Start Kochen und Backen Reis kochen Reis im Mixer mahlen

Reis im Mixer mahlen

0
Reis im Mixer mahlen

Die Verwendung von Reismehl ist eine Alternative zum Kochen für diejenigen, die an einer Weizenallergie leiden. Laut der Kids with Food Allergies Foundation können Sie für Rezepte 7/8 Tassen Reismehl für jede Tasse Weizenmehl verwenden. Verwenden Sie Reismehl, um Muffins, Kuchen oder Brot zu backen. Während Reismehl erhältlich ist, können Sie entweder weißen oder braunen Reis in einem Mixer mahlen, um daraus Mehl zu machen. Brauner Reis hat tendenziell einen stärkeren Geschmack als weißer Reis, der tendenziell körniger ist.

Schritt 1

Reinigen Sie Ihren Reis, indem Sie ihn in ein Sieb geben und kaltes Wasser darüber gießen.

Schritt 2

Den Reis in eine große Schüssel geben und vollständig mit Wasser bedecken.

Schritt 3

Reis 1 Stunde einweichen.

Schritt 4

Lassen Sie den Reis abtropfen, indem Sie ihn in ein Sieb geben.

Schritt 5

Legen Sie eine Schicht Papiertücher auf die Theke.

Schritt 6

Gießen Sie den Reis auf die Papiertücher.

Schritt 7

Lassen Sie den Reis bis zu vier Stunden auf dem Papiertuch trocknen oder bis die Reisstücke nicht mehr aneinander haften.

Schritt 8

Bis zu 2 Tassen Reis gleichzeitig in den Mixer geben.

Schritt 9

Verwenden Sie die Einstellung „Mahlen“ und mischen Sie für ca. 1 Minute oder bis Sie die gewünschte Konsistenz erhalten. Stoppen Sie den Mixer alle 30 Sekunden, um die Konsistenz des Reises zu überprüfen.

Schritt 10

Bewahren Sie Ihren gemahlenen Reis in einem dicht verschlossenen Plastikbehälter an einem kühlen, trockenen Ort auf. Gemahlener Reis hält bis zu sechs Monate.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Reis

  • Sieb

  • Große Schüssel

  • Papierhandtuch

  • Kunststoffbehälter

Lesen Sie auch  Wie man sofortigen Reis kocht, wenn Sie ihn nie getan haben