Start Der menschliche Körper Körpersysteme Normale Kreatininspiegel bei Kindern

Normale Kreatininspiegel bei Kindern

0
Normale Kreatininspiegel bei Kindern

Ein Kinderarzt bestellt im Rahmen eines Screenings einen Kreatinintest, um festzustellen, ob die glomeruläre Filtrationsrate gesunken ist. Die GFR ist direkt mit der Nierenfunktion verbunden. Gesundheitsdienstleister verwenden diesen Test, um festzustellen, wie gut die Nieren funktionieren. Die pädiatrischen Referenzbereiche richten sich nach dem Alter des Kindes. Geschlechtsspezifische Unterschiede treten ab dem 16. Lebensjahr auf. Die Referenzbereiche können je nach Labor, in dem der Test durchgeführt wird, geringfügig variieren.

Ein Mädchen wird von einem Kinderarzt in einem Untersuchungsraum untersucht. Gutschrift: Purestock / Purestock / Getty Images

Was zu erwarten ist

Normale Kreatininwerte für Kinder liegen laut University of Iowa Health Care zwischen 0,2 und 1 Milligramm pro Deziliter. Wenn Ihr Kind nicht an Nierenproblemen leidet, liegt der Kreatininspiegel normalerweise im Normbereich. In einigen Fällen können bestimmte Erkrankungen wie Diabetes den Kreatininspiegel verändern. Nicht ernstzunehmende Probleme wie Dehydrierung können zu überdurchschnittlichen Kreatininwerten führen. Ihr Kinderarzt wird mit Ihnen die Lesungen Ihres Kindes besprechen.

Lesen Sie auch  Anzeichen und Symptome eines Blutgerinnsels in der Wade