Kann ich Algen essen, wenn ich schwanger bin?

0
10

Essbare Algen gibt es in verschiedenen Formen, Größen und Farben. Die frischen und getrockneten Algen, die in verschiedenen asiatischen Gerichten verwendet werden, liefern wichtige Nährstoffe wie Ballaststoffe, Proteine, Vitamine und Mineralien. Obwohl die meisten Arten von essbarem Seetang während der Schwangerschaft als sicher eingestuft werden, wenden Sie sich immer an Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Ernährung während der Schwangerschaft ändern.

Vegetarisches Sushi, das in Algen eingewickelt ist, kann während der Schwangerschaft ohne Bedenken verzehrt werden.Credit: Digital Vision./Digital Vision / Getty Images

Leistungen

Alle Algensorten enthalten jedoch nur minimale Mengen an Fett. Einige Typen enthalten geringe Mengen an Omega-3-Fettsäuren, die für die Entwicklung des Gehirns und des Sehvermögens Ihres Babys unerlässlich sind. Seetang ist eine gesunde und sichere Quelle für Omega-3-Fettsäuren für Schwangere, die fettigen Fisch möglicherweise nicht vertragen oder sicher verzehren können. Seetang ist eine ausgezeichnete Quelle für pflanzliches Eiweiß und Vitamin B-12, essentielle Nährstoffe während der Schwangerschaft. Der Jodgehalt in braunen Algen fördert eine gesunde Schilddrüsenaktivität, während Eisen für die Hämoglobinproduktion während der Schwangerschaft unerlässlich ist.

Nährstoffe

Nori, die nahrhafteste Art von essbarem Seetang, ist in getrockneten Laken erhältlich und wird zum Einwickeln von Sushi verwendet. Die getrockneten Algen enthalten 30 bis 50 Prozent Eiweiß und viele Vitamine A, C und B. Kombu, eine Sorte braunen Seetangs, enthält 10 Prozent Eiweiß und viel Eisen. Braunalgen enthalten Jod, das in roten Algen wie Nori nicht vorkommt. Die meisten Algensorten liefern Kalzium, Natrium, Kupfer, Kalium und Zink. Meeresalgen enthalten auch Nichtstärkepolysaccharide, eine gelbildende Faser, die zur Aufrechterhaltung eines gesunden Blutzuckerspiegels und zur Reduzierung von Triglyceriden beiträgt.

Lesen Sie auch  Sind Daten während einer Schwangerschaft gesund?

Jod

Jod ist ein notwendiges Element, das vom Körper nicht produziert werden kann. Die meisten Jodquellen sind in konzentrierten Mengen im essbaren Meerestier zu finden, einschließlich Seetang. Der Körper braucht Jod für eine gesunde Schilddrüsenfunktion. Ein Jodmangel kann schwerwiegende Komplikationen wie Unfruchtbarkeit und Schilddrüsenkrebs verursachen. Jodmangel während der Schwangerschaft kann zu Bluthochdruck und möglichen Geburtsfehlern führen, wie z. B. Wachstumsstörungen. Der Verzehr von Seetang kann dazu beitragen, das Risiko eines Jodmangels zu verringern. Sprechen Sie mit Ihrem Geburtshelfer oder Ihrer Hebamme, wenn Sie während der Schwangerschaft einen Jodmangel vermuten.

Überlegungen

Seetang enthält eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen, kann aber auch viel Natrium enthalten. Vegetarische Sushi-Optionen können während der Schwangerschaft ohne Bedenken verzehrt werden, sofern sie keine Oberfläche berühren, auf der roher Fisch zubereitet wurde. Schwangere sollten rohen Fisch während der Schwangerschaft wegen des hohen Quecksilbergehalts und des erhöhten Risikos einer bakteriellen Infektion meiden. Obwohl der Verzehr von Algen während der Schwangerschaft als unbedenklich eingestuft wird, sollten Sie Nahrungsergänzungsmittel mit Algen während der Schwangerschaft vermeiden, sofern Ihr Arzt keine anderen Anweisungen gibt.