Heilt das Schneiden eines ‚V‘ in der Mitte eines Zehennagels wirklich Eingewachsene?

Es gibt viele Hausmittel gegen eingewachsene Zehennägel, aber nur wenige funktionieren tatsächlich. Bildnachweis: Justin Pumfrey/The Image Bank/GettyImages

Die Anzeichen eines eingewachsenen Zehennagels sind verräterisch: Zärtlichkeit, Schwellung und Schmerzen. Mit einem Wort: schmerzhaft.

„Ein eingewachsener Nagel tritt auf, wenn die Haut auf einer oder beiden Seiten eines Nagels über die Nagelränder hinauswächst oder wenn der Nagel selbst in die Haut hineinwächst“, so die American Academy of Orthopedic Surgeons.

Werbung

Wenn Ihr scharfer Zehennagel in die fleischigen Falten Ihrer Haut schneidet, hat die Suche nach sofortiger Linderung verständlicherweise oberste Priorität. Und Sie können online eine Menge Behandlungsmöglichkeiten für zu Hause finden, die behaupten, eingewachsene Menschen zu heilen – wie zum Beispiel ein „V“ in die Mitte Ihrer Nagelspitze zu schneiden.

Hier befassen sich Podologen mit diesem und anderen eingewachsenen Heilmitteln und trennen Tatsachen von Fiktionen.

Sollten Sie die ‚V‘-Methode ausprobieren?

Sie haben vielleicht gehört, dass das Schneiden einer Kerbe in der Mitte Ihres Zehennagels die Tendenz des Nagels, sich nach unten zu krümmen und sich in Ihre Haut zu graben, mildert. Aber minimiert oder heilt diese Methode eingewachsene Zehennägel wirklich?

Werbung

Die Antwort ist ein eindeutiges ​nein​. „Der Nagel wächst von der Basis (Nagelhautbereich) nach vorne, so dass das Schneiden eines ‚V‘ in der Nagelspitze keinen Einfluss auf das Wachstum hat“, sagt Tracey C. Vlahovic, DPM, klinische Professorin an der Temple University School of Podiatric Medicine .

Nelya Lobkova, DPM, eine in New York City ansässige Podologin bei Step Up Footcare, stimmt zu, dass diese Strategie zu kurz kommt, da das Problem an der Ecke des Zehennagels liegt, nicht in der Mitte.

Lesen Sie auch  Wie schlimm ist es wirklich, keinen jährlichen Checkup zu bekommen?
Lesen Sie auch  7 Möglichkeiten, mit Pandemie-Müdigkeit umzugehen und sich besser zu fühlen

Andere Hausmittel, die nicht funktionieren

Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit diesen ineffektiven Techniken für eingewachsene Zehennägel:

Werbung

1. Platzieren von Watte oder Zahnseide unter dem Nagel

Dies ist nur eine vorübergehende Lösung (gegen Schmerzen), die das zugrunde liegende Problem nicht löst, sagt Dr. Vlahovic.

Dr. Lobkova rät auch davon ab, Watte in den Nagelecken zu verwenden, da dies zu einer Ablösung der Nagelplatte (dem harten Teil des Nagels) vom Nagelbett führen kann, was zu langfristigen Schäden am Zehennagel führen kann.

Darüber hinaus kann Baumwolle schädliche Bakterien beherbergen und zu einer Infektion führen, so das American College of Foot and Ankle Surgeons.

Werbung

2. Schneiden der Ecken des Zehennagels

Diese Strategie ist unsicher, insbesondere wenn eine scharfe Nagelkante zurückbleibt, die die Haut durchbohren und eine sogenannte Paronychie (eine Infektion der den Nagel umgebenden Haut) verursachen kann, sagt Dr. Lobkova.

Hausmittel, die helfen können

Folgen Sie einem Bittersalzbad mit strategischer Nagelfeilung.Bildquelle: kzenon/iStock/GettyImages

Wenn Ihr Zehennagel nicht infiziert ist, können Sie diese Behandlungsmöglichkeiten zu Hause sicher ausprobieren:

1. Kleben Sie die Haut

„Für einige meiner Patienten mit einer milderen Situation, die keine Nageloperation anstreben, werde ich die Haut von der Nagelrandkante wegkleben lassen, um sie zu ermutigen, nicht anzustoßen“, sagt Dr. Vlahovic.

Legen Sie dazu das Tape dort auf die Haut, wo der Eingewachsene ist, und ziehen Sie dann vorsichtig am Tape, um die Haut vom Nagel weg zu bewegen. Wickeln Sie das Klebeband um die Unterseite des Zehs und befestigen Sie es dann über der Nagelhaut. (Für ein Bild sehen Sie sich diese Grafik von AboutKidsHealth an.)

Lesen Sie auch  9 Tipps zum Abnehmen bei Übergewicht

Dies ist zwar eine vorübergehende Lösung, kann jedoch sofortige Linderung ohne Infektionsrisiken, die mit Baumwolle verbunden sind, bieten.

