Start Fitness training Schwimmrunden Vs. Gehen

Schwimmrunden Vs. Gehen

0
Schwimmrunden Vs. Gehen

Schwimmrunden und Gehen sind übliche Übungsformen, um Kalorien zu verbrennen, die Ausdauer zu erhöhen und die Atmungs- und Herz-Kreislauf-Fitness zu verbessern. Jede Aktivität hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Einige Sportler bevorzugen einen von ihnen gegenüber dem anderen, während viele beide in ihre Trainingsroutinen einbeziehen.

Schwimmrunden sind ein effizienter Weg, um Ausdauer aufzubauen und Kalorien zu verbrennen. Bildnachweis: Zoonar RF / Zoonar / Getty Images

Vorteile des Gehens

Das Gehen ist eine der häufigsten Formen der Bewegung und erfordert wenig Vorbereitung oder Investition. Laut der Harvard Medical School verbrennt eine Stunde zügiges Gehen etwa 372 Kalorien, wenn Sie 155 Pfund wiegen. Gehen, insbesondere zügiges Gehen, ist eine ausgezeichnete Form von Herz-Kreislauf-Training; Studien, die von der Harvard School of Public Health gesammelt wurden, zeigen, dass normale Wanderer weniger an Herzkrankheiten, Schlaganfall und Diabetes leiden als Nicht-Wanderer.

Vorteile von Schwimmrunden

Schwimmrunden sind eine intensive Form der Bewegung, um Kalorien zu verbrennen, Muskeln aufzubauen und die Funktion der Atemwege und des Herz-Kreislauf-Systems zu verbessern. Ein 155-Pfund-Erwachsener, der eine Stunde Schwimmrunden verbringt, kann ungefähr 446 Kalorien verbrennen. Da Schwimmer eine Vielzahl unterschiedlicher Muskeln verwenden, ist diese Form der Übung ein hervorragendes Training für Muskelgruppen in Armen, Beinen und Rumpf. Laut den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten leiden regelmäßige Schwimmer auch unter einer geringeren Rate an Herzkrankheiten, Depressionen und anderen Krankheiten.

Vorteile des Schwimmens

Schwimmrunden sind in vielerlei Hinsicht eine bessere Form der Übung als das Gehen. Schwimmen übt ein breiteres Spektrum an Muskelgruppen aus und verbrennt mehr Kalorien als Gehen, während es viele der gleichen Vorteile für das Kreislauf- und Atmungssystem bietet. Darüber hinaus schont das Schwimmen Gelenke wie Knöchel und Knie besser als das Gehen, was es zu einer sehr guten Form der Bewegung für Menschen macht, die unter Gelenkschmerzen leiden oder die Gefahr von Gelenkverletzungen haben.

Lesen Sie auch  Können Vitamine helfen, Ihre Herzfrequenz zu verlangsamen?

Vorteile des Gehens

Obwohl Schwimmrunden ein intensiveres Training bieten als Gehen, gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die das Gehen für viele Menschen vorzuziehen machen. Für das Gehen ist keine spezielle Ausrüstung erforderlich, während für das Schwimmen ein Pool oder ein anderes Gewässer erforderlich ist. Das Gehen erfordert auch keine besonderen Fähigkeiten, während Schwimmrunden nur eine effektive Form der Übung für diejenigen sind, die bereits schwimmen können. Diese Tatsachen machen das Gehen leichter zugänglich und leichter in den Alltag zu integrieren als Schwimmrunden.