Start Schwangerschaft Schwangerschaft und was zu erwarten ist Ist Stevia sicher für die Schwangerschaft?

Ist Stevia sicher für die Schwangerschaft?

0
Ist Stevia sicher für die Schwangerschaft?

Stevia ist ein künstlicher Süßstoff aus den Blättern der Stevia Rebaudiana Pflanze. Es ist süßer als Zucker, daher wird weniger davon zum Süßen von Lebensmitteln benötigt. Obwohl es sicher ist, während der Schwangerschaft zu konsumieren, und Ihnen möglicherweise sogar dabei hilft, unnötiges Gewicht zu vermeiden, kann Ihnen nur Ihr Arzt dabei helfen, zu bestimmen, wie viel künstliches Süßungsmittel Sie haben sollten.

Eine Stevia-Pflanze.Credit: MagMos / iStock / Getty Images

Sicherheit

Stevia, das verarbeitet und veredelt wurde, gilt als sicher für die beabsichtigte Verwendung während der Schwangerschaft. Laut Drugs.com wurde der Stevia-Konsum bei Ratten untersucht und zeigte keine nachteiligen Auswirkungen auf das Schwangerschaftswachstum. Die US-amerikanische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde (Food and Drug Administration) gibt an, dass Stevia-Extrakte und Stevia-Vollblattprodukte nicht für die Verwendung zugelassen wurden. Verwenden Sie daher nur die verarbeitete Version, die in Lebensmitteln enthalten ist. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine sichere Menge Stevia, die Sie während der Schwangerschaft einnehmen sollten.

Lebensmittel

Stevia wird häufig in Erfrischungsgetränken, Süßigkeiten, Marmelade und Desserts wie Pudding gefunden. Dies sind alles Dinge, die Sie während der Schwangerschaft einschränken sollten, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden. Wenn diese Artikel jedoch mit Stevia hergestellt werden, besteht ein geringeres Risiko, dass sie sich auf Ihren Blutzuckerspiegel auswirken. Stevia wird auch in Getränkemischungen und Milchprodukten sowie als Zuckerersatz beim Backen von Produkten wie Keksen oder Kuchen verwendet. Lebensmittelprodukte, die Stevia enthalten, werden auf dem Etikett aufgeführt. Überprüfen Sie daher die Produktinformationen, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Süßstoff darin enthalten ist.

Überlegungen

Stevia ist ein kalorienfreies Süßungsmittel, daher wird es häufig als Süßungsmittel für diejenigen verwendet, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Um jedoch eine unnötige Gewichtszunahme während der Schwangerschaft zu vermeiden, müssen Sie auch eine gesunde, ausgewogene Ernährung einhalten, die Eiweiß, Vollkornprodukte, Obst und Gemüse enthält. Viele Süßigkeiten, die Stevia enthalten, können auch fettreich sein. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie Stevia nur im Rahmen einer gesunden Ernährung zu sich nehmen.

Lesen Sie auch  Was sind die Ursachen für vorzeitige Kontraktionen in der Schwangerschaft?

Empfehlungen

Denken Sie daran, dass natürlicher Zucker während der Schwangerschaft sicher konsumiert werden kann, solange er in Maßen konsumiert wird und nicht zu einer unnötigen Gewichtszunahme beiträgt. Obwohl Stevia keine Kalorien enthält, ist die Auswahl künstlicher Süßstoffe während der Schwangerschaft nicht immer besser als natürlicher Zucker. Ihr Arzt kann Ihnen dabei helfen, die beste Art von Süßstoff zu finden, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen können, basierend auf Ihren aktuellen Essgewohnheiten, Ihrem Gewicht und Ihrer allgemeinen Gesundheit.