Ist ein Truthahnsandwich gesund?

0
21

Ein Truthahnsandwich kann eine sehr gesunde Mahlzeit sein – oder eine ungesunde, je nachdem, was Sie hinzufügen. Das Brot, das Sie verwenden, die Gewürze, die Sie auswählen, und die zusätzlichen Zutaten, die Sie hinzufügen, spielen eine große Rolle bei der Bestimmung des Nährwerts Ihres Truthahnsandwichs.

Ein Truthahnsandwich auf einem Teller in einem Restaurant. Bildnachweis: rez-art / iStock / Getty Images

Truthahn

Die Türkei selbst ist ein ziemlich gesundes Lebensmittel, das als reichhaltige Proteinquelle dient. Die Türkei enthält auch weniger Fett als viele andere Fleischsorten. Die genauen Vorteile der Türkei hängen davon ab, welchen Teil des Vogels Sie essen. Weißes Fleisch enthält weniger Fett als dunkles Fleisch. Das Essen der Haut fügt mehr Fett hinzu. A 3,5 oz. Das Servieren von weißem Fleisch ohne Haut entspricht 194 Kalorien, mit 4 g Fett und 30 g Protein. Das Hinzufügen der Haut erhöht den Fettgehalt auf 8 g pro Portion. Während dunkles Fleisch ohne Haut 8 g Fett enthält, enthält dunkles Fleisch mit Haut 13 g Fett. Entfernen Sie die Haut und essen Sie weißes Fleisch, um den Nährwert Ihres Sandwichs zu erhöhen.

Brot

Die Art des Brotes, aus dem Ihr Sandwich hergestellt wird, macht einen großen Unterschied in der Ernährung. Vollkornprodukte werden metabolisiert oder zersetzt sich, sodass sie langsamer im Darm aufgenommen werden können als raffiniertes Weißbrot. Vollkornprodukte enthalten auch mehr Nährstoffe. Wenn Sie sich für mit Weiß angereichertes Brot entscheiden, erhalten Sie zusätzliche Vitamine, Mineralien und Kohlenhydrate zur Energiegewinnung, aber Sie können es viel besser machen. Obwohl Weißbrot Stärke enthält, ein komplexes Kohlenhydrat, zerfällt die Stärke in Weißbrot fast so schnell wie ein einfacher Zucker, berichtet die Harvard School of Public Health. Vollkornbrot liefert Ballaststoffe und mehr Vitamine und Mineralien.

Lesen Sie auch  Wie man Schweinelende auf einem Weber Grill grillt

Gewürze

Wenn Sie Ihrem Truthahnsandwich Mayonnaise oder einen anderen Aufstrich hinzufügen, wählen Sie mit Bedacht aus. Wählen Sie den Aufstrich, der die ungesättigtsten Fette enthält, anstatt einen, der reich an gesättigten Fetten ist. Gesättigte Fette können Ihren Cholesterinspiegel erhöhen und das Risiko für Arteriosklerose erhöhen. Atherosklerose, die Ansammlung von Plaque in Blutgefäßen, verringert den Blutfluss durch die Arterien und erhöht das Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Ungesättigtes Fett kann andererseits das Lipoprotein hoher Dichte erhöhen, die wünschenswerte Form von Cholesterin, das Cholesterin niedriger Dichte, die „schlechte“ Form, aus Plaque entfernt und es zurück in die Leber bringt.

Extras

Wenn Sie Ihrem Putenbrot Schmelzkäse oder Käse mit hohem Gehalt an gesättigten Fetten hinzufügen, sinkt der Nährwert schnell. Wählen Sie stattdessen fettarme Käsesorten.