2. In Bittersalz einweichen

Wenn Sie Schmerzen in der Ecke des Zehennagels verspüren, weichen Sie ihn zweimal täglich für 10 bis 15 Minuten in warmem Wasser mit Bittersalz ein. „Das Einweichen macht den Nagel und die Haut um ihn herum weicher, lindert den Druck und beugt Infektionen vor“, sagt Dr. Lobkova.

Lesen Sie auch  Die neuen Notwendigkeiten: 5 Grundlagen, die Sie im Zeitalter von COVID-19 mitnehmen sollten

Nach dem Einweichen „kann es auch von Vorteil sein, eine dünne, schmale Nagelfeile zu verwenden, um die Ecke des betroffenen Nagels zu feilen, die den Druck des Nagels verringern sollte, ohne eine scharfe Kante zu erzeugen, die die Haut brechen und Infektionen verursachen könnte“, fügt sie hinzu .

Wann sollte man einen Arzt aufsuchen

„Wenn das Einweichen und Feilen die Schmerzen nicht lindert, empfehle ich, den eingewachsenen Zehennagel von einem Podologen behandeln zu lassen“, sagt Dr. Lobkova.

Dr. Vlahovic stimmt zu: ​​Wenn es sich um einen chronischen, schmerzhaften, eingewachsenen Nagel handelt, ist das beste Mittel ein chirurgischer Eingriff in der Praxis, bei dem der verletzende Nagelrand entfernt wird.“

Suchen Sie immer sofort einen Arzt auf, wenn Eiter, Rötungen und Schwellungen vorhanden sind, die oft auf eine Infektion hinweisen, fügt Dr. Lobkova hinzu.

Eingewachsenen Zehennägeln vorbeugen

Das Tragen von gut sitzenden Schuhen ist der Schlüssel zur Verhinderung von Einwachsen.Bildquelle: dusanpetkovic/iStock/GettyImages

In den meisten Fällen ist es völlig möglich, dieses Problem zu verhindern. Hier sind die Top-Tipps zur Hemmung eingewachsener Zehennägel, laut American College of Foot and Ankle Surgeons:

1. Schneiden Sie Ihre Nägel richtig​. Schneiden Sie Ihre Zehennägel gerade (d. h. ohne die Ecken abzurunden). Und schneiden Sie sie nicht zu kurz (denken Sie daran: Nägel sollten bis zum Zehenrand reichen).

Lesen Sie auch  Wie schlecht ist es wirklich, mehr als die täglich empfohlene Menge Kaffee zu trinken?

2. Vermeiden Sie zu kurze oder zu enge Schuhe​. Das beste Schuhwerk bietet ausreichend Platz für Ihre Zehen.

Lesen Sie auch  9 Tipps zum Abnehmen bei Übergewicht

3. Vermeiden Sie zu lockere Schuhe.​ Umgekehrt können auch zu breite oder zu geräumige Schuhe Druck auf die Zehen ausüben, insbesondere bei Aktivitäten wie Laufen oder zügigem Gehen.

Die 8 besten Wanderschuhe, laut einem Physiotherapeuten

von Bojana Galic

Die 8 besten Laufschuhe des Jahres 2021 und was Sie vor dem Kauf wissen sollten

von Adrienne Jordan

Die 6 besten Schuhe für Plantarfasziitis, laut einem Podologen

von Sara Coughlin

Werbung

Johanna Weber
Ein gesunder Lebensstil und die Liebe zu Menschen bringen diesen wunderbaren Menschen auf unseren Blog. Coaching sieht sie nicht als Job an, sondern als Schicksal. Ihre Artikel wurden vor kurzem in die Top-Beliebtheit auf unserer Website aufgenommen und sie wird hier nicht aufhören.

Meine Hypervolt-Massagepistole ist der beste Teil meiner Selbstpflegeroutine –...

Besuchen Sie die SeiteDer Hypervolt ist ein nicht sperriges Design, sodass es problemlos in...

Wie man den seitlichen Bandlauf für stärkere seitliche Gesäßmuskeln...

Der seitliche Bandlauf ist eine der besten Gluteus-Medius-Übungen.Image Credit: Image Credit: Maria Fuchs/GettyImages ...

Die 5 besten natürlichen Heilmittel gegen Ohrenschmerzen

Leichte oder mittelschwere Ohrenschmerzen können zu Hause behandelt werden, bei starken Schmerzen sollten Sie...

Die besten 2-in-1-Bauchübungen für ein supereffizientes Core-Workout

Die Kombination von zwei Bauchmuskelübungen in einer Bewegung ist ein todsicherer Weg, um Ihr...

Die 4 besten Lebensmittel- und Küchen-Labor-Day-Verkäufe, die Sie nicht...

Jetzt ist es an der Zeit, diesen teuren Mixer zu kaufen oder sich mit...

20 cholesterinreiche Lebensmittel (und die man essen oder begrenzen...

Cholesterinreiche Mahlzeiten wie butterartige Garnelen-Scampi sind in Maßen in Ordnung, aber Sie möchten Ihre...