eisengehalt in Ihrem Blut möglicherweise nicht optimal ist, ist der Nährstoff ein wesentlicher Bestandteil. Eisen hilft beim Aufbau der Struktur von Proteinen wie Hämoglobin, das den gesamten Körper mit Sauerstoff versorgt. Eisen hilft auch beim Wachstum und der Differenzierung von Zellen. Sie können Eisen in Fleisch wie Truthahn, Huhn und Rindfleisch finden; Meeresfrüchte; Marine-, Schwarz- und Kidneybohnen; und Getreideprodukte wie Brot, Haferflocken und Reis.

Überschüssige Eisenrisiken

Ein erhöhter Eisengehalt im Blut ist als Hämochromatose oder Eisenspeicherkrankheit bekannt. Dieser Zustand kann schädlich sein, wenn er nicht behandelt wird, da das Eisen, das sich in Ihrem Blut ansammelt, möglicherweise Ihre Organe schädigen kann. Verschiedene Symptome eines erhöhten Bluteisens treten zu unterschiedlichen Zeiten auf; Frühere Symptome sind Gelenkschmerzen, Schwäche und Bauchschmerzen, während spätere Symptome Arthritis, Diabetes und Herzprobleme umfassen.

Ursachen und Behandlungen von erhöhtem Bluteisen

Erhöhte Eisenwerte im Blut sind typischerweise das Ergebnis von Vererbung. Während Sie mit dieser Krankheit geboren werden können, treten die Symptome eines erhöhten Eisengehalts im Blut normalerweise nicht auf, bevor Sie erwachsen werden. Wie die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten feststellen, ist die Behandlung von Eisen mit hohem Blutgehalt relativ einfach – es wird eine kleine Blutprobe entnommen.

Lesen Sie auch  Die psychologischen Auswirkungen von niedrigem Kaliumgehalt

Bedeutung von Vitamin B-12

Vitamin B-12 ist an einer Vielzahl von Funktionen beteiligt, von der Nervenfunktion über die Produktion von DNA bis hin zur Bildung roter Blutkörperchen. Depressionen, Demenz und Anämie können auf eine unzureichende Aufnahme von Vitamin B-12 zurückzuführen sein. Sie finden Vitamin B-12 in Fisch, Rindfleisch, Milchprodukten und Getreide.

Überschüssige Vitamin B-12-Risiken

Obwohl erhöhtes Vitamin B-12 im Blut selten ist, kann es ernsthafte Probleme verursachen. MayoClinic.com erklärt, dass zu viel Vitamin B-12 einen erhöhten Blutdruck und eine Verengung der Blutgefäße fördern kann, wenn Sie an bestehenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden.

Ursachen und Behandlungen von erhöhtem Blutvitamin B-12

Ein erhöhter Vitamin B-12-Spiegel in Ihrem Blut kann auf schwerwiegende Gesundheitsrisiken hinweisen, einschließlich Erkrankungen, die Ihre Leber betreffen, wie Hepatitis und Leberzirrhose sowie Krankheiten wie Leukämie. Die Behandlung von erhöhten Vitamin B-12-Spiegeln im Blut zielt eher auf die Grunderkrankung als auf die überschüssigen Vitamin-Spiegel ab, sodass die Methode davon abhängt, was hohe Vitamin B-12-Spiegel verursacht.