Kalorien in Obstmüsli

0
5

Fruchtmüsli ist eine ausgezeichnete Quelle für B-Komplex-Vitamine.

Dr. Bircher-Benner, ein Schweizer Ernährungswissenschaftler, schuf im späten 19. Jahrhundert Müsli, eine Kombination aus Getreide, Nüssen, Kleie, Weizenkeimen, Trockenfrüchten, Zucker und Milchfeststoffen, als Biolebensmittel. Obwohl Müsli kalorienreich und fettreich ist, ist es auch eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien.

Kalorienaufschlüsselung

Eine Tasse Fruchtmüsli enthält 289 Kalorien, 66,13 g Kohlenhydrate, 8,24 g Eiweiß, 6,2 g Ballaststoffe, 4,17 g Fett, 0,68 g gesättigte Fettsäuren und 196 mg Natrium gemäß der National Nutrient Database des USDA. Kohlenhydrate machen etwa 76 Prozent der Kalorien aus, Fett 13 Prozent und Eiweiß 11 Prozent.

Vitamine und Mineralien

Eine 1-Tasse-Portion Fruchtmüsli enthält 129 Prozent des Vitamin B-12, 78,2 Prozent der Pantothensäure, 67,3 Prozent des Riboflavins, 64,6 Prozent des Niacins, 64,5 Prozent des Thiamins, 61 Prozent des Vitamins B- 6, 47,5 Prozent des Folsäure, 41 Prozent des Eisens und 40,8 Prozent des Vitamin E, das das Institute of Medicine Erwachsenen täglich zum Konsum empfiehlt. Es enthält auch kleinere Mengen anderer Vitamine und Mineralien.

Serviervorschläge

Eine Tasse Fruchtmüsli, die zu einer Tasse Magermilch hinzugefügt wird, hat ungefähr 375 Kalorien. Sie können es auch über fettfreien Joghurt streuen, um ein gesundes Frühstück zu erhalten. Fügen Sie es gefrorenem Joghurt oder Eis zum Nachtisch hinzu.

Lesen Sie auch  Können Sie frische Cranberries essen, ohne sie zu kochen?