Start Kochen und Backen Kochtechniken Große Mahi Mahi-Filets im Ofen zubereiten

Große Mahi Mahi-Filets im Ofen zubereiten

0
Große Mahi Mahi-Filets im Ofen zubereiten

Mahi Mahi ist ein großer Ozeanfisch, der weltweit in tropischen und subtropischen Gewässern vorkommt. Die Filets haben einen milden, leicht süßen Geschmack, der gut zu fruchtigen oder Zitrusaromen passt. Mahi Mahi ist fettarm, mit nur 1 Gramm Fett pro 3-Unzen-Portion. Die gleiche Portion liefert auch fast 10 Prozent Ihrer empfohlenen täglichen Kaliumaufnahme mit 450 Milligramm. Die Filets haben normalerweise eine Größe von 3 bis 4 Unzen, aber Sie können größere, dickere Filets von bis zu 8 Unzen finden. Wenn Sie größere Mahi-Mahi-Filets haben, können Sie diese immer noch backen, aber Sie müssen die Filets lange genug kochen, um sicherzustellen, dass sie durchgegart sind.

Mahi-Mahi-Filets auf einem Teller mit Pommes frites. Bildnachweis: artisteer / iStock / Getty Images

Schritt 1

Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vor.

Schritt 2

Eine Auflaufform mit Olivenöl bestreichen. Legen Sie die Mahi-Mahi-Filets in die Auflaufform.

Schritt 3

Die Auflaufform in den Ofen stellen und die Mahi-Mahi-Filets 25 bis 30 Minuten backen.

Schritt 4

Nehmen Sie die Auflaufform aus dem Ofen. Führen Sie ein Schnelllesethermometer in die Mitte des Filets ein. Wenn der Mahi Mahi fertig ist, registriert das Thermometer 145 Grad Fahrenheit und das Filet ist bis zum Anschlag undurchsichtig.

Schritt 5

Die Mahi-Mahi-Filets heiß servieren oder mit Zitronenscheiben oder einer Fruchtsalsa garnieren.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Bastbürste

  • Backform

  • Olivenöl

  • Große Mahi-Mahi-Filets

  • Sofort ablesbares Thermometer

  • Spatel

  • Zitronenscheiben zum Garnieren – optional

  • Fruchtsalsa zum Garnieren – optional

Warnung

Schwangere sollten Mahi Mahi nur einmal pro Woche essen, um die Möglichkeit zu vermeiden, zu viele Toxine zu konsumieren.

Lesen Sie auch  Wie man Schaschlik auf dem Grill kocht