Start Brot und Frühstück Kaltes Frühstück Ist es gesund, Joghurt und Müsli zu essen?

Ist es gesund, Joghurt und Müsli zu essen?

0

Joghurt und Müsli versammeln sich, um Ihnen ein köstliches und zufriedenstellendes Frühstück oder einen Snack zu bieten. Was die Gesundheit betrifft, hängt vieles davon ab, welche Joghurt- und Müslisorten Sie kaufen und wie groß Ihre Portionen sind. Um Ihren Joghurt und Ihr Müsli gesund zu halten, wählen Sie fettarmen Joghurt und Müsli mit der geringsten Menge an zugesetztem Zucker – und halten Sie sich an die empfohlenen Portionsgrößen.

Ist es gesund, Joghurt und Müsli zu essen? Bildnachweis: baibaz / iStock / GettyImages

Tipps

Halten Sie sich an die auf der Packung angegebene Portionsgröße für Joghurt und Müsli, um Ihren Snack gesund zu halten.

Wählen Sie Joghurt mit Sorgfalt

Joghurt bietet eine Vielzahl von Ernährungsvorteilen, einschließlich Kalzium für starke Knochen und Zähne und befriedigendes Protein, um Muskeln aufzubauen und Sie im Laufe des Tages zu stärken. Es liefert auch Probiotika, freundliche Bakterien, die die Verdauung unterstützen. Als Milchprodukt enthält es jedoch gesättigtes Fett, das als ungesundes Fett gilt. Eine Portion Vollmilchjoghurt mit einer Tasse liefert 5 Gramm gesättigtes Fett oder 26 Prozent des Tagesbedarfs, wenn Sie eine Diät mit 2.000 Kalorien befolgen. Ein übermäßiger Konsum von gesättigten Fettsäuren ist mit einem erhöhten Cholesterinspiegel im Blut verbunden, wodurch Sie einem Risiko für Herzerkrankungen ausgesetzt sind, warnt die American Heart Association. Entscheiden Sie sich stattdessen für fettarmen oder fettarmen Joghurt, der Ihre Aufnahme von gesättigten Fettsäuren verringert – insbesondere, wenn Sie auch Fleisch und andere tierische Produkte konsumieren.

Einige Joghurtmarken bieten köstlich klingende Aromen, aber diese Sorten enthalten zusätzlichen Zucker und steigern die Kalorien in Ihrem ansonsten gesunden Joghurt. Wählen Sie normalen oder griechischen Joghurt und mischen Sie Ihre eigenen Aromen oder geschnittenen Früchte ein. Träufeln Sie ein wenig Honig durch Ihren Joghurt oder fügen Sie 1/4 bis 1/2 Tasse Ihrer Lieblingsbeeren hinzu, um die Gesundheit zu erhalten.

Lesen Sie auch  Frucht & Faser Getreide

Wenn es sich um Protein handelt, das Sie suchen, enthält fettarmer griechischer Joghurt mehr als gewöhnlicher Joghurt: 20 Gramm in einer 7-Unzen-Portion, verglichen mit 13 Gramm in einer Tasse fettarmer Joghurt. Mit Kalzium übertreffen regelmäßige fettarme und fettfreie Joghurts die griechische Art und liefern 34 bis 38 Prozent des täglichen Wertes in 8 Unzen, während Sie nur 18 Prozent in einer Portion griechischen Joghurts erhalten.

Lesen Sie mehr: Was sind die Vorteile von Joghurt und Müsli?

Passen Sie mit zuckerarmem Granola zusammen

Ein Grundrezept für Müsli besteht aus Hafer, Nüssen, Samen, Honig oder einem anderen Süßstoff und etwas Öl, das knusprig und goldbraun gebacken wird. Aufgrund dieser einfachen Zutaten ist Müsli selbst ein gesundes Lebensmittel. Der Hafer liefert Ballaststoffe, um Sie regelmäßig zu halten, während die Nüsse und Samen Eiweiß und herzgesunde ungesättigte Fette enthalten. Die beste Option, um Müsli intelligent und nahrhaft aufzubewahren, ist, sich selbst etwas zu machen. Während es einfach ist, haben Sie möglicherweise nicht die Zeit zu verlieren.

Achten Sie auf verarbeitetes Müsli und lesen Sie die Nährwertangaben. Die Hersteller füllen ihre Produkte mit zuckerhaltigen Zutaten wie Schokoladenstückchen und gesüßten Früchten, sodass sie besser zum Nachtisch als zum Frühstück geeignet sind und ihren Zuckergehalt steigern. Zu viel Zucker in der Nahrung kann zu unzähligen gesundheitlichen Problemen führen, von Zahnproblemen bis hin zu Herzkrankheiten und Schlaganfällen. Berkeley Wellness, ein Programm an der University of California, empfiehlt den Kauf von Müsli-Marken, die zwischen 4 und 6 Gramm Zucker pro Portion enthalten.

Und das ist das zweite Problem: Portionsgröße. Nährwertkennzeichnungen für Müsli geben an, dass eine Portion klein ist, entweder 1/4 oder 1/3 Tasse. Wenn Sie mehr als das für eine Joghurt- und Müslischale oder ein Parfait portionieren, erhöhen Sie Ihre Kalorien signifikant. Eine Tasse hausgemachtes Müsli enthält zum Beispiel satte 597 Kalorien – doppelt so viel wie ein Fast-Food-Hamburger. Halten Sie sich an 6 bis 8 Unzen Joghurt mit der empfohlenen Portion Müsli für die gesündeste Kombination.

Lesen Sie auch  Können Babys allergisch gegen Reisflocken sein?

Weiterlesen: Die 6 besten Granolas und 4 zu vermeiden