Kalorien in Tee & Kaffee

0
8

Zwei Tassen mit Untertassen auf einem Kaffeetisch. Bildnachweis: TeerawatWinyarat / iStock / Getty Images

Kaffee und Tee sind beide sehr kalorienarm. Obwohl beide Koffein enthalten, bieten beide auch gesundheitliche Vorteile, wenn sie in Maßen konsumiert werden. Wenn Kaffee in Maßen konsumiert wird, hat er im Allgemeinen keine nachteiligen Auswirkungen auf die Gesundheit und kann tatsächlich die kardiovaskuläre Gesundheit fördern, stellt die Harvard School of Public Health fest. Tee, insbesondere grüner Tee, enthält starke Antioxidantien, die bei der Bekämpfung von Krankheiten helfen.

Kalorien im Kaffee

Kaffee ist extrem kalorienarm. Eine 6-Unzen-Portion Kaffee, aus dem Boden gebraut und mit Leitungswasser zubereitet, enthält laut USDA National Nutrient Database nur 2 Kalorien. Eine 2-Unzen-Portion gebrühten Espresso, wie er in einem Restaurant zubereitet wird, hat nur 1 Kalorie. Instantkaffee hat eine etwas höhere Kalorienzahl, ist aber immer noch sehr niedrig. Eine 6-Unzen-Portion normalen Instantkaffee, zubereitet mit Wasser, enthält 4 Kalorien.

Kalorien im Tee

Die meisten in der USDA National Nutrient Database aufgeführten Teesorten enthalten 2 Kalorien pro 6-Unzen-Portion. Dazu gehören mit Leitungswasser gebrühter Tee, Kamille und andere Kräutertees, gebrühter und Instant-Tee, der aus ungesüßtem Pulver hergestellt wird. Eine 8-Unzen-Portion zubereiteten Instant-Tee mit Zitronengeschmack und gesüßt mit Natriumsaccharin enthält 5 Kalorien, und eine 8-Unzen-Portion zubereiteten Instant-Tee aus Pulver, mit Zitrone aromatisiert und mit Zucker gesüßt, enthält 88 Kalorien.

Vorteile von Kaffee

Die gesundheitlichen Vorteile von Kaffee reichen vom Schutz vor der Parkinson-Krankheit bis zur Verringerung des Selbstmordrisikos. Andere indizierte Vorteile, wenn sie in Maßen konsumiert werden, umfassen verringerte Asthmasymptome, ein verringertes Alzheimer-Risiko, eine Verringerung der Gallensteinsymptome und einen Schutz gegen Leberkrebs.

Vorteile von Tee

Grüner Tee hat mehr gesundheitliche Vorteile als schwarzer Tee, und Oolong-Tee liegt irgendwo dazwischen. Grüner Tee schützt vor verschiedenen Krebsarten und trägt zu einem geringeren Risiko für koronare Herzkrankheiten, Schlaganfall, Osteoporose sowie bakterielle und virale Infektionen bei. Grüner Tee dient auch als Blutverdünner und beugt Blutgerinnseln vor, senkt das Risiko von Gallensteinen und kann zur Vorbeugung von Typ-2-Diabetes beitragen.

Lesen Sie auch  Guter Ersatz für Diät-Erfrischungsgetränke

Warnung

Obwohl Kaffee und Tee sehr kalorienarm sind, können zusätzliche Kalorien schnell hinzugefügt werden, wenn Sie Ihre Lieblingsaromen und Süßstoffe hinzufügen. Das Koffein in Kaffee und Tee, insbesondere schwarzer Tee, kann bei manchen Menschen auch gesundheitliche Probleme verursachen. Koffein vor dem Schlafengehen kann beispielsweise Ihren Schlafzyklus stören, und große Mengen Koffein können vorübergehend Ihren Blutdruck und Ihre Herzfrequenz erhöhen. Wenn Sie empfindlich auf Koffein reagieren, wechseln Sie zu Kaffee und schwarzem Tee oder entscheiden Sie sich für koffeinfreie Kräutertees.