Start Obst und Gemüse Beeren Färben Cranberries Ihren Urin?

Färben Cranberries Ihren Urin?

0
Färben Cranberries Ihren Urin?

Der Urin kann sich durch bestimmte Lebensmittel, Lebensmittelfarben und Nahrungsergänzungsmittel verfärben, die Sie zu sich nehmen. Beeren, einschließlich Preiselbeeren, können Ihren Urin beflecken. Ihre Flüssigkeitszufuhr und das, was Sie sonst noch mit den Preiselbeeren gegessen haben, variieren die Farbe Ihres Urins. Wenn Preiselbeeren oder andere Lebensmittel Ihren Urin verschmutzen, ist dies normalerweise nur vorübergehend und kein Grund zur Besorgnis.

Eine kleine Schale Cranberries und ein Glas Cranberrysaft. Bildnachweis: Yingko / iStock / Getty Images

Urinfarbe

Die typische Farbe des Urins ist strohgelb. Wenn Sie bestimmte Lebensmittel wie Beeren, Rüben und andere natürliche rote Lebensmittel zu sich nehmen, kann dies dazu führen, dass Ihr Urin eine andere Farbe annimmt. Die Farbe kann variieren, abhängig von Ihrer Ernährung an diesem Tag und der Anzahl der verzehrten Preiselbeeren. Die Farbe Ihres Urins kann hellrosa erscheinen, besonders wenn Sie nur ein paar Preiselbeeren hatten und sehr hydratisiert waren, oder dunkelrosa, wenn Sie viel Preiselbeeren aßen und nicht sehr hydratisiert waren.

Pigmentierung

Das natürliche Pigment in Preiselbeeren und anderen Beeren färbt Ihren Urin anders. Die American Dietetic Association erklärt, dass die purpurrote Farbe von Preiselbeeren durch ein Flavonoid verursacht wird, das Ihren Cholesterinspiegel senkt und das Risiko für Schlaganfälle und Herzerkrankungen verringert. Cranberries sowie der Saft von Cranberries können auch Finger, Hände und Kleidung verschmutzen, wenn der Saft über einen längeren Zeitraum in die Haut oder das Kleidungsmaterial eindringt. Ihre Zähne und Ihr Mund können sogar vorübergehend durch den Verzehr von Preiselbeeren verfärbt werden, wenn die Säfte in Ihren Mund gelangen.

Andere Ursachen

Ihr Urin kann rosa oder rot aussehen, wenn Sie andere Lebensmittel wie Rhabarber, Brombeeren oder Rüben gegessen haben. Bestimmte Medikamente wie Abführmittel, Antipsychotika und andere Medikamente können dazu führen, dass Ihr Urin rot oder rosa erscheint. Chronische Bleivergiftungen und Quecksilbervergiftungen können Giftstoffe in Ihren Urin abgeben, die den natürlichen Farbton Ihres Urins verändern können. Eine andere Möglichkeit ist Blut in Ihrem Urin. Blut kann in Ihrem Urin vorhanden sein, wenn Sie eine Blasen- oder Harnwegsinfektion, Nierensteine, Blasensteine, eine vergrößerte Prostata oder Krebs der Nieren oder der Blase haben.

Lesen Sie auch  Eine Allergie gegen Brombeersalicylate

Überlegungen

Da die Verfärbung des Urins in der Regel vorübergehend ist, sollte sie nur einige Stunden bis etwa einen Tag andauern. Wenn Sie sich nach Beendigung des Verzehrs von Preiselbeeren über einen längeren Zeitraum verfärbt haben oder Urinflecken aufweisen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sagen Sie ihm, welche Ergänzungen Sie eingenommen haben und welche anderen Arten von Lebensmitteln Sie gegessen haben. Achten Sie bei der Benutzung der Toilette auf Warnzeichen wie schmerzhaftes Wasserlassen, Bauchkrämpfe, Fieber, Schüttelfrost und Unterdruck in Ihrem Bauch. Dies sind alles Anzeichen einer möglichen Infektion.