Start Gewichtsverlust Gewichtsverlust Informationen Sind Rüben gut zum Abnehmen?

Sind Rüben gut zum Abnehmen?

0
Sind Rüben gut zum Abnehmen?

Die Rübe ist ein Wurzelgemüse, das der Rüben-Cousine ähnelt. Rüben sind eine gute Ergänzung zu Ihrem Gewichtsverlust-Programm, weil sie kein Fett enthalten. Rüben sind ein Kraftwerk aus Vitaminen und Mineralstoffen und tragen dazu bei, einen gesunden, angeregten Körper zu erhalten, der sich positiv auf Ihre Ernährung auswirkt. Rüben können Ihren Gewichtsverlust unterstützen, indem sie aufgrund ihres hohen Fasergehalts den Cholesterinspiegel senken.

Frische Bio-Rüben. Kredit: Mark Skalny / iStock / Getty Images

Kaloriendichte

Rübensalat.Credit: Марина Пестерева / iStock / Getty Images

Die Kaloriendichte, manchmal auch als Energiedichte bezeichnet, ist die Messung der Kalorien pro Gewicht eines Lebensmittels. Wenn Sie Lebensmittel mit einer geringen Kaloriendichte essen, fühlen Sie sich satt, wenn Sie weniger Kalorien zu sich nehmen. Eine halbe Tasse in Scheiben geschnittene gekochte Rüben enthält 37 Kalorien, die nach Angaben der USDA National Nutrient Database als durchschnittliche Kalorienauswahl angesehen werden.

Ernährung

Gekochte Zuckerrüben.Credit: Severga / iStock / Getty Images

Rüben enthalten weder Cholesterin noch Fett und sind mit Nährstoffen gefüllt. Food Reference.com gibt an, dass Rüben einen täglichen Wert von 6 Prozent für Vitamin C und 2 Prozent DV für Kalzium liefern. Rüben enthalten 55 Milligramm Natrium pro halbe Tasse, was 2 Prozent Ihres empfohlenen Tageswerts entspricht. Die US-amerikanische National Nutritional-Datenbank listet eine halbe Tasse geschnittene, gekochte Rüben mit 20 mg Magnesium, 32 mg Phosphor, 259 mg Kalium und 0,67 mg Eisen auf. Rüben sind reich an Folsäure, die nach Angaben der National Institutes of Health Geburtsschäden wie Spina Bifida, Herz- und Hirnfehlbildungen vorbeugt.

Ballaststoff

Schale mit Rüben.Credit: George Doyle / Stockbyte / Getty Images

Rüben sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, halb löslich und halb unlöslich. Beide Typen spielen eine Rolle bei der Bekämpfung von Fett, indem sie die Darmfunktion aufrechterhalten und den Cholesterinspiegel senken, was für den Gewichtsverlust von Vorteil ist. In einer Tierstudie des Forschungsinstituts für Ernährung, Slowakische Republik, senkte die rote Rübenfaser den Cholesterinspiegel um 30 Prozent, reduzierte das Triacylglycerin um 40 Prozent und erhöhte den HDL-Cholesterinspiegel. Die National Institutes of Health berichtet, dass die empfohlene Aufnahme von Ballaststoffen für ältere Kinder und Erwachsene zwischen 20 und 35 Gramm liegt. Eine 1/2-Tasse-Rübenportion enthält 1,7 Gramm Ballaststoffe, wodurch Sie Ihrem täglichen Ballaststoffeinnahmeziel näher kommen.

Lesen Sie auch  Was ist ein einfacher Weg für eine fettleibige Person, um Gewicht zu verlieren?

Nutzen für die Gesundheit

Rübensaft.Credit: MKucova / iStock / Getty Images

Science Daily berichtete, dass das Trinken eines Glases Rübensaft den Blutdruck senken könnte. Forscher von Barts und der London School of Medicine stellten fest, dass der Blutdruck innerhalb einer Stunde nach dem Verzehr von Rote-Bete-Saft gesunken war und nach der Einnahme drei bis vier Stunden lang weiter abfiel. Prof. Amrita Ahluwalia, Leiterin der Studie, schlug vor, dass das Trinken von Rote-Bete-Saft nicht nur den Blutdruck senkt, sondern auch ein gesundes Herz-Kreislauf-System aufrechterhält.

Kochvorschläge

Kalte Rüben über Salat. Bildnachweis: ddsign_stock / iStock / Getty Images

Es gibt viele Arten von Rüben. Sie können roh, gekocht, gebacken oder eingelegt gegessen und als Gemüse mit Vorspeise, in Salaten oder in Suppen und Aufläufen serviert werden. Rüben vor dem Kochen gut schrubben. Rüben lassen sich am einfachsten schälen, wenn sie einmal gekocht wurden. Tragen Sie jedoch Einmalhandschuhe, um fleckige Hände zu vermeiden. Um Säfte und Aromen zu bewahren, backen oder mikrowellengeschnittene Rüben. Rüben mit Olivenöl, Zitronensaft oder frischen Kräutern würzen. Gekühlte Rüben können in Scheiben geschnitten oder in Julienne geschnitten und mit einem Vinaigrette-Dressing geworfen werden. Kombinieren Sie es mit geschnittenen Gurken und jedem anderen Lieblingsgemüse für einen bunten Krautsalat oder Salat, empfiehlt FoodReference.com.