Start Diabetes Blutzucker Früchte, die Glukose enthalten

Früchte, die Glukose enthalten

0
Früchte, die Glukose enthalten

Laut KidsHealth.com ist Glukose die wichtigste Zuckerart in Ihrem Körper. Glukose ist die Hauptenergiequelle Ihres Körpers. Es wird aus Ihrer Ernährung gewonnen oder Ihr Körper kann es aus anderen Chemikalien synthetisieren. Obst kann Sie mit verschiedenen Mengen an Glukose versorgen. Das Verstehen, welche Früchte Sie mit Glukose versorgen können, kann Ihnen dabei helfen, eine Diät zu erstellen, die Sie mit ausreichenden, aber nicht übermäßigen Mengen an Glukose versorgt.

Rote Gala-Äpfel wachsen von einem Baum. Bildnachweis: Jules_Kitano / iStock / Getty Images

Bananen

Bananen sind eine gelbe Frucht, die Sie mit Glukose versorgen kann. Bananen enthalten 5,82 g Glucose pro 100 g Banane, wie ein Artikel im Januar 1987 im „American Journal of Clinical Nutrition“ erläutert. Bananen können Sie auch mit kleinen Mengen an Eiweiß, Ballaststoffen und anderen diätetischen Zuckern versorgen.

Äpfel

Es gibt viele verschiedene Arten von Äpfeln, die Sie mit Glukose versorgen können. Nach Angaben der biochemischen Abteilung des King’s College Hospital enthalten Äpfel durchschnittlich etwa 1,7 bis 2,2 g Glucose pro 100 g Obst. Der Glukosegehalt von Äpfeln hängt davon ab, welche Art von Apfel Sie essen und ob Sie den Apfel kochen oder nicht.

Trauben

Trauben sind laut dem Artikel im „American Journal of Clinical Nutrition“ vom Januar 1987 reich an Glukose. Der essbare Anteil der Traube besteht aus rund 8,12 Prozent Glucose. Dies liefert Ihnen eine große Menge an Glukose, wenn Sie große Mengen an Trauben konsumieren. Wenn Sie sich Sorgen über Ihren Blutzuckerspiegel machen, versuchen Sie, wie bei vielen Diabetikern auch, die Aufnahme von Trauben und anderen Lebensmitteln zu begrenzen, die viel Glukose und anderen Zucker enthalten.

Lesen Sie auch  Was ist ein normaler Mg / Dl-Bereich für Blutzucker?

Termine

Datteln enthalten die meiste Glukose unter den gewöhnlichen Früchten, berichtet das King’s College Hospital. Datteln enthalten ca. 32 g Glucose pro 100 g. Datteln bestehen auch aus großen Mengen anderer Zucker wie Fructose, die in Ihrem Körper in Glucose zerlegt werden können. Wenn Sie große Mengen an Datteln zu sich nehmen, können Sie möglicherweise zu viel Glukose zu sich nehmen. Überschüssige Glukosemengen werden in Ihrem Körper in Fett umgewandelt. Mäßigen Sie daher die Einnahme von Datteln, um Ihr Gewicht in normalen Grenzen zu halten.

Orangen

Orangen gelten normalerweise als ausgezeichnete Vitamin C-Quelle. Orangen enthalten jedoch auch ungefähr 8,51 g Glucose pro 100 g oder Frucht, heißt es in dem Artikel im Januar 1987 im „American Journal of Clinical Nutrition“. Orangen versorgen Sie auch mit Protein, Ballaststoffen und Saccharose, einer anderen Art von Diätzucker, die Ihr Körper verwenden kann. Darüber hinaus sind Orangen fettarm, was nützlich sein kann, wenn Sie versuchen, Ihre Fettaufnahme zu senken.