Start Brot und Frühstück Brot Macht Brot Ihren Hintern größer?

Macht Brot Ihren Hintern größer?

0
Macht Brot Ihren Hintern größer?

Gewichtszunahme kann durch viele Dinge verursacht werden, wie z. B. einen sitzenden Lebensstil, eine reichhaltige Ernährung oder andere Faktoren wie Genetik oder Gesundheitszustände. Wenn das Brot zum Teil an Ihrer Gewichtszunahme schuld ist, ist es höchstwahrscheinlich die Menge an Brot, die Sie verbrauchen, und die Art des Brotes, das Sie essen, die das Problem verursacht. Einige Brote können Ihnen jedoch dabei helfen, ein gesundes Gewicht zu halten.

Brot zum Verkauf in einer Bäckerei.Credit: totalpics / iStock / Getty Images

Gewichtszunahme

Zu viel von jeder Art von Essen kann zu Gewichtszunahme führen. Abhängig davon, wie Ihr Körper Fett verteilt, können Sie an Gewicht zunehmen, wenn Sie zu viele Kalorien zu sich nehmen. Um 1 Pfund zuzunehmen, müssen Sie 3.500 Kalorien verbrauchen. Daher ist eine Scheibe Brot mit 100 Kalorien keine Bedrohung für Ihre Ernährung. Der Verzehr mehrerer Backwaren kann jedoch bis zu 1.000 Kalorien ausmachen, was zu einer Gewichtszunahme führt.

Gesunde Menge

Brot wird in der Lebensmittelpyramide des US-Landwirtschaftsministeriums als Getreide eingestuft. Das USDA schlägt vor, dass eine Diät von 1.600 Kalorien sechs tägliche Portionen Getreide oder Brot enthält. Eine Scheibe Brot entspricht einer Portion. Neun Portionen werden für eine tägliche Diät mit 2.200 Kalorien und 11 Portionen für eine Diät mit 2.800 Kalorien empfohlen.

Vollkorn

Wenn Sie auf der Suche nach einem gesunden Gewicht sind oder Gewicht verlieren möchten, wählen Sie Vollkornbrot. Mit Vollkornprodukten fühlen Sie sich länger satt, was Überernährung und Gewichtszunahme verhindert. Die Diätassistentin der Mayo-Klinik, Katherine Zeratsky, erklärt, dass raffinierte Getreidearten wie Weißbrot viele ihrer Nährstoffe verlieren. Diese Brote sind oft kalorienreicher und sorgen dafür, dass Sie sich nicht satt fühlen, da sie nicht mehr aus Ballaststoffen bestehen.

Lesen Sie auch  Was sind die Vorteile von Brotprodukten?

Überlegungen

Trainieren Sie regelmäßig – vorzugsweise 30 Minuten lang, an den meisten Tagen der Woche. Das Hinzufügen von Bewegung zu Ihrer Routine hilft Ihnen, Kalorien zu verbrennen, die Sie während des Tages verbrauchen. Wenn Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie zu sich nehmen, können Sie ein gesundes Gewicht aufrechterhalten. Schneiden Sie Brot nicht vollständig aus Ihrer Ernährung heraus. Ihr Körper profitiert von den Nährstoffen im Brot; Wählen Sie einfach, alle Lebensmittel in Maßen zu essen.