Gesundheitstipps für einen flachen Bauch und einen größeren Hintern

0
3

Gesundheitstipps für einen flachen Magen und einen größeren Hintern Bildnachweis: iprogressman / iStock / Getty Images

Wenn Sie nach einer Sanduhrfigur mit kleiner Taille und beträchtlichem Vermögen streben, müssen Sie Ihre Trainingsroutine mit aller Macht angreifen. Diese Form und Figur ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch gesünder.

„Ein ‚flacher Hintern‘ ist eigentlich ein verletzter Hintern“, sagte Gabe Hihira, zertifizierter Personal Trainer und Mitinhaber von Fitness Butlers. „Das neurologische System hat die Gesäßmuskulatur aufgrund von Überbeanspruchung, Schmerzen oder zu viel Anspannung [von den Hüften] ausgeschaltet. Höchstwahrscheinlich lautet die Antwort Hüften aufgrund des sitzenden Lebensstils, in dem die meisten von uns leben.

„Dies ist ein strukturelles Problem um die Hüfte, das dann weiter die Wirbelsäule hinauf oder hinunter zu den unteren Extremitäten führt. [Dies] schafft eine ganze Reihe weiterer Probleme wie mangelnde körperliche Bewegung und mangelnde Qualitätsruhe, die sich dann schließen und nicht schließen Sie können nicht gut funktionieren, trainieren und sich effizient bewegen. “ Hihira betonte die Wichtigkeit eines starken Hinterns – Gesäßmuskeln seien die Säule optimaler Kraft, fügt er hinzu.

Wenn es um den Bauch geht, ist viszerales Fett – die Art von Fett, die sich um Ihre Taille und die Polsterorgane entwickelt – eine der ungesundsten Arten von Fetten, die Sie entwickeln können. Viszerales Fett wurde mit Krankheiten wie Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht. Um einen flachen Bauch und einen großen Hintern zu erreichen, gibt es bestimmte Übungen, die helfen können, diese Zielattribute zu entwickeln.

Erziele einen flachen Magen

Ein flacher Bauch war schon immer ein Merkmal, das viele angestrebt haben. Um einen flachen Bauch zu erreichen, müssen Sie Bauchmuskelübungen sowie Cardio in Ihre Trainingsroutine integrieren.

Lesen Sie auch  Top 10 der besten Personal Trainer-Zertifizierungen

Versuchen Sie bei Bauchmuskelübungen, Crunches und Fahrräder einzubauen, die nachweislich die höchste Aktivierung von Rectis abdominis aufweisen. Laut einer Studie der San Diego State University waren die Ab-Übungen für Fahrrad und Kapitänsstuhl die am meisten empfohlenen Ab-Übungen für die Aktivierung des Abdomens.

Um einen Crunch durchzuführen, legen Sie sich zunächst mit den Händen hinter dem Kopf auf den Rücken, um den Nacken zu stützen. Legen Sie Ihre Füße mit gebeugten Knien flach auf den Boden. Ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln zusammen, während Sie knirschen und sich zusammenrollen, und atmen Sie aus, wenn Sie höher und höher gehen, bis sich Ihre Schulterblätter vom Boden abheben. Mit Kontrolle absenken und wiederholen. Führen Sie 20 bis 30 Wiederholungen durch.

Um die Fahrradübung durchzuführen, legen Sie sich zunächst mit den Händen hinter dem Kopf auf den Rücken, um den Nacken zu stützen. Beuge deine Knie und hebe sie über deine Hüften.

Aktivieren Sie Ihre Bauchmuskeln und knirschen Sie, indem Sie Ihren rechten Ellbogen auf Ihr linkes Knie legen, während Sie Ihr rechtes Bein ausstrecken, um über dem Boden zu schweben. Kehren Sie in die Mitte zurück, während Sie Ihre Bauchmuskeln zusammenziehen, und knirschen Sie auf die andere Seite. Bringen Sie Ihren linken Ellbogen zu Ihrem rechten Knie, während Sie Ihr linkes Bein ausstrecken, um über dem Boden zu schweben. Führen Sie 20 bis 25 Wiederholungen durch.

Um einen flachen, gemeißelten Bauch sehen zu können, ist es wichtig, das Fett von Ihrem Bauch mit Cardio zu verbrennen. Die besten Workouts für einen flachen Bauch sind Sprints, Steady-State-Cardio und hochintensives Intervalltraining, bei denen „6 bis 15% mehr Kalorien für den gesamten Energieverbrauch des Workouts“ verbraucht werden als bei einem normalen Cardio-Training.

Lesen Sie auch  Real-Life-Superheld Tom Hardy hat einen Dieb mit Parkour-Fähigkeiten besiegt

Integrieren Sie das HIIT-Training, indem Sie für kurze Zeit eine Bewegung mit hoher Intensität ausführen und anschließend eine kurze Pause einlegen. Sprinten Sie beispielsweise 100 Meter und gehen oder joggen Sie dann 50 Meter. Wiederholen Sie dies 5-10 mal.

Weiterlesen: 10 Medizinball bewegt sich, um Ihre Taille zu kürzen

Baue einen größeren Hintern

Haben Sie jemals einen olympischen Athleten mit einem flachen Hintern gesehen? Das glaube ich nicht! Das liegt daran, dass die Gesäßmuskulatur der größte Muskel im gesamten Körper ist. Mit starken Gesäßmuskeln entwickeln Sie Kraft, Stärke und Geschwindigkeit. Um einen größeren Hintern zu entwickeln, müssen Sie Krafttraining, Plyometrie und Geschwindigkeitstraining in Ihr Training integrieren.

„Die Gesäßmuskelgruppe (Gesäß) ist die Muskelregion, die dem Körper Kraft verleiht, was wiederum den Körper in Bewegung bringt“, sagte Lawrence Athill, Leichtathletik-Trainer und Trainer der USA im Pleasantville Track Club.

„Kniesehnen sind die bekanntesten Muskeln, aber ihr begrenzter Bewegungsspielraum ist stark übertrieben. Ihre Erkennung basiert auf der Tatsache, dass sie relativ leicht“ ziehen „, daher müssen sie die wichtigsten sein.“

Einige der besten Krafttrainingsübungen zum Aufbau eines größeren Hinterns sind Kniebeugen, Ausfallschritte, Step-Ups und Gesäßbrücken. Um zu wachsen, brauchen die Gesäßmuskeln Widerstand, daher wird empfohlen, Ihren Übungen mehr Gewicht zu verleihen, wenn Sie einen starken, runden Hintern wachsen lassen möchten.

„Gesäßmuskeln spielen eine große Rolle bei Funktion, Kraft, Kraft und Stabilität“, sagte Adam Smith, Trainer für Kopfkraft und Kondition bei Thanyapura. Gesäßmuskeln sind der Hauptstabilisator der Hüften „, fügt Hihira hinzu.“ Hüftbeuger erzeugen Geschwindigkeit und Geschwindigkeit sind gleich Kraft, aber die Agonisten / Antagonisten-Beziehung zwischen Hüften und Gesäßmuskeln bestimmt, wie viel Kraft erzeugt werden kann, um im Wesentlichen die Geschwindigkeit / Kraft zu haben. „

Lesen Sie auch  Fetter werden, nachdem man ins Fitnessstudio gegangen ist

Plyometrics-Übungen sind auch eine großartige Möglichkeit, einen großen Hintern aufzubauen. Integrieren Sie Grenzen, Box-Jumps und Longe-Jumps, um eine große Beute zu bauen. Schließen Sie für das Geschwindigkeitstraining Sprints, Sprints in den Hügeln und Stadionläufe ein, um einen großen Brand in der Beute zu verursachen.

Weiterlesen: Die Top 15 Übungen zur Stärkung Ihrer Gesäßmuskulatur