Keto DHEA gegen DHEA

0
2

Sowohl Keto DHEA als auch DHEA wurden als Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion und als Quellen für eine Reihe anderer Vorteile beworben, darunter die Verringerung des Gedächtnisverlusts und die Verringerung der negativen Auswirkungen entzündlicher Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis. Während DHEA die Produktion der Sexualhormone Keto DHEA stimuliert kann keine Sexualhormone produzieren. Forscher glauben, dass Keto DHEA sicherer sein kann, weil es viele der mit DHEA verbundenen Komplikationen vermeidet.

Keto DHEA kann beim Gewichtsmanagement helfen.

Was ist DHEA??

Laut der Mayo-Klinik ist DHEA ein Hormon namens Dehydroepiandrosteron, das von Ihren Nebennieren ausgeschüttet wird. Die Nebennieren befinden sich direkt über Ihren Nieren und sind für die Freisetzung von Stresshormonen in Ihren Körper verantwortlich. DHEA ist eine Vorstufe des Hormons Androstendion, das dann vom Körper zur Produktion von männlichen und weiblichen Sexualhormonen, Androgen und Östrogen, verwendet wird. Die Mengen an DHEA in Ihrem Körper nehmen mit dem Alter ab und können auch durch bestimmte Arten von Medikamenten aufgebraucht werden. DHEA ist als Nahrungsergänzungsmittel in Kapsel- und Tablettenform erhältlich. Eines der Hauptverkaufsargumente von DHEA ist die Verwendung als Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion.

Gesundheitliche Vorteile von DHEA

Untersuchungen haben gezeigt, dass DHEA bei der Steigerung des Nebennierenhormonspiegels nützlich sein kann. Dies macht es zu einer vielversprechenden Behandlung für Menschen mit Nebenniereninsuffizienz, einer schwerwiegenden Erkrankung, bei der die Nebennieren nicht in der Lage sind, genügend lebenswichtige Hormone Cortisol und Aldosteron zu produzieren. Die Mayo-Klinik stellt fest, dass Depressionen und Fettleibigkeit zwei weitere Erkrankungen sind, die von einer DHEA-Supplementierung profitieren können, obwohl weitere Untersuchungen erforderlich sind. Da DHEA mit den Sexualhormonen zusammenhängt, wurde es verwendet, um die Fruchtbarkeit zu verbessern und den Sexualtrieb zu steigern. Es kann auch Entzündungen reduzieren, die mit rheumatoider Arthritis und Lupus verbunden sind. Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie DHEA oder andere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Lesen Sie auch  Hohe Natriumaufnahme und übermäßiges Wasserlassen

Probleme mit DHEA

Die National Institutes of Health betrachten DHEA als möglicherweise sicher, wenn es in kleinen Mengen und nicht länger als einige Monate verwendet wird. Dosierungen, die 50 mg bis 100 mg pro Tag überschreiten und länger als einige Monate angewendet werden, erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Nebenwirkungen auftreten. Sie können milde Symptome wie Akne und Magenverstimmung sowie problematischere Symptome wie Bluthochdruck und Leberschäden umfassen. Frauen mit hormonellen Problemen wie Myomen und Brustkrebs sollten DHEA vermeiden. Eine DHEA-Supplementierung wird Kindern unter 18 Jahren nicht empfohlen, da dies ihr Wachstum beeinträchtigen kann.

Keto DHEA

Keto DHEA, auch bekannt als 7-Keto, ist ein Metabolit von DHEA. Da Keto DHEA jedoch nicht in die Sexualhormone Östrogen oder Testosteron zerfällt, werden viele der mit dem Elternprodukt verbundenen Nebenwirkungen vermieden. Keto DHEA hat sich als wirksam erwiesen, wenn es zur Gewichtsreduktion eingesetzt wird. Studien haben gezeigt, dass Keto DHEA den Spiegel des Schilddrüsenhormons T3 erhöht, das zur Regulierung des Stoffwechsels Ihres Körpers beiträgt. Eine Studie umfasste 30 Personen, die zwischen einer Kontrollgruppe, die ein Placebo erhielt, und einer Gruppe, die täglich 200 mg Keto DHEA erhielt, aufgeteilt wurden. Am Ende der achtwöchigen Studie verloren die Patienten, die Keto DHEA erhielten, durchschnittlich 6,34 Pfund, während diejenigen, die das Placebo erhielten, nur 2,2 Pfund verloren.