Start Desserts und Snacks Süßigkeiten Rezepte Kann Lakritz verfärbte Stühle verursachen?

Kann Lakritz verfärbte Stühle verursachen?

0
Kann Lakritz verfärbte Stühle verursachen?

Stuhlfarbe ist ein Thema, über das Sie möglicherweise zögern oder sich schämen, wenn Sie es mit Ihrem Arzt besprechen. Die meisten Menschen haben das, was sie für ihre normale Stuhlfarbe halten, aber wenn Ihre Beseitigung von Ihren Erwartungen abweicht, denken Sie möglicherweise, dass Ihr verfärbter Stuhl abnormal ist und Anlass zur Sorge gibt. Eine Vielzahl von Faktoren trägt zu verfärbten Stühlen bei, einschließlich Süßholzbonbons.

Eine Nahaufnahme der roten Süßholzsüßigkeit. Gutschrift: Design-Bilder / Design-Bilder / Getty Images

Schwarze Stühle

Schwarzer Stuhl kann auf Blutungen im oberen Bereich des Verdauungssystems hinweisen, hauptsächlich in der Speiseröhre und im Magen. Meistens können jedoch schwarze oder dunkle Stühle das Ergebnis Ihrer Ernährung und Ihres Lebensstils sein. Wenn Sie Eisenpräparate einnehmen, rauchen und Lebensmittel essen, die schwarz oder dunkelviolett sind, können Sie schwarzen Kot wie Traubensaft, dunkle Schokoladenkekse und schwarzes Lakritz entfernen. Schwarze Stühle, die ernährungsbedingt sind, sind kein Grund zur Besorgnis. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie kein Süßholz oder ähnliches gegessen haben, um die Ursache Ihres Problems zu ermitteln.

Rote Stühle

Von Zeit zu Zeit stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Stuhl hellrote Substanzen enthält. Medizinische Gründe für die Verfärbung sind Blutungen aus dem unteren Verdauungstrakt, einschließlich rektaler Blutungen aus Hämorrhoiden. Blutungen überall in Ihrem Verdauungstrakt können alarmierend sein und verdienen eine Reise zu Ihrem Arzt. Eine hellrote Verfärbung des Stuhls kann auch durch die Nahrung hervorgerufen werden. Rotes Lakritz gehört zu den Lebensmitteln, die diese Helligkeit in der Schüssel verursachen können.

Grüne Stühle

Grüner Stuhl ist oft das Ergebnis von großen Mengen unverarbeiteter Galle in Ihrem Verdauungstrakt. Die Galle zerfällt während der Verdauung, aber wenn Sie Durchfall haben, wandert die Nahrung so schnell durch Ihr System, dass die Galle keine Zeit zum Zerfall hat. Die meisten Arten von Lakritzbonbons werden nicht wirklich mit dem Kräuter-Lakritz hergestellt, sondern mit Anisöl, und die Bonbons bestehen überwiegend aus Zucker. Wenn Sie zu viel Zucker essen oder empfindlich auf Anisöl reagieren, kann dies zu Magen-Darm-Beschwerden und Durchfall führen, was zu grünem Stuhl führen kann.

Lesen Sie auch  Welche Inhaltsstoffe enthält Mentos?

Verdauungszeitrahmen

Wenn Sie die Grundlagen der Verdauung kennen, können Sie feststellen, ob Süßholz ein Faktor für Ihre ungewöhnliche Stuhlfarbe ist. Die Nahrung, die Sie zu sich nehmen, verbleibt bis zu acht Stunden nach dem Verzehr in Ihrem oberen Verdauungstrakt, bevor Sie sich dem Dickdarm zuwenden. Im Dickdarm, auch Dickdarm genannt, werden Nährstoffe aus der teilweise verdauten Nahrung aufgenommen, und die unverdaute Substanz nimmt Wasser auf. In den meisten Fällen beginnen Sie erst 24 Stunden nach dem Essen mit der Ausscheidung. Die vollständige Beseitigung eines von Ihnen konsumierten Artikels kann bis zu drei Tage dauern. Wenn Sie sich Sorgen um die Farbe Ihres Stuhls machen, behalten Sie den Überblick, wann Sie Süßholz gegessen haben, und überprüfen Sie in den nächsten Tagen die Farbe Ihres Stuhls, um festzustellen, ob die Süßigkeit der Schuldige ist.