Gesundheitliche Vorteile des Trinkens warmer Milch

0
3

Gesundheitliche Vorteile des Trinkens warmer MilchImage Credit: Dash_med / iStock / GettyImages

Obwohl warme Milch am häufigsten als alkoholfreier Schlummertrunk und natürliche Schlafhilfe angesehen wird, bietet sie gesundheitliche Vorteile, unabhängig davon, wann Sie sie trinken. Warme Milch hat keinen gesundheitlichen Vorteil gegenüber kalt servierter Milch, aber Sie erhalten trotzdem viele Nährstoffe wie hochwertiges Protein und Kalzium, die Ihrem allgemeinen Wohlbefinden zugute kommen können. Warme Milch eignet sich auch gut für eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen, sodass Sie leckere Lattes und Milchgetränke mit nahrhaften Zutaten für zusätzliche Vorteile zubereiten können.

Vorteile für warme Milch: Ernährung

Egal, ob Sie Ihre Milch warm oder kalt trinken, Sie nehmen nährstoffreiche Kalorien auf. Magermilch oder fettfreie Milch enthält, nicht überraschend, weniger Kalorien pro Portion – 83 pro Tasse oder deutlich weniger als die 122 Kalorien in 2 Prozent Milch – was es zu Ihrer besten Wahl macht, wenn Sie eine Diät zur Gewichtsreduktion machen.

Diese Kalorien stammen aus einer Mischung aus gesundem Eiweiß und Kohlenhydraten und, wenn Sie sich für fettarme Milch entscheiden, etwas Fett. Jede Tasse warme Milch enthält etwa 12 Gramm natürlichen Zucker, der Ihre Muskeln und Ihr Gehirn antreibt, sowie 8 Gramm vollständiges Protein, das alle Aminosäuren enthält, die Sie für die Zellreparatur und das Gewebewachstum benötigen. Komplettes Protein ist besonders wichtig, um fit und gesund zu bleiben. Es nährt Ihr Muskelgewebe, hält Ihr Immunsystem stark und hilft Ihnen sogar bei der Herstellung essentieller Hormone. Wenn Sie warme Milch wählen, die etwas Fett enthält, wie 2 Prozent Milch mit 5 Gramm Fett pro Tasse, erhalten Sie auch einen Energieschub.

Lesen Sie auch  Buchweizentee und Gewichtsverlust

Gesundheitliche Vorteile für Ihre Knochen

Warme Milch ist genau wie kalt servierte Milch gut für Ihre Knochengesundheit. Ihr Körper kann die Aminosäuren in der Milch verwenden, um Proteine ​​wie Kollagen herzustellen, die zu Ihrer Knochenstruktur beitragen und Sprödigkeit verhindern, die andernfalls das Risiko eines Knochenbruchs erhöhen könnte.

Jede Tasse fettfreie warme Milch enthält 30 Prozent der empfohlenen Tagesdosis (RDA) an Kalzium. Ihr Körper benötigt Kalzium zusammen mit Phosphor und Magnesium, zwei weiteren Mineralien in warmer Milch, um Hydroxylapatit herzustellen, das Mineral, aus dem Ihr Knochengewebe besteht. Hydroxyapatit hält Ihre Knochen hart und dicht, sodass sie widerstandsfähiger gegen Brüche sind. Die meisten kommerziellen Milchmarken sind auch mit Vitamin D angereichert, das zur Knochengesundheit beiträgt, indem es Ihnen hilft, Kalzium aufzunehmen und zu verwenden.

Weitere potenzielle gesundheitliche Vorteile

Ein Glas warme Milch vor dem Schlafengehen oder zu jeder Tageszeit bietet weitere Vorteile. Milch ist eine großartige Quelle für Vitamin B12, und jede Tasse liefert ungefähr ein Fünftel Ihrer empfohlenen Tagesdosis. Die Steigerung Ihrer B12-Aufnahme ist wichtig, um sich energetisiert zu fühlen. B12 hilft Ihnen dabei, gesunde rote Blutkörperchen zu bilden, sodass Ihr Gewebe mit dem Sauerstoff versorgt wird, den es für Ihre täglichen Aktivitäten benötigt. Vitamin B12 ist auch gut für die Gesundheit der Nerven und die vielen B-Komplex-Vitamine in der Milch, einschließlich Riboflavin und Vitamin B5, unterstützen gemeinsam Ihren Stoffwechsel.

Wenn Sie jedoch auf warme Milch als Schlafmittel zählen, könnten Sie laut Go Ask Alice, einem Gesundheitsdienst der Columbia University, enttäuscht sein. Milch enthält zwar einige schlaffördernde Verbindungen wie Melatonin und Tryptophan, sie sind jedoch in so geringen Mengen vorhanden, dass die Wirkung von warmer Milch wahrscheinlich keine Auswirkungen auf Ihren Schlaf hat. Das Trinken von warmer Milch kann Sie jedoch entspannen, und Entspannung kann Ihnen helfen, ins Traumland abzudriften, selbst wenn die Milch selbst keinen Schlaf induziert.

Lesen Sie auch  Kann Soda Blasenentzündungen verursachen?

Würzen Sie Ihre warme Milch

Das Hinzufügen nahrhafter Zutaten zu Ihrer warmen Milch kann die gesundheitlichen Vorteile sowie den Geschmack steigern. Rühren Sie einen Schuss Ingwer und Zimt in Ihre Milch, während sie für „Lebkuchen“ -Milch erhitzt wird. Beide Gewürze sind mit Antioxidantien gefüllt und können sogar zur Senkung Ihres Cholesterins beitragen, obwohl weitere Untersuchungen erforderlich sind, um dies sicher zu wissen. Machen Sie „goldene Milch“, indem Sie getrocknete oder frische Kurkuma mit einer kleinen Menge Honig für die Süße hinzufügen. Kurkuma enthält wie Zimt und Ingwer nützliche Antioxidantien. Es hilft auch bei der Linderung von Entzündungen – ein wichtiger gesundheitlicher Vorteil, da übermäßige Entzündungen mit Fettleibigkeit und Herzerkrankungen verbunden sind. Wenn Sie nicht koffeinempfindlich sind, versuchen Sie, schwarzen oder Chai-Tee in Ihre warme Milch zu geben, um einen zuckerfreien Tee-Latte zu erhalten.