Start Ernährung Ernährungsgrundlagen Können Sie Essig gegen Akne trinken?

Können Sie Essig gegen Akne trinken?

0
Können Sie Essig gegen Akne trinken?

Wenn Sie Akne haben, können Sie fast alles versuchen, um es zu klären. Während es einige alternative Behandlungen gibt, wie z. B. Teebaumöl, die Ihnen bei der Bewältigung der Ausbrüche helfen können, gehört das Trinken von Essig nicht dazu. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Behandlung Ihrer Akne.

Essig trinken ist kein Heilmittel gegen Akne. Kredit: indigolotos / iStock / Getty Images

Essig und Akne Ansprüche

Der Glaube ist, dass das Trinken von Essig, insbesondere Apfelessig, hilft, Ihre Akne zu beseitigen, indem es hilft, Giftstoffe und Verunreinigungen aus Ihrem Blut zu entfernen. Wie bei jeder Detox-Behauptung gibt es laut KidsHealth.org jedoch keine anderen Beweise als Anekdoten. Außerdem gibt es Bedenken, dass das tägliche Trinken von Essig den Zahnschmelz erodieren könnte.

Diät für Akne

Während das Trinken von Essig möglicherweise nicht zur Verbesserung Ihrer Haut beiträgt, können Sie Änderungen an Ihrer Ernährung vornehmen, die möglicherweise hilfreich sind. Laut der American Academy of Dermatology Association kann eine Diät mit wenig glykämischen Kohlenhydraten wie Vollkornprodukten, Bohnen, Obst und Gemüse der richtige Weg sein. Zu viel Milch zu trinken kann auch den Hautzustand verschlimmern, sagt AADA. Es sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich. Schneiden Sie daher keine Milch aus Ihrer Ernährung aus, ohne vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Lesen Sie auch  Was sind die Vorteile von Schwarzer Johannisbeere Tee?