Informationen zur Filet-O-Fish-Ernährung

0
3

Ein Filet-o-Fisch mit Pommes. Bildnachweis: bhofack2 / iStock / Getty Images

Das McDonald’s Filet-o-Fish-Sandwich besteht aus einem quadratischen, panierten Weißfischfilet – normalerweise Atlantic Pollock – mit Tartarsauce und amerikanischem Käse, der auf einem Hamburgerbrötchen serviert wird. Dieses Sandwich entstand in den 1960er Jahren in St. Louis bei einem McDonald’s-Franchise-Inhaber an einem stark katholischen Ort, der nach einer Möglichkeit suchte, den Umsatz freitags zu steigern, einem Tag, an dem Katholiken traditionell auf Fleisch verzichten. Während das Filet-o-Fish ziemlich fett- und kalorienreich ist, enthält es eine Fülle von Vitaminen und Mineralstoffen.

Kalorien und Fett

Eine Portion Filet-o-Fish – ein Sandwich – hat 400 Kalorien, was 20 Prozent der Kalorien entspricht, die Sie in Ihren täglichen Speiseplan aufnehmen können, wenn Sie eine Diät mit 2.000 Kalorien einhalten. Ihr täglicher Kalorienbedarf hängt von Ihrer Größe, Ihrem Gewicht und anderen Faktoren ab. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat. Fast die Hälfte der Kalorien eines Filet-o-Fish stammt aus Fett, die 20,5 g Fett pro Portion können fast die Hälfte bis ein Drittel Ihres zugeteilten Fettes auffressen – 44 bis 78 g pro Tag.

Kohlenhydrate und Eiweiß

Ein Filet-o-Fish enthält 40,3 g Kohlenhydrate und 14,8 g Protein. Das Institute of Medicine empfiehlt, täglich 130 g Kohlenhydrate und 46 bis 56 g Protein in Ihren Speiseplan aufzunehmen. Diese Makronährstoffe dienen beide als Energiequelle für Ihren Körper, haben aber auch andere Funktionen. Das Protein in einem Filet-o-Fish hilft Ihnen beim Muskelaufbau und bei der Herstellung wichtiger Hormone und Enzyme. Kohlenhydrate können eine Rolle für Ihre Verdauungs- und Darmgesundheit spielen.

Vitamine und Mineralien

Eine Portion Filet-o-Fish dient als gute Quelle für Thiamin oder Vitamin B-1 und liefert 24 Prozent der empfohlenen Tagesdosis. Dieses Vitamin erhält die Funktion Ihres Nervensystems, Ihres Herzens und Ihrer Muskeln aufrecht und hilft wie alle B-Vitamine bei der Umwandlung von Kohlenhydraten in Energie, die Ihr Körper verbrauchen kann. Ein Sandwich enthält außerdem 17 Prozent des täglich benötigten Vitamin B-12, Niacins und Phosphors sowie 16 Prozent des empfohlenen Tageswerts von Kalzium.

Lesen Sie auch  Ist Erdnussbutter ein komplettes Protein?

Überlegungen

Ein Filet-o-Fish-Sandwich enthält nicht nur viel Fett, sondern auch viel Natrium. Jedes Sandwich enthält 633,1 g, mehr als ein Drittel des empfohlenen Tageslimits von 1.500 mg. Begrenzen Sie Ihren Natriumkonsum, wann immer dies möglich ist, da zu viel in Ihrer Ernährung die Wahrscheinlichkeit erhöhen kann, einen hohen Blutdruck zu entwickeln, wodurch Sie einem Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall ausgesetzt sind.

Leistungen

Alle Fische enthalten Quecksilber, aber Pollock enthält nur einen sehr geringen Anteil dieser potenziell gefährlichen Verunreinigung. Wenn Sie ein Filet-o-Fish essen, erhalten Sie außerdem Omega-3-Fettsäuren, eine Verbindung, die Vorteile für Ihr Gehirn und Ihr Herz bietet.