Ist weißer Zinfandel ein gesunder Wein zum Trinken?

0
9

Frau hält Glas weißen ZinfandelBild Bild: Noel Hendrickson / Digital Vision / Getty Images

Kann es zu gut sein, ein knuspriges, süßes und erfrischendes Glas weißen Zinfandel zu trinken, um wahr zu sein? Forscher entwickeln und präsentieren Studien, um festzustellen, ob weißer Zinfandel ein gesunder Wein zum Trinken ist. Die meisten Forschungsarbeiten unterstützen das Trinken von Rotwein, um das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern. Weißwein kann auch viele der gleichen Vorteile haben. Zu viel Alkohol zu trinken hat jedoch schwerwiegende gesundheitliche Folgen. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt, ob es für Sie sicher ist, Alkohol zu trinken.

Eine sichere Portionsgröße

Bevor Sie sich ein Glas Wein einschenken, sollten Sie verstehen, wie viel Wein in einer Portion enthalten ist. Eine Portion Wein wird allgemein als 4 Unzen oder etwa eine halbe Tasse angesehen. Die Menge an Alkohol in 4 Unzen Wein entspricht 12 Unzen Bier und 1,5 Unzen 80-prozentigem Alkohol. Frauen sollten nicht mehr als eine Portion pro Tag und Männer nicht mehr als zwei Portionen haben.

Kalorien

Weißer Zinfandel ist ziemlich kalorienreich. Laut SutterHome.com enthalten 5 Unzen Wein 108 Kalorien pro Portion. Im Vergleich dazu enthalten 4 Unzen Coca-Cola 85 Kalorien. Da ein Pfund Fett 3.500 Kalorien enthält, würde es fünf Wochen dauern, bis Sie 1 Pfund Fett zunehmen, wenn Sie eine Portion weißen Zinfandel in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, kann die erhöhte Kalorienaufnahme erheblich sein. Wenn Sie jedoch mit Ihrem Gewicht zufrieden sind und regelmäßig Sport treiben, sollte eine Portion pro Tag nicht zu einer Gewichtszunahme führen.

Wein und Herzgesundheit

Mäßiger Alkoholkonsum wurde mit der Herzgesundheit in Verbindung gebracht. Insbesondere kann Wein Ihr hochdichtes Lipoproteincholesterin oder HDL erhöhen. HDL-Cholesterin entfernt Plaques aus Ihren Arterien, die Ihr Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle erhöhen können. Andere Lebensmittel wie Obst und Gemüse sind zwar vorteilhaft, haben jedoch nachweislich einen besseren Effekt auf die Erhöhung des HDL, ohne das Risiko, Alkohol zu trinken.

Lesen Sie auch  Zu viel Soda & Kaliumspiegel

Kohlenhydrate

Weißer Zinfandel enthält 8,3 Gramm Kohlenhydrate in jeder 4-Unzen-Portion, was deutlich weniger ist als die 23 Gramm Kohlenhydrate in Coca-Cola. Kohlenhydrate sind Moleküle, die im Verdauungstrakt in Glukose zerlegt werden. Glukose wird in den Blutkreislauf aufgenommen und versorgt Ihre Zellen und Gewebe mit Energie. Wenn Sie abnehmen oder an Diabetes leiden, kann der Konsum von Kohlenhydraten in Getränken zu einer Gewichtszunahme und einer schlechten Blutzuckerkontrolle führen. Überprüfen Sie regelmäßig Ihr Gewicht und Ihren Blutzucker, um sicherzustellen, dass weißer Zinfandel Ihre Gesundheit nicht beeinträchtigt.