Können Kinder Chlorella nehmen?

0
1

Chlorella ist eine einzellige Süßwasseralge, die auch unter Namen wie Sonnenchlorella, Süßwasseralgen oder Grünalgen bekannt ist. Die gesamte Pflanze wird zur Herstellung von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln wie Tabletten, flüssigen Extrakten und Pulver verwendet. Es ist eine beliebte Behandlung in Japan für eine Vielzahl von Gesundheitszuständen, aber es gibt nicht genug wissenschaftliche Forschung, um Behauptungen über seine Wirksamkeit bei der Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen wie Erkältungen, Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel und Krebs zu stützen.

Es gibt wenig wissenschaftliche Forschung über die Sicherheit von Chlorella für Kinder. Bildnachweis: Jupiterimages / Creatas / Getty Images

Wissenschaftliche Forschung

Die American Academy of Pediatrics hat keine offiziellen Richtlinien oder Empfehlungen zur Sicherheit oder Wirksamkeit von Chlorella bei Kindern, und Chlorella wird auf medizinischen Websites, wie sie von der Mayo Clinic, der Cleveland Clinic und den National Institutes of Health gesponsert werden, nicht erwähnt. Die American Cancer Society stellt fest, dass die meisten Untersuchungen zu Chlorella in Japan durchgeführt wurden und die US-amerikanische Food and Drug Administration mindestens eine Website gewarnt hat, keine unbewiesenen Behauptungen über die Vorteile von Chlorella mehr aufzustellen.

Überlegungen

Chlorella enthält viel Chlorophyll, die Chemikalie, die Pflanzen ihre grüne Farbe verleiht. Die Alge gilt als gute Quelle für Eiweiß, Fette, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien. Die Ergänzung ist in Japan weit verbreitet, in den USA wurden jedoch nur begrenzte wissenschaftliche Tests durchgeführt, und es wurden nicht genügend unabhängige Tests durchgeführt, um geeignete Dosen für Erwachsene und Kinder zu bestimmen. Es ist wichtig, vor der Anwendung von Chlorella einen Arzt zu konsultieren, um herauszufinden, welche Dosis für Sie oder Ihre Kinder sicher sein kann.

Lesen Sie auch  Die gesundheitlichen Vorteile von Melonen

Nebenwirkungen

Chlorella kann eine Reihe von Nebenwirkungen hervorrufen, insbesondere in der ersten Woche, in der ein Kind oder ein Erwachsener es verwendet. Einige der häufigsten Nebenwirkungen sind Durchfall, Gas, Übelkeit, Magenkrämpfe und grüner Stuhl. Es hat auch allergische Reaktionen wie Asthma und andere gefährliche Atemprobleme verursacht. Menschen, die Chlorella einnehmen, können auch empfindlicher auf die Sonne reagieren und ihr Sonnenbrandrisiko erhöhen. Wenn während der Einnahme von Chlorella allergische Reaktionen auftreten, wenden Sie sich sofort an einen Arzt.

Warnungen

Jeder, der empfindlich auf Jod reagiert, sollte vorsichtig mit Chlorella umgehen, ebenso wie diejenigen mit einem geschwächten Immunsystem oder einer Störung des Immunsystems. Chlorella kann das Immunsystem aktiver machen, was die Wirksamkeit von Medikamenten zur Unterdrückung des Immunsystems verringern kann. Menschen, die blutverdünnende Medikamente einnehmen, sollten Chlorella vermeiden. Darüber hinaus sollten Frauen, die schwanger sind oder ihre Kinder stillen, kein Chlorella verwenden. Über die Wirkung von Chlorella bei Langzeitanwendung ist wenig bekannt.