Start Weight Loss Kalorien für Weight Loss Können Sie abnehmen, wenn Sie weniger als 2.000 Kalorien pro Tag essen?

Können Sie abnehmen, wenn Sie weniger als 2.000 Kalorien pro Tag essen?

0
Können Sie abnehmen, wenn Sie weniger als 2.000 Kalorien pro Tag essen?

Während es viele Theorien hinter Gewichtsverlust gibt, ist das Endergebnis, dass Sie weniger Kalorien verbrauchen müssen, als Sie verbrennen, um Gewicht zu verlieren. Während die durchschnittliche Diät ungefähr 2.000 Kalorien hat, kann diese Zahl abhängig von Ihrem Alter, Geschlecht, Gewicht, Aktivitätsniveau und anderen Faktoren erheblich variieren. Um ein Kaloriendefizit zu erzeugen, das groß genug ist, um eine beträchtliche Menge an Körpergewicht zu verlieren, müssen Sie zunächst eine gute Vorstellung davon haben, wie viele Kalorien Ihr Körper täglich verbrennt.

Drei Äpfel ruhen auf einer Skala.Credit: bach005 / iStock / Getty Images

Kalorien schneiden

Nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten sind 3.500 Kalorien erforderlich, um ein Pfund Körperfett zu verlieren. Um 1 bis 2 Pfund pro Woche zu verlieren, müssen Sie Ihre Kalorienaufnahme um 500 bis 1.000 Kalorien pro Tag senken. Um Ihre aktuelle Kalorienaufnahme abzuschätzen, können Sie ein Lebensmittelprotokoll führen, das die ungefähre Anzahl der Kalorien dokumentiert, die Sie zu jeder Mahlzeit verzehren. Während viele Menschen möglicherweise in der Lage sind, Gewicht zu verlieren, indem sie weniger als 2.000 Kalorien pro Tag zu sich nehmen, hängt die Menge an Gewicht, die Sie verlieren können, davon ab, wie viele Kalorien Ihr Körper verbrennt.

Kalorien verbrannt

Das Zentrum für Ernährungspolitik und -förderung des US-Landwirtschaftsministeriums hat den durchschnittlichen Kalorienbedarf für Einzelpersonen basierend auf Alter, Geschlecht und Aktivitätsniveau geschätzt. Beispielsweise benötigen sesshafte Männer im Alter zwischen 26 und 30 Jahren durchschnittlich 2.400 Kalorien pro Tag. Mäßig aktive Männer in dieser Altersgruppe verbrauchen 2.600 Kalorien pro Tag und aktive Männer verbrauchen 3.000 Kalorien pro Tag. Sitzende Frauen im Alter von 26 bis 30 Jahren verbrauchen durchschnittlich 1.800 Kalorien pro Tag, während mäßig aktive und aktive Frauen 2.000 bzw. 2.400 Kalorien verbrauchen.

Lesen Sie auch  Wie viele Kalorien verbrennt ein jugendlich Mädchen im Ruhezustand täglich?

Kalorien und Bewegung

Das Zentrum für Ernährungspolitik und Werbung stellt fest, dass „sitzend“ als nur leichte tägliche Aktivität definiert ist; „mäßig aktiv“ entspricht dem Gehen von 1,5 bis 3 Meilen pro Tag mit einer Geschwindigkeit von 3 bis 4 Meilen pro Stunde; und „aktiv“ ist definiert als das Äquivalent zum Gehen von mehr als 3 Meilen pro Tag mit einer Geschwindigkeit von 3 bis 4 Meilen pro Stunde. Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention empfehlen, dass alle Personen mindestens 2 Stunden und 30 Minuten Aerobic-Training mit mittlerer Intensität pro Woche absolvieren und mindestens zwei Tage Krafttraining absolvieren, das für alle wichtigen Muskelgruppen geeignet ist.

Art der Kalorien

Zusätzlich zur Senkung Ihrer Kalorienaufnahme ist es wichtig, die Art der Lebensmittel zu berücksichtigen, die Sie essen. ChooseMyPlate.gov merkt an, dass die Anzahl der leeren Kalorien, die Sie täglich zu sich nehmen sollten, begrenzt ist. Beispielsweise beträgt das Limit für Männer im Alter von 19 bis 30 Jahren 330 leere Kalorien und das Limit für Frauen im Alter von 19 bis 30 Jahren 260 leere Kalorien. Wenn Sie zu viele leere Kalorien zu sich nehmen, verbrauchen Sie Ihre Kalorienzufuhr für den Tag, ohne eine ausreichende Menge an essentiellen Nährstoffen zu sich zu nehmen.

Leere Kalorien

Beispiele für leere Kalorien sind Erfrischungsgetränke, die meisten Backwaren, frittierte Lebensmittel und verarbeitete Snacks. Indem Sie den Verzehr dieser Lebensmittel auf eine oder zwei Portionen pro Tag beschränken, haben Sie mehr Platz in Ihrer Ernährung für Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, mageres Fleisch, fettarme Milchprodukte, Nüsse, Fisch und gesunde Fette. Wenn Sie Ihren täglichen Kalorienbedarf decken, während Ihnen noch wichtige Nährstoffe fehlen, können gesundheitliche Probleme auftreten, von denen sich viele tagsüber als Müdigkeit und Erschöpfung manifestieren können. Dies kann wiederum Ihre Energieabgabe und die Anzahl der verbrannten Kalorien senken und das Abnehmen erschweren.

Lesen Sie auch  Kalorienverbrauch während acht Stunden Schlaf