Start Ernährungsgrundlagen Getränke und Gesundheit Reiswasser für Durchfall machen

Reiswasser für Durchfall machen

0
Reiswasser für Durchfall machen

Bei akutem Durchfall wird Reiswasser als Elektrolyt-Ersatzgetränk verwendet. Eine im Juli 1981 im „Lancet“ veröffentlichte Studie berichtete, dass Reiswasser bei der Verringerung der Anzahl von Stuhlgängen bei Babys mit akutem Durchfall wirksamer als eine Elektrolytlösung war. Für Reiswasser sind keine besonderen Zutaten erforderlich, und Sie können es ganz einfach selbst zu Hause zubereiten.

Ein Löffel ungekochter brauner Reis.Credit: annata78 / iStock / Getty Images

Schritt 1

Messen Sie eine halbe Tasse braunen Reis in einen großen Topf für jede Person, die das Reiswasser für einen Tagesbedarf trinkt.

Schritt 2

Fügen Sie 6 Tassen Wasser für jede Tasse braunen Reis hinzu. Verwenden Sie zum Beispiel 3 Tassen Wasser für eine halbe Tasse Reis.

Schritt 3

Reis bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.

Schritt 4

Reiswasser ca. 45 Minuten leicht kochen lassen.

Schritt 5

Reiswasser vom Herd nehmen.

Schritt 6

Den Reis abseihen, indem man das Wasser durch ein Sieb oder ein Käsetuch gießt.

Schritt 7

Bewahren Sie das Reiswasser im Kühlschrank auf und trinken Sie es den ganzen Tag.

Dinge, die du brauchen wirst

  • brauner Reis

  • Großer Topf

  • Sieb oder Käsetuch

Tipps

Iss auch den Reis, anstatt ihn wegzuwerfen. Reis ist ein mildes, leicht verdauliches Lebensmittel, das das Verdauungssystem weniger stark reizt, während Sie sich erholen.

Lesen Sie auch  So testen Sie den pH-Wert in Trinkwasser