Start Augenerkrankungen Kataraktchirurgie Kräuter zur Entfernung von Katarakten ohne Operation

Kräuter zur Entfernung von Katarakten ohne Operation

0
Kräuter zur Entfernung von Katarakten ohne Operation

Eine natürliche Linse sitzt im vorderen Teil Ihres Auges, und mit zunehmendem Alter kann diese Linse anfangen, sich zu trüben. Diese als Katarakt bezeichnete Erkrankung führt zu einer fortschreitenden Verschlechterung des Sehvermögens. In den frühen Stadien verbessern Änderungen in Ihrer Brillenverordnung Ihr Sehvermögen, aber mit fortschreitendem Grauen Star verbessern Änderungen in der Verordnung Ihr Sehvermögen nicht. Einige Menschen wenden sich an pflanzliche Heilmittel, um die Krankheit zu behandeln, aber Kräuter beseitigen nicht den grauen Star oder stellen das verlorene Sehvermögen wieder her.

Älterer Mann, der seine Augen überprüfen lässtCredit: Attila Barabas / iStock / Getty Images

Ursache

Grauer Star beginnt, wenn die Proteine ​​in der Linse Ihres Auges zusammenbrechen. Dieser Prozess resultiert typischerweise aus Oxidation, einem Prozess, der die Zellstruktur schädigt. Sobald die Proteine ​​abgebaut sind, können Kräuter oder andere Ergänzungsmittel die beschädigten Proteine ​​nicht mehr entfernen oder auflösen. Zusätzlich zu der Unfähigkeit pflanzlicher Heilmittel, die Kataraktbildung zu zerstören, können Medikamente auch keine Veränderungen an der natürlichen Linse vornehmen.

Behandlung

Die chirurgische Entfernung ist die einzige bekannte Behandlung für Katarakte. Diese Operation ist eine der häufigsten Operationen, die in den USA durchgeführt werden, berichtet das National Eye Institute. Sie müssen nicht operiert werden, es sei denn, Katarakte beeinträchtigen Ihr Sehvermögen so sehr, dass Sie nicht mehr lesen, fahren oder andere Aktivitäten des täglichen Lebens ausführen können. Sobald Katarakte dieses Ausmaß der Schädigung verursachen, kann Ihr Arzt eine Operation empfehlen. Sie wird die potenziellen Risiken im Zusammenhang mit dem Verfahren prüfen und Sie über Anweisungen vor und nach dem Verfahren informieren. Wenn Sie die Operation ablehnen, verschlechtert sich Ihr Sehvermögen und dies kann letztendlich zur Erblindung führen.

Verhütung

Obwohl Kräuter Katarakte nicht entfernen oder auflösen können, enthalten einige Kräuter Antioxidantien oder andere Bestandteile, die den Oxidationsprozess verlangsamen können. Diese Kräuter sind Heidelbeeren und Ginkgo Biloba. Wenn Sie glauben, dass Sie zur Vorbeugung von Katarakten Kräuter verwenden möchten, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Er wird Ihre Krankengeschichte zusammen mit den Medikamenten abwägen, die Sie derzeit einnehmen, um zu entscheiden, ob das Präparat für Sie geeignet ist. Wenn sie der Meinung ist, dass das Kraut keine anderen Zustände oder Behandlungen beeinträchtigt, wird sie Ihnen sagen, wie Sie das Kräuterergänzungsmittel verwenden sollen.

Berücksichtigung

Beginnen Sie keine Kräuteranwendung, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren. Einige Kräuter können die Wirkung von Medikamenten verstärken, beispielsweise die blutverdünnende Wirkung von Arzneimitteln wie Coumadin. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, festzustellen, ob Sie Medikamente einnehmen, die bei der Anwendung mit Kräuterergänzungsmitteln Nebenwirkungen haben können.