Start Gewichtsverlust Getränke und Gewichtsverlust Hilft Granatapfel-Grüntee beim Abnehmen?

Hilft Granatapfel-Grüntee beim Abnehmen?

0
Hilft Granatapfel-Grüntee beim Abnehmen?

Laut dem Buch „Granatapfel: Die medizinischste Frucht“ von Robert A. Newman, Ephraim P. Lansky und Melissa Lynn Block sind mehr als eine Milliarde Erwachsene übergewichtig. Übergewicht kann viele Gesundheitsprobleme verursachen, einschließlich des Risikos von Herzerkrankungen und Diabetes. Daher ist es wichtig, nach Wegen zu suchen, um Ihr Gewicht zu reduzieren und einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten. Grüner Granatapfel-Tee kann beim Abnehmen hilfreich sein, da er den Stoffwechsel oder die Thermogenese in Ihrem Körper erhöht. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihres Gewichts und Ihrer allgemeinen Gesundheit haben.

Tee mit einem Granatapfelsplitter. Bildnachweis: MLRamos / iStock / Getty Images

Nutzen für die Gesundheit

William E. Muirhead schreibt in seinem Buch „Green Tea – Its Hidden Benefits“, dass grüner Tee seit der Ming-Dynastie in China ein Gesundheitselixier ist. Es ist voll von Catechinpolyphenolen, was es reich an Antioxidantien macht. Antioxidantien bekämpfen freie Radikale und halten den Körper frei von Krankheiten. Grüner Tee kann auch dazu beitragen, das „schlechte“ oder LDL-Cholesterin zu senken und das ausgewogene Verhältnis von Cholesterin im Körper zu verbessern. Und das Trinken von grünem Tee kann dabei helfen, schädliche Bakterien zu zerstören. Laut Muirhead können Substanzen, die in grünem Tee enthalten sind, das Auftreten von Karies und Lebensmittelvergiftungen verhindern.

Gewichtsverlust Vorteile

In dem Buch „Intelligentes Essen und Abnehmen leicht gemacht“ von Alex A. Lluch kann das Trinken jeder Art von grünem Tee wie grünem Tee mit Granatapfelgeschmack helfen, Fett zu verbrennen und den Stoffwechsel zu beschleunigen. Die Substanzen in grünem Tee können dazu beitragen, die Fettoxidation und die Thermogenese zu steigern, wodurch sich die Körpertemperatur erhöht, da der Körper Fett verbrennt. Grüner Tee kann auch dazu beitragen, die Speicherung von überschüssigem Zucker und Fett in Ihrem Körper zu verhindern. Grüner Tee enthält das Antioxidans Epigallocatechingallat oder EGCG, von dem gezeigt wurde, dass es den Glukosespiegel wirksam reguliert und den Appetit unterdrückt.

Lesen Sie auch  Mineralwasser & Gewichtsverlust

Granatapfel und Gewichtsverlust

Newman, Lansky und Block schreiben, dass Granatapfelöl dazu beitragen kann, die Speicherung von Fett im Körper zu verringern. Granatapfel ist auch eine wichtige Quelle für Biomoleküle, die dazu beitragen, die nachteiligen Auswirkungen von Fettleibigkeit zu bekämpfen und den Stoffwechsel in ein Gleichgewicht und eine ordnungsgemäße Funktion zu bringen. Konjugierte Linolsäure oder CLA in der Frucht kann dem Körper auch dabei helfen, überflüssige Pfunde abzubauen. CLA kann die Insulinresistenz senken und Entzündungen im Körper reduzieren. Es wird empfohlen, bis zu fünf Tassen Granatapfel-Grüntee zu trinken, um Effekte zu bemerken. Nicht jeder Granatapfel-Grüntee enthält Granatapfelkernenöl. Einige können einen konzentrierten Saftextrakt enthalten, der immer noch gesundheitsfördernd ist.

Warnung

Wenn Sie Bedenken bezüglich Ihres Gewichts haben, ist es wichtig, dass Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen, bevor Sie einen Gewichtsverlustplan aufstellen. Ein umfassender Plan sollte eine gesunde Ernährung, körperliche Bewegung und Veränderungen des Lebensstils beinhalten. Das Trinken von grünem Granatapfel-Tee allein hilft nicht beim Abnehmen. Grüner Tee enthält auch 35 bis 60 Milligramm Koffein in einer 8-Unzen-Tasse – ungefähr die Hälfte dessen, was Sie in einer Tasse Kaffee finden -, so das Zentrum für Wissenschaft im öffentlichen Interesse. Übermäßige Koffeinaufnahme kann zu Nervosität und Schlaflosigkeit führen.