Kann ich mit Achillessehnenentzündung ein stationäres Fahrrad fahren?

0
3

Die Achillessehne ist eine faserige Gewebeschnur, die die Wadenmuskulatur mit dem Fersenbein verbindet. Wenn sich die Sehne aufgrund von Verletzungen oder Überbeanspruchung entzündet, tritt eine Sehnenentzündung auf, die Schmerzen und Beschwerden verursacht. Achillessehnenentzündung ist oft sportbedingt und kann zu Tränen oder Rissen führen, die eine Operation und eine umfassende Rehabilitation erfordern könnten. Übungen, die ein stationäres Fahrrad einschließen, können mit der richtigen Technik durchgeführt werden, wenn Sie mit der Bedingung geplagt werden.

Auswirkungen

Sie müssen versuchen, ein Gleichgewicht zwischen Ruhe und Bewegung zu erreichen, um Achillessehnenentzündung zu behandeln. Ruhe, Eis, Kompression und Anhebung sind nach einer anfänglichen Verletzung der Sehne unerlässlich. Wenn Sie Ihr Bein jedoch zu lange angehoben lassen und nicht in Betrieb sind, kann sich die Sehne zusammenziehen, was das Bewegen erschwert. Nach dem Ausruhen müssen Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen, wenn Sie mit dem Fahrrad weiterfahren.

Leistungen

Dehnung vor Beginn des Trainings hilft, die Sehne auf das Training vorzubereiten. Laut MayoClinic.com beinhaltet eine der effektivsten Übungen exzentrische Bewegungen, um Ihre Wadenmuskeln zu dehnen. Stellen Sie sich auf Ihre Zehenspitzen, halten Sie die Position einige Sekunden lang und senken Sie Ihre Höllen langsam auf den Boden. Wenn Sie sich mit den Fersen flach auf dem Boden an eine Wand lehnen, bekommen Ihre Waden vor dem Radfahren eine gute Dehnung.

Positionen

Stellen Sie die Höhe des Fahrradsitzes so ein, dass die Sehnen nicht zu stark gezogen werden. Wenn Ihr Bein vollständig gestreckt ist, ist die Achillessehne einer Belastung ausgesetzt, die zu zusätzlichen Verletzungen und Entzündungen führen kann. Eine kurze Verlängerung ist vorzuziehen, um die Dehnung der Sehnen beim Radfahren zu verringern.

Lesen Sie auch  Bekommt 80-Tage-Obsession Ergebnisse?

Überlegungen

Die Art von Schuhen, die Sie beim Tragen Ihres stationären Fahrrads tragen, kann auch ein übermäßiges Ziehen an den Sehnen lindern. Nach Angaben der Sports Injury Clinic sollten Sie Schuhe mit zusätzlicher Fersenpolsterung tragen oder ein Fersenpolster in Ihren normalen Schuhen verwenden, um die Sehnen zu entlasten. Stellen Sie beim Radfahren Ihre Füße auf die Pedale, damit Ihre Sehne nicht bei jedem Schlag gezogen wird. Die erhöhte Ferse kann Ihnen dabei helfen, eine bequeme Position zu finden.

Warnung

Bestimmte Übungen wie Laufen und Step-Aerobic können zu einem zusätzlichen Trauma der Achillessehne führen und werden nach Angaben des American College of Sports Medicine häufig nicht empfohlen. Starke Sportarten wie Tennis und Volleyball können die Sehnenentzündung ebenfalls verschlimmern. Ellipsentrainer und stationäre Fahrräder sind effektivere Übungsformen, da sie die Sehne nicht übermäßig ziehen.