Start Neugeborene Neugeborene und was Sie erwartet Menge der Formel für Neugeborene

Menge der Formel für Neugeborene

0
Menge der Formel für Neugeborene

In mancher Hinsicht ist das Füttern mit der Flasche für neue Eltern einfacher als das Stillen. Sie können feststellen, wie viel Formel das Baby einnimmt. Trotzdem können Sie befürchten, dass Ihr Baby zu wenig oder zu viel zu sich nimmt. Babys, wie Erwachsene, variieren in der Aufnahme von Tag zu Tag und sogar Mahlzeit zu Mahlzeit. Eine kleine Abwechslung ist kein Problem. Wenn Ihr Baby wächst, erhöht es die Menge an Nahrung, die es bei jeder Fütterung einnimmt. Es kann jedoch auch vorkommen, dass es weniger häufig isst.

Generelle Richtlinien

Neugeborene benötigen nach Angaben der BabyCenter-Website in einem Zeitraum von 24 Stunden etwa 1 kg Formel pro Pfund Babygewicht. Unter Verwendung dieser Richtlinie benötigt ein 6-Pfund-Neugeborenes ungefähr 15 Unzen pro Tag, während ein 10-Pfund-Bluterguss ungefähr 25 Unzen pro Tag benötigt. Ein kleineres Baby muss möglicherweise häufiger essen, aber selbst wenn es die ganze Nacht schläft, muss es innerhalb von 24 Stunden die gleiche Menge an Kalorien aufnehmen. Wenn Babys erwachsen werden, nehmen sie in der Regel mehr Nahrung auf einmal und essen tagsüber weniger. Laut der KidsHealth-Website trinken die meisten Neugeborenen alle zwei bis drei Stunden 1,5 bis 3 Unzen.

Gewicht und Aufnahme

Die Menge der Formel, die ein Neugeborener einnimmt, hängt im Allgemeinen von seinem Gewicht ab. Es ist jedoch nicht erforderlich, Ihr Baby vor jeder Fütterung zu wiegen, um festzustellen, was es benötigt. Babys mit niedrigem Geburtsgewicht benötigen möglicherweise eine höhere Kalorienaufnahme pro Pfund. Ihr Arzt kann Ihnen Formeln mit 24 Kalorien pro Unze anstelle einer Standardformel mit 20 Kalorien pro Unze vorschlagen, erklärt die Universität von Washington. Dies erhöht die Kalorienaufnahme, ohne die Menge zu erhöhen, die das Baby trinkt, da sein Magen möglicherweise nicht genug Platz hat, um ihm die Kalorien zuzuführen, die er benötigt.

Lesen Sie auch  So kleiden Sie ein Neugeborenes im Sommer

Anzeichen einer ausreichenden Zufuhr

Auf der KidsHealth-Website wird empfohlen, auf Anzeichen wie mindestens sechs nasse und vier schmutzige Windeln pro Tag zu achten, um festzustellen, ob Ihr Baby genügend Nahrung zu sich nimmt. Wenn Ihr Baby eine sehr kurze Zeit nach dem Füttern hungrig ist, hat es möglicherweise eine Gasblase oder andere Beschwerden, anstatt zu hungern. Oder sie braucht bei jeder Fütterung ein bisschen mehr Formel, wenn sie die Flasche leert und immer noch hungrig ist.

Gewichtszunahme

Neugeborene sollten im ersten Monat zwischen 4 und 7 Unzen pro Woche zulegen, so MayoClinic.com. Neugeborene erleben laut KidsHealth-Website häufig einen Wachstumsschub, bei dem sie hungriger erscheinen und ihre Nahrungsaufnahme erhöhen, und zwar im Alter von 7 bis 14 Tagen und erneut im Alter von 3 bis 6 Wochen.