Ist Balsamico-Essig gut für Sie?

0
14

Obwohl die Forschung nicht schlüssig war, könnten potenzielle positive Vorteile des Verzehrs von Balsamico-Essig antimikrobielle, antidiabetische, antioxidative, fettleibige und blutdrucksenkende Wirkungen umfassen. Bildnachweis: Magone / iStock / GettyImages

Balsamico-Essig, ein in Italien gereifter Essig, wird in Salatsaucen verwendet. Es wird sowohl wegen seines Geschmacks als auch wegen seiner wahrgenommenen gesundheitlichen Vorteile, einschließlich seiner antioxidativen Eigenschaften, genossen. Obwohl sein Anspruch auf Gesundheit medizinisch noch nicht bewiesen ist, ist Balsamico-Essig in den Regalen von Lebensmittelgeschäften weit verbreitet.

Trinkgeld

Balsamico-Essig, der traditionell in Italien hergestellt wird, soll gesundheitliche Vorteile haben, die sich aus seinen Wirkstoffen wie Polyphenolen, Mikronährstoffen und anderen bioaktiven Verbindungen ergeben. Obwohl die Forschung nicht schlüssig war, könnten potenzielle positive Vorteile des Verzehrs von Balsamico-Essig antimikrobielle, antidiabetische, antioxidative, fettleibige und blutdrucksenkende Wirkungen umfassen.

Nutzen für die Gesundheit von Balsamico-Essig

Balsamico-Essig, der aus Italien stammt – das Land produziert immer noch einen Großteil des Balsamico-Essigs – wird aus Traubenmost (frisch zerkleinerter Traubensaft mit allen Schalen, Samen und Stielen) hergestellt. Der Most wird zu einer dicken, dunkelbraunen Flüssigkeit fermentiert, die dann mindestens einen Monat und manchmal viel länger reift.

Balsamico-Essig ist etwas süßer als andere Essige wie Apfelwein oder weißer Essig. Es wird häufig in Salatdressings, Marinaden, auf geröstetem Gemüse oder als Beilage verwendet.

Ein Artikel, der in der April 2017 Ausgabe von veröffentlicht wurde Das Food Chemistry Journal beschreibt einige der vermuteten gesundheitlichen Vorteile von Balsamico-Essig – und Essig im Allgemeinen. Essig enthält Polyphenole, Mikronährstoffe und andere bioaktive Verbindungen, die laut Journal zu antimikrobiellen, antidiabetischen, antioxidativen, fettleibigen und blutdrucksenkenden Wirkungen führen.

Eine im Mai 2014 veröffentlichte Überprüfung von Essig in der Journal of Food Science Es wurden weitere potenzielle Vorteile von Essig als antibakterielle Aktivität, Blutdrucksenkung, antioxidative Aktivität, Verringerung der Auswirkungen von Diabetes, Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und gesteigerte Vitalität nach dem Training festgestellt. Einige glauben auch, dass der Verzehr von Essig beim Abnehmen helfen kann.

Lesen Sie auch  Verwendung von Bockshornklee bei Erkältungen

Weiterlesen: Ist weißer Essig gut für die Gesundheit?

Balsamico-Essig verwendet

Überraschenderweise sind nicht alle Balsamico-Essige gleich. Traditioneller Balsamico-Essig aus Italien trägt die Bezeichnung „Aceto Balsamico Tradizionale“ und hat einen D.O.P. Stempel, aus dem hervorgeht, dass Herkunft und Produktionsort (Modena und Reggio Emilia, Italien) überprüft wurden. Dies ist das teure Zeug, das seit 12 Jahren oder länger gealtert ist. Es sollte sparsam verwendet werden, um gereiften Käse oder frischen Mozzarella oder auf geröstetem Gemüse hervorzuheben.

Es gibt günstigere – und weniger gealterte – Balsamico-Essige, von denen einige ebenfalls in Italien hergestellt werden, aber auch aus den USA stammen könnten. (Beachten Sie, dass echter Balsamico-Essig nur eine Zutat enthalten sollte: Trauben). Dies ist der Essig, den Sie in Ihre Salatdressings oder Marinaden einarbeiten möchten.

Balsamico-Essig kann auch auf Gemüse geschoben werden, bevor es zum Braten in den Ofen kommt, oder als Glasur für Lachs. Sie können es auch in eine sehr dicke sirupartige Sauce reduzieren, um es über eine Schüssel Vanilleeis zu gießen.

Im Gegensatz zu weißem Essig, der gleichzeitig als Haushaltsreiniger dient, sollte die Verwendung von Balsamico-Essig nur für die Zubereitung von Speisen verwendet werden. Es kann Gerichten, die von seinem milden Geschmack profitieren, einen Hauch von Süße verleihen.

Weiterlesen: 7 Salatdressings, die Sie dazu bringen, das abgefüllte Zeug zu werfen

Gesundheitsrisiken für Balsamico-Essig

Die Verwendung von zu viel Essig kann einige negative Auswirkungen haben. Als aktuelle Anwendung warnt das National Capital Poison Center davor, es zur Behandlung von Wunden zu verwenden, und gibt an, dass es das Wachstum vieler Bakterien, die Wundinfektionen verursachen, nicht wirksam hemmt.

Lesen Sie auch  Recovery Foods für nach dem Radfahren

Nebenwirkungen des Verzehrs von Balsamico-Essig können die Erosion des Zahnschmelzes durch die Säure im Essig sein. Es gibt einige Überzeugungen, dass saure Lebensmittel oder Flüssigkeiten wie Essig den sauren Rückfluss verschlimmern könnten. Wenn Sie reinen Balsamico-Essig in großen Mengen trinken, kann sich Ihr Hals entzünden und Magenschmerzen verursachen. Ein weiterer Nebeneffekt des Trinkens von zu viel Essig ist, dass es Übelkeit verursachen oder verschlimmern kann.

Wenn Essig in Ihre Augen spritzt, kann dies sehr schmerzhaft sein. Es können Reizungen und Rötungen sowie Hornhautverletzungen auftreten. Wenn Sie Balsamico-Essig in Ihren Augen haben, sollten Sie Ihre Augen sofort gründlich mit Wasser von Raumtemperatur waschen.