Grundlegende Zumba Moves

0
47

Die Tanzbewegungen in Zumba sind inspiriert von einigen der ausdrucksstärksten und lebendigsten Tänze Südamerikas. Klassische Tanzstile wie Salsa erhalten eine moderne Auffrischung mit einem Fitness-Twist in Zumba-Routinen.

Basic Zumba MovesCredit: macniak / iStock / GettyImages

Ihre erste Zumba-Tanzstunde ist möglicherweise in Bezug auf die Komplexität überwältigend. Die Musik ist schnell und die Bewegungen sind noch schneller. Wenn Sie jedoch die Tänze auf ihre grundlegenden Wurzeln herunterbrechen, können Sie beginnen, Zumba zu meistern.

Ursprünglich waren lateinamerikanische Tänze die Inspiration für Zumba. Im Laufe der Zeit sind Tanzbewegungen aus der ganzen Welt hinzugekommen. Viele der Grundbewegungen sind immer noch vom lateinamerikanischen Tanz inspiriert, das sind also die Grundbewegungen, die Sie zuerst lernen sollten. Sobald Sie die Schritte gelernt haben, auf denen jeder Tanzstil basiert, haben Sie eine Grundlage, auf der Sie aufbauen können, wenn Sie Zumba einnehmen.

Weiterlesen: Wie schnell kann Zumba Sie in Form bringen??

Grundlegende Salsa-Schritte

Beginnen Sie für Salsa mit dem grundlegendsten Schrittmuster. Insgesamt gibt es acht Zählungen:

  • Gehen Sie mit dem linken Fuß einen Schritt nach links.
  • Schaukeln Sie Ihr Gewicht zurück auf den rechten Fuß.
  • Gehen Sie mit Ihrem linken Fuß zurück in die Mitte.
  • Pause für die vierte Zählung.
  • Gehen Sie mit dem rechten Fuß nach rechts.
  • Verlagere dein Gewicht auf den linken Fuß.
  • Bringen Sie Ihren rechten Fuß zurück in die Mitte.
  • Pause für die achte Zählung.

Alternativ können Sie diese Schritte vorwärts und rückwärts ausführen.

Um eine Ebene höher zu steigen, können Sie Reiseschritte ausführen. Anstatt einen Schritt zur Seite zu gehen, machen Sie insgesamt vier Schritte. Das Führungsbein geht zuerst, dann holt der hintere Fuß die Führung ein. Machen Sie noch einen Schritt mit der Leine und holen Sie den Hinterfuß noch einmal ein. Wiederholen Sie dann diese Sequenz in der entgegengesetzten Richtung.

Lesen Sie auch  Cardio-Übungen nach Rückenverletzung

Grundlegende Merengue-Schritte

Zumba nutzt die Einfachheit der Merengue-Schritte, um eine rasante Abfolge von Schritten zu erstellen. Beginne langsam, um die grundlegenden Schritte zu meistern, bevor du Dinge aufnimmst.

Stellen Sie sich hoch und halten Sie Ihre Füße eng zusammen. Schieben Sie Ihre Hüften nach rechts und heben Sie Ihren linken Fuß auf, dann stampfen Sie ihn auf den Boden. Bewegen Sie dann Ihre Hüften nach links, heben Sie Ihren rechten Fuß an und stampfen Sie darauf. Finden Sie einen Rhythmus mit diesem Schrittmuster und versuchen Sie, sich schneller zu bewegen, wenn Sie sich wohl fühlen. Sie können Armbewegungen wie eine seitliche Ausdehnung oder Überkopfbewegung beim Schritt hinzufügen.

Grundlegende Reggaeton-Schritte

Beginnen Sie für diesen optimistischen und modernen Tanzstil zunächst mit den Beinbewegungen. Treten Sie mit Ihrem linken Fuß weit heraus. Bringen Sie Ihren rechten Fuß hinein und tippen Sie ihn direkt neben Ihrem linken Fuß an. Lehnen Sie sich beim Antippen Ihres rechten Fußes nach rechts, damit Sie umfallen, wenn Sie sich nicht erwischen.

Gehen Sie mit dem rechten Fuß weit nach rechts, um Ihren Sturz abzufangen, und treten Sie dann mit dem linken Fuß in die Nähe des rechten, während Sie sich nach links lehnen. Wechseln Sie abwechselnd mit dem Beat, während Sie sich mit den großen Schritten vertraut machen. Wenn Sie sich wohl fühlen, ist es Zeit, die Armbewegungen hinzuzufügen. Wenn Sie mit beiden Füßen nach links treten, heben Sie den rechten Arm hoch. Lege es hin, dann gehe nach rechts und strecke deinen linken Arm nach oben.

Zumba kann auf den ersten Blick überwältigend wirken, bis Sie die Grundlagen erlernt haben. Gutschrift: LuckyBusiness / iStock / GettyImages

Lesen Sie auch  Wie man ein stationäres Fahrrad fährt, um Bauchfett zu verbrennen

Grundlegende Cumbia-Schritte

Dieser klassische lateinamerikanische Tanzstil erfordert ausgefallene Beinarbeit. Wenn Sie den rechten Fuß gepflanzt haben, treten Sie mit dem linken Fuß nach vorne. Halten Sie Ihren Körper groß und lehnen Sie sich nicht mit dem Bein nach vorne. Halten Sie das vordere Knie gerade, heben Sie das Führungsbein auf und bringen Sie es hinter Ihr rechtes Bein.

Pflanzen Sie diesmal Ihren linken Fuß hinter Ihren Körper. Pflanzen Sie Ihre Zehen und halten Sie den Rest des Fußes vom Boden fern. Drehen Sie Ihre Hüften und bringen Sie Ihren linken Fuß wieder nach vorne. Fahren Sie mit Ihrem linken Fuß weiter, bis Sie mit der Bewegung zufrieden sind, und versuchen Sie es dann mit Ihrem linken Fuß, während Sie Ihren rechten Fuß bewegen.

Weiterlesen: Die besten Zumba-Übungsvideos

Grundlegende Samba-Schritte

Ähnlich wie Merengue hat dieser brasilianische Tanz einfache Schritte, wird jedoch schnell kompliziert, da er sich schnell bewegt. Fangen Sie an, mit geschlossenen Füßen aufrecht zu stehen. Lehnen Sie Ihr Gewicht in Ihren rechten Fuß, halten Sie das Knie gerade und lehnen Sie Ihre Hüften nach rechts.

Wenn Sie in Ihr rechtes Bein sitzen, heben Sie Ihre linke Ferse vom Boden ab, sodass sich nur Ihre Zehen berühren, und beugen Sie Ihr linkes Knie. Setzen Sie dann Ihre linke Ferse auf den Boden und lehnen Sie sich in Ihr linkes Bein, heben Sie Ihre rechte Ferse an und beugen Sie das rechte Knie.

Der Schlüssel zu diesem Tanzschritt liegt in den Hüften. Bewegen Sie Ihre Hüften in einer übertriebenen Bewegung zu der Seite, auf der sich die Ferse befindet.

Lesen Sie auch  Wie man mit einem Rucksack rennt, um in Form zu kommen