Start Schwangerschaft Schwangerschaft und Ernährung Gesunde Nahrung für eine gute Gehirnentwicklung für Babys während der Schwangerschaft

Gesunde Nahrung für eine gute Gehirnentwicklung für Babys während der Schwangerschaft

0
Gesunde Nahrung für eine gute Gehirnentwicklung für Babys während der Schwangerschaft

Ihr Baby wächst und verändert sich jeden Tag während Ihrer Schwangerschaft. Die Entwicklung des Gehirns ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie Ihr Baby wächst. Sie können ein gesundes Gehirn fördern, indem Sie bestimmte Lebensmittel zu sich nehmen. Jonny Bowden und Allison Tannis berichten in ihrem Buch „Die 100 gesündesten Lebensmittel, die man in der Schwangerschaft essen sollte“, dass eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft unerlässlich ist. Einige Lebensmittel sind jedoch vorteilhafter für die Entwicklung des Gehirns Ihres Babys.

Fetthaltiger Fisch

Fettfisch ist eine der besten Nahrungsquellen für DHA, eine Substanz, die das Gehirn Ihres Babys benötigt, um sich normal zu entwickeln. Ihr Körper stellt kein DHA her, daher müssen Sie es aus Ihrer Nahrung beziehen. Bowden und Tannis empfehlen fetten Fisch wie Lachs oder Seeforelle, damit Sie genug bekommen. Ihr Baby benötigt DHA, um die richtige Bildung von Gehirnzellen und Gehirngewebe zu fördern. DHA bietet den zusätzlichen Vorteil, dass Ihr Baby nach der Entbindung länger schlafen kann, und beugt postpartalen Depressionen vor. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wie viel Fisch für Sie unbedenklich ist.

Fleisch und Geflügel

Zink ist reich an tierischen Nahrungsmitteln wie magerem Rind- und Schweinefleisch sowie Huhn und Pute. Dieser wichtige Nährstoff kommt auch in Meeresfrüchten wie Fisch, Garnelen, Krabben und Hummer vor. Roberta Larson Duyff und die American Dietetic Association stellen in ihrem Buch „American Dietetic Association Food and Nutrition Guide“ fest, dass der Zinkbedarf während der Schwangerschaft steigt, da die Gehirnentwicklung Ihres Babys auf ausreichenden Mengen für die Bildung von Zellen und Gewebe beruht. Iss ein oder zwei Portionen mageres Fleisch pro Tag, damit du genug für dich und dein Baby bekommst.

Lesen Sie auch  Können Sie während der Schwangerschaft Gewürznelken essen?

Dunkelgrünes Blattgemüse

Einer der wichtigsten Nährstoffe, die Sie vor der Empfängnis und während der Schwangerschaft benötigen, ist Folsäure. Folsäure ist besonders wichtig in den ersten Schwangerschaftswochen, wenn sich die Nerven und das Gehirn Ihres Babys zu formen und zu entwickeln beginnen. Folsäure hilft auch dabei, die Neuralröhre Ihres Babys zu verschließen, damit keine Geburtsfehler wie Spina bifida auftreten, schreiben Judith Sharlin und Sari Edelstein in ihrem Buch „Essentials of Life Cycle Nutrition“. Dunkelgrünes Blattgemüse wie Spinat, Kohlgemüse, Grünkohl und Römersalat hilft Ihnen, genügend Folsäure zu sich zu nehmen, um die Entwicklung des Gehirns Ihres Babys zu fördern.

Milch

Jod ist ein weiterer wichtiger Nährstoff, da es zu einem gesunden Gehirn- und Geisteswachstum beiträgt. Sharlin und Edelstein bemerken, dass ein schwerer Jodmangel zu geistiger Behinderung führen kann. Milch enthält aufgrund des Futters für Milchkühe eine gute Menge Jod. Das Hinzufügen von Milch zu Ihrer Schwangerschaftsdiät stellt sicher, dass sich die Knochen Ihres Babys richtig entwickeln, und trägt auch zur Gesundheit und Bildung seines Gehirns bei. Drei Tassen Milch pro Tag helfen Ihnen dabei, viel von dem zu sich zu nehmen, was Sie brauchen. Fettarme und Magermilch sind während der Schwangerschaft eine gesündere Wahl, da sie weniger gesättigtes Fett enthalten, aber immer noch genügend Jod liefern.