Start Schwangerschaft Schwangerschaft und Ernährung Gesunde Fruchtsäfte während der Schwangerschaft

Gesunde Fruchtsäfte während der Schwangerschaft

0
Gesunde Fruchtsäfte während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft genügend Flüssigkeit zu trinken, kann eine Herausforderung sein. Schwangere sollten täglich acht bis 10 Tassen Flüssigkeit trinken. Das Hinzufügen von Fruchtsaft zu Ihrer Ernährung kann eine bequeme und köstliche Möglichkeit sein, Ihr Flüssigkeitsziel zu erreichen und gleichzeitig die täglichen Anforderungen der USDA an Obstgruppen von 2 Tassen zu erfüllen.

Eine schwangere Frau trinkt zu Hause ein Glas Saft.Credit: vadimguzhva / iStock / Getty Images

Wählen Sie 100 Prozent Fruchtsaft

Achten Sie beim Einkauf von Fruchtsäften im Lebensmittelgeschäft auf die Etiketten für 100-prozentigen Fruchtsaft. Dies bietet Ihnen die meisten gesundheitlichen Vorteile. Es gibt viele Saftprodukte auf dem Markt, die zwar gesund aussehen, dies aber nicht sind. Wenn auf dem Etikett „Getränk“, „Cocktail“, „Getränk“ oder „Punsch“ steht, handelt es sich wahrscheinlich nicht um 100% igen Fruchtsaft. Diese Produkte enthalten in der Regel viel zugesetzten Zucker und einen geringeren Nährwert als 100 Prozent Fruchtsaft.

Suchen Sie nach pasteurisiertem Saft

Schwangere haben ein hohes Risiko für lebensmittelbedingte Erkrankungen. Die FDA empfiehlt, dass schwangere Frauen pasteurisierte Säfte trinken, um lebensmittelbedingten Krankheiten vorzubeugen. Pasteurisierung ist ein Prozess, bei dem durch Hitze schädliche Bakterien wie E. coli abgetötet werden. Sie finden pasteurisierten Saft in den gekühlten oder gefrorenen Bereichen des Lebensmittelladens oder in lagerstabilen Behältern wie Kisten, Flaschen oder Dosen.

Arten von Fruchtsäften

Orangensaft ist einer der beliebtesten Säfte auf dem Markt. Es ist mit Nährstoffen wie Vitamin C, Kalium, Folsäure und Vitamin B-6 gefüllt. Suchen Sie nach Sorten, die mit Kalzium angereichert sind, um die Knochengesundheit des Babys zu unterstützen. Cranberry-Saft ist eine beliebte Behandlung für Blasen- und Harnwegsinfektionen. Es ist auch voller Vitamin C und enthält Antioxidantien, die Ihr Immunsystem stärken können. Der Pflaumensaft wird aus verschiedenen Pflaumenfrüchten hergestellt. Es enthält viel Ballaststoffe, die Verstopfung vorbeugen können, ein normales Symptom der Schwangerschaft.

Lesen Sie auch  Sollten Sie Papaya während der Schwangerschaft vermeiden?

Andere Überlegungen

Obwohl Fruchtsäfte eine süße und leckere Leckerei sein können, ist es wichtig, auch ganze Früchte in eine ausgewogene Ernährung einzubeziehen. Während Fruchtsäfte Ballaststoffe enthalten, enthalten sie nicht so viele Ballaststoffe wie ganze Früchte, da die Ballaststoffe beim Auspressen des Safts eliminiert werden. Ballaststoffe sind für einen gesunden Stuhlgang unerlässlich und tragen dazu bei, dass Sie sich länger satt fühlen. Fruchtsäfte enthalten im Allgemeinen auch viele Kalorien, was zu einer übermäßigen Gewichtszunahme führen kann.