Melatonin Dosierung für einen 3-Jährigen

0
2

Melatonin kann für Kinder ab 2 Jahren sicher sein, sollte jedoch nur unter ärztlicher Aufsicht verabreicht werden.

Möglicherweise finden Sie Melatonin im Nahrungsergänzungsgang, aber es ist auch ein Hormon, das von einer Drüse in Ihrem Gehirn ausgeschüttet wird. Eine seiner Hauptfunktionen ist die Regulierung des zirkadianen Rhythmus oder der „Körperuhr“ Ihres Körpers. Daher haben Forscher die Verwendung von Melatonin als Schlafmittel untersucht. In einem E-Mail-Interview sagte Dr. Janet McKenzie, dass Studien mit begrenzten Ergebnissen durchgeführt wurden, in denen mögliche Vorteile einer Melatonin-Supplementierung für Kinder mit Schlaflosigkeit untersucht wurden.

Klinische Pädiatrie-Studie

Eine 2003 in „Clinical Pediatrics“ veröffentlichte Studie ergab positive Ergebnisse von Melatonin für fast alle Kinder, die in einem Schlafzentrum eingeschrieben waren. Die Probanden im Alter von 2 bis 18 Jahren hatten verschiedene dokumentierte Schlafprobleme. Es wurde berichtet, dass der nächtliche Gebrauch von Melatonin von den Eltern einen unmittelbaren Einfluss auf die Zeit hatte, die ihre Kinder brauchten, um einzuschlafen, obwohl es insgesamt bis zu zwei weitere Wochen dauerte, bis sich das Schlafmuster normalisierte. Das nächtliche Erwachen nahm erheblich ab. Es wurden keine nachteiligen Wirkungen beobachtet.

Was Melatonin tut

Einer der attraktiven Punkte bei der Verwendung von Melatonin bei Schlafstörungen ist die Funktionsweise. Der Kinderarzt Anatoly Belilovsky erklärt per E-Mail: „Melatonin signalisiert dem Gehirn lediglich den Beginn der Schlafenszeit; es beruhigt nicht.“ Er fügt hinzu, dass Melatonin die Freisetzung von Endorphinen im Gehirn fördert und den Schlaf fördert, wenn chronische Schmerzen vorliegen. Für die American Academy of Pediatrics stellen die Schlafstörungsspezialisten Dr. Kathi Kemper und Dr. Judith Owens fest, dass Melatonin hypnotische und chronobiotische Eigenschaften hat, die mit der Veränderung des zirkadianen Rhythmus zusammenhängen.

Lesen Sie auch  Wie man gute Bakterien nach Antibiotika ersetzt

Wie viel zu verwenden

Die relative Sicherheit von Melatoninpräparaten macht es für Kinder interessant, die Eltern ansprechen. Belilovsky empfiehlt, Ihr Kind vor dem Schlafengehen mit 1 mg zu beginnen und gegebenenfalls auf 3 mg zu erhöhen. Er fügt jedoch hinzu, dass Sie andere „Common-Sense-Management-Ansätze gegen Schlaflosigkeit bei Kindern“ einbeziehen sollten. Die Studie zur klinischen Pädiatrie ergab Unterschiede in der Melatoninmenge, die Kinder unterschiedlichen Alters benötigen, um die gleichen Wirkungen zu erzielen. Die 2- bis 6-Jährigen profitierten am meisten von einer durchschnittlichen Dosis von 1,4 mg pro Nacht. McKenzie sagt, dass und andere Studien die Idee unterstützen, dass weniger mehr ist, wenn es um Hormone geht. Niedrige Dosen waren manchmal wirksamer als höhere Dosen. Sie sagt, dass eine typische Erwachsenendosis zwischen 3 und 6 mg liegt, aber Dosierungsstandards werden noch entwickelt.

Vorsichtiger Gebrauch

Der Hormonhaushalt Ihres Körpers ist empfindlich und kann durch Ihren allgemeinen Gesundheitszustand, Ihre Ernährung, körperliche Aktivität und Toxine leicht gestört werden. Zum Beispiel hilft Melatonin zu bestimmen, wann Frauen mit der Menstruation beginnen und wann die Wechseljahre auftreten. Nahrungsergänzungsmittel, die die Hormone Ihres Körpers nachahmen, ersetzen oder auf andere Weise beeinflussen, sollten mit Vorsicht angewendet werden, insbesondere bei Kindern, deren Körper sich noch entwickelt. Laut McKenzie sollte Melatonin nur Kindern unter ärztlicher Aufsicht verabreicht werden. Der integrierte Medizin- und Ernährungsexperte Dr. Michael Wald warnte in einem E-Mail-Interview, dass die Einnahme von „exogenem Melatonin in Form eines Nahrungsergänzungsmittels den natürlichen Melatoninspiegel des Kindes unterdrücken kann – möglicherweise für immer. Wenn es angewendet werden muss, sollte ein Speicheltest versucht werden die ideale Dosis bei jeder Person und sicherlich bei einem 3-Jährigen zu approximieren. „

Lesen Sie auch  Wie viele Kalorien enthält ein Stück Domino's Pizza?

Andere Optionen

Anstatt Melatoninpräparate als Schlafmittel für Ihr Kind zu verwenden, können Änderungen des Lebensstils effektiv und sicherer sein. „Melatonin kann durch die Verwendung von natürlichem Licht und durch die relative Abwesenheit von Licht in der Nacht erhöht werden“, sagt Wald. Der Ansatz der traditionellen chinesischen Medizin bei pädiatrischen Schlafstörungen würde die Ursachen untersuchen, Joan Boccino, MS, L.Ac. – eine nationale Zertifizierung in orientalischer Medizin, die Akupunktur und chinesische Kräutermedizin umfasst – sagte in einem E-Mail-Interview. Anstatt Melatonin zu verschreiben, würden sie und ihre Kollegen „sehen, warum die Patientin selbst nicht genügend Mengen erzeugt, und dann das Muster der Disharmonie im Körper ansprechen“. Beispiele für Probleme, die den Schlaf Ihres Kindes stören könnten, sind Stress und übermäßige Hitze im Körper.