Start Schwangerschaft Schwangerschaft und was zu erwarten ist Schwangerschaft & Taubheit in den Fingern

Schwangerschaft & Taubheit in den Fingern

0
Schwangerschaft & Taubheit in den Fingern

Die Belastungen des Körpers einer Frau während der Schwangerschaft sind erheblich und kommen aus einer Vielzahl von Quellen. Hormone bewirken, dass Körper und Geist anders als normal funktionieren, um den Körper auf die Strapazen vorzubereiten, die es mit sich bringt, ein Baby zur Welt zu bringen und ein Neugeborenes zu pflegen. Frauen erleben auch körperliche Veränderungen aufgrund eines wachsenden Babys sowie körperliche Belastungen durch die Veränderung der Körpergewichtsverteilung. Zusammengenommen können diese Veränderungen zu einer Vielzahl von Symptomen führen, einschließlich Taubheit der Hände und Finger.

Bedeutung

Viele Prozesse können Taubheitsgefühle hervorrufen, aber im Allgemeinen sind Taubheitsgefühle und Kribbeln der Extremitäten Anzeichen dafür, dass etwas die Fähigkeit eines Nervs beeinträchtigt, das Gefühl von den Extremitäten zu spüren und an das Gehirn zurückzumelden. Das vertraute Gefühl einer Hand oder eines Armes, „eingeschlafen“ zu sein, ist zum Beispiel auf eine verminderte Durchblutung zurückzuführen, die die Fähigkeit der Handnerven einschränkt, Signale zu senden, erklärt MayoClinic.com.

Hormonelle Gründe

Einige Ursachen für Taubheit oder Kribbeln der Finger während der Schwangerschaft sind auf Hormone zurückzuführen. In seinem Buch „Was Sie nicht dachten, um Ihren Geburtshelfer zu fragen“ bemerkt Dr. Raymond Poliakin, dass das Hormon Relaxin, das spät in der Schwangerschaft freigesetzt wird, um die Beckenöffnung zu vergrößern und zu erweichen, auch andere Gelenke zum Entspannen bringt. Dies kann zu Nervenklemmungen an Schultern und Armen führen, die zu Taubheitsgefühlen führen. Darüber hinaus führen frühe Schwangerschaftshormone dazu, dass Frauen Wasser zurückhalten, was dazu führen kann, dass der Karpaltunnel oder der Durchgang, durch den die Nerven im Handgelenk verlaufen, anschwillt und Taubheitsgefühle hervorruft.

Lesen Sie auch  Möglichkeiten zur Verhinderung der Schwangerschaft im Teenageralter

Physische Gründe

Es sind jedoch nicht nur Hormone, die den Körper einer Frau während der Schwangerschaft verändern. Wenn ihr Baby wächst, belastet es die Vorderseite ihres Körpers und zieht ihre Wirbelsäule am unteren Rücken nach vorne. Dies kann die Haltung beeinträchtigen und die Muskeln in Rücken und Nacken aus ihrer normalen Ausrichtung bringen, was wiederum den Nacken und die Schultern beeinträchtigen kann. Anmerkungen Dr. Poliakin, eingeklemmte Nerven und Taubheitsgefühl der Finger können aus Haltungsveränderungen resultieren.

Prävention / Lösung

Während es schwierig sein kann, Kribbeln und Taubheitsgefühl in den Fingern zu verhindern, gibt es mehrere drogenfreie Mechanismen zur Linderung von Symptomen während der Schwangerschaft. Die Autoren von „Was zu erwarten ist, wenn Sie erwarten“, Heidi Murkoff und Sharon Mazel, schlagen vor, mit erhobenen Händen und einer Handgelenkstütze zu schlafen und tagsüber eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten, um eine Schwellung der Handgelenke und eine Verschlechterung des Karpaltunnels zu vermeiden Taubheitsgefühl. Bewegung und Körperhaltung können die Symptome eines eingeklemmten Nervs lindern.

Warnung

Während mildes Taubheitsgefühl und Kribbeln in Händen und Fingern normal sind, wenden Sie sich am besten an einen Arzt, wenn die Symptome schwerwiegend werden, plötzlich auftreten oder sich mit der Zeit erheblich verschlechtern. Dr. Poliakin merkt an, dass dies Anzeichen einer Verletzung oder eines anderen potenziell schwerwiegenden Zustands sein können, die eine Untersuchung rechtfertigen. Darüber hinaus sollten schwangere Frauen verschreibungspflichtige und nicht verschreibungspflichtige Medikamente immer mit ihren Ärzten besprechen, bevor sie sie während der Schwangerschaft einnehmen